Du bist nicht angemeldet.

#1 24.04.2021 12:00:55

Sonja
Mitglied

LVM [gelöst]

Ich habe gestern https://wiki.archlinux.de/title/LVM#Bei … FI_und_LVM     mit sda2, sdb, sdc2  in der pv installiert.  Doch wird alles auf sda2 geschrieben, anstatt über die gesammte PV. /root habe ich 50G zugewiesen, 1G für Swap, der Rest für /home. Nun bekomme ich immer wieder die Meldung, dass es nicht genug Speicher gibt. Woran liegt dies, bzw. wie lässt es sich beheben?


LSBLK
NAME FSTYPE FSVER LABEL UUID                                   FSAVAIL FSUSE% MOUNTPOINT
sda                                                                           
├─sda1
│    vfat   FAT32       3023-8544                               231,6M    23% /boot
└─sda2
     LVM2_m LVM2        0NdKZ2-OIIu-2oeP-QUnT-JOZQ-HNJu-JDbIXv                
  ├─wicca-lv_swap
  │  swap   1     p_swap
  │                     02d19ceb-30d7-478c-b5c8-87e1131ae5a3                  [SWAP]
  ├─wicca-root
  │  ext4   1.0   p_arch
  │                     b472ff0b-f3a0-4ae7-8774-2eabfc480281    424,1M    94% /
  └─wicca-home
                                                                              
sdb  LVM2_m LVM2        E6dNye-KHty-Dvme-WhWM-scCq-Dgm4-to9hAK                
└─wicca-home
                                                                              
sdc                                                                           
├─sdc1
│    ext4   1.0         b2a50e52-16a4-4273-b5bd-9312d360bebe      1,3T     3% /run/media
└─sdc2
     LVM2_m LVM2        tWLWcD-zr7b-jzBX-UQXj-h4HS-C59C-Xax18j                
  └─wicca-home
PVDISPLAY

 --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sda2
  VG Name               wicca
  PV Size               <111,50 GiB / not usable 3,44 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              28542
  Free PE               0
  Allocated PE          28542
  PV UUID               0NdKZ2-OIIu-2oeP-QUnT-JOZQ-HNJu-JDbIXv
   
  --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sdb
  VG Name               wicca
  PV Size               <223,57 GiB / not usable <3,59 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              57233
  Free PE               0
  Allocated PE          57233
  PV UUID               E6dNye-KHty-Dvme-WhWM-scCq-Dgm4-to9hAK
   
  --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sdc2
  VG Name               wicca
  PV Size               1,26 TiB / not usable 2,44 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              331396
  Free PE               0
  Allocated PE          331396
  PV UUID               tWLWcD-zr7b-jzBX-UQXj-h4HS-C59C-Xax18j


PVS 

  PV         VG    Fmt  Attr PSize    PFree
  /dev/sda2  wicca lvm2 a--   111,49g    0 
  /dev/sdb   wicca lvm2 a--  <223,57g    0 
  /dev/sdc2  wicca lvm2 a--     1,26t    0 


LVS

  LV      VG    Attr       LSize  Pool Origin Data%  Meta%  Move Log Cpy%Sync Convert
  home    wicca -wi-a-----  1,54t                                                    
  lv_swap wicca -wi-ao----  1,00g                                                    
  root    wicca -wi-ao---- 50,00g   

Beitrag geändert von Sonja (03.05.2021 13:47:58)

Offline

#2 24.04.2021 16:40:36

schard
Moderator

Re: LVM [gelöst]

Ausgabe von lsblk?

Offline

#3 24.04.2021 17:08:37

Sonja
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

schard schrieb:

Ausgabe von lsblk?

Ganz oben.

Offline

#4 24.04.2021 18:36:20

stefanhusmann
Moderator

Re: LVM [gelöst]

Hast du auch Volumegruppen angelegt? Zeig mal, was vgdisplay ausgibt.

Offline

#5 24.04.2021 19:16:29

Sonja
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

stefanhusmann schrieb:

Hast du auch Volumegruppen angelegt? Zeig mal, was vgdisplay ausgibt.

Habe ich doch schon oben, aber wenns sein soll, hier noch mal:

pvdisplay, pvs, lvs, lsblk

  --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sda2
  VG Name               wicca
  PV Size               <111,50 GiB / not usable 3,44 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              28542
  Free PE               0
  Allocated PE          28542
  PV UUID               0NdKZ2-OIIu-2oeP-QUnT-JOZQ-HNJu-JDbIXv
   
  --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sdb
  VG Name               wicca
  PV Size               <223,57 GiB / not usable <3,59 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              57233
  Free PE               0
  Allocated PE          57233
  PV UUID               E6dNye-KHty-Dvme-WhWM-scCq-Dgm4-to9hAK
   
  --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sdc2
  VG Name               wicca
  PV Size               1,26 TiB / not usable 2,44 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              331396
  Free PE               0
  Allocated PE          331396
  PV UUID               tWLWcD-zr7b-jzBX-UQXj-h4HS-C59C-Xax18j


pvs

  PV         VG    Fmt  Attr PSize    PFree
  /dev/sda2  wicca lvm2 a--   111,49g    0 
  /dev/sdb   wicca lvm2 a--  <223,57g    0 
  /dev/sdc2  wicca lvm2 a--     1,26t    0 


lvs

  LV      VG    Attr       LSize  Pool Origin Data%  Meta%  Move Log Cpy%Sync Convert
  lv_home wicca -wi-a-----  1,54t                                                    
  lv_root wicca -wi-ao---- 50,00g                                                    
  lv_swap wicca -wi-ao----  1,00g   


lsblk

NAME              FSTYPE      FSVER    LABEL  UUID                                   FSAVAIL FSUSE% MOUNTPOINT
sda                                                                                                 
├─sda1            vfat        FAT32           3023-8544                               231,6M    23% /boot
└─sda2            LVM2_member LVM2 001        0NdKZ2-OIIu-2oeP-QUnT-JOZQ-HNJu-JDbIXv                
  ├─wicca-lv_swap swap        1        p_swap 02d19ceb-30d7-478c-b5c8-87e1131ae5a3                  [SWAP]
  ├─wicca-lv_root ext4        1.0      p_arch b472ff0b-f3a0-4ae7-8774-2eabfc480281    357,4M    94% /
  └─wicca-lv_home                                                                                   
sdb               LVM2_member LVM2 001        E6dNye-KHty-Dvme-WhWM-scCq-Dgm4-to9hAK                
└─wicca-lv_home                                                                                     
sdc                                                                                                 
├─sdc1            ext4        1.0             b2a50e52-16a4-4273-b5bd-9312d360bebe      1,3T     3% /run/media/b2a50e52-16a4-4273-b5bd-9312d360bebe
└─sdc2            LVM2_member LVM2 001        tWLWcD-zr7b-jzBX-UQXj-h4HS-C59C-Xax18j                
  └─wicca-lv_home                                                                                   
sr0                                                                                        0   100% /run/media/sonja/PONS
sr1 

Offline

#6 24.04.2021 20:21:52

stefanhusmann
Moderator

Re: LVM [gelöst]

Nun bekomme ich immer wieder die Meldung, dass es nicht genug Speicher gibt. Woran liegt dies, bzw. wie lässt es sich beheben?

Wann genau kommen diese Meldungen?

Eingehängt ist alles?

Offline

#7 24.04.2021 21:29:35

chepaz
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Ein LV kann 50 GB haben, wenn dein Filesystem davon aber nichts weiß (und danach sieht es für mich aus) dann hat die Partition immernoch die ursprüngliche Größe.

├─wicca-lv_root ext4        1.0      p_arch b472ff0b-f3a0-4ae7-8774-2eabfc480281    357,4M    94% /

Was sagt ein 'df -h' hier?


Edit:
Mischen von Blockdevices und Partitionen in einem PV/LV würde ich sein lassen. Das Verwirrt mehr als das es hilft und ein resizen ist mit Partitionen im Nachhinein ein riesen Aufwand und nicht sehr schön zu machen.

Beitrag geändert von chepaz (24.04.2021 21:33:01)

Offline

#8 24.04.2021 23:48:19

schard
Moderator

Re: LVM [gelöst]

Sonja schrieb:
schard schrieb:

Ausgabe von lsblk?

Ganz oben.

Ich hatte diese leider nicht als solche erkannt, da lsblk auf Arch Linux standardmäßig SIZE mit ausgibt.
Es geht mir im Prinzip um dieses Feld. Bitte poste die Ausgabe von lsblk mit den folgenden Feldern:
NAME        MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE  MOUNTPOINT
Benutzt du überhaupt Arch Linux?

Offline

#9 25.04.2021 13:59:54

Sonja
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

schard schrieb:
Sonja schrieb:
schard schrieb:

Ausgabe von lsblk?

Ganz oben.

Benutzt du überhaupt Arch Linux?

Ja. Und die lsblk Ausgabe habe nochmals gepostet.

lsblk zum dritten:

[sonja@sonja-pc ~]$ lsblk
NAME              MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE MOUNTPOINT
sda                 8:0    0 111,8G  0 disk 
├─sda1              8:1    0   300M  0 part /boot
└─sda2              8:2    0 111,5G  0 part 
  ├─wicca-lv_swap 254:0    0     1G  0 lvm  [SWAP]
  ├─wicca-lv_root 254:1    0    50G  0 lvm  /
  └─wicca-lv_home 254:2    0   1,5T  0 lvm  
sdb                 8:16   0 223,6G  0 disk 
└─wicca-lv_home   254:2    0   1,5T  0 lvm  
sdc                 8:32   0   2,7T  0 disk 
├─sdc1              8:33   0   1,5T  0 part /run/media/b2a50e52-16a4-4273-b5bd-9312d360bebe
└─sdc2              8:34   0   1,3T  0 part 
  └─wicca-lv_home 254:2    0   1,5T  0 lvm  
sr0                11:0    1   6,8G  0 rom  /run/media/sonja/DVDVolume
sr1                11:1    1  1024M  0 rom 

Beitrag geändert von Sonja (25.04.2021 14:04:38)

Offline

#10 25.04.2021 15:47:03

GerBra
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Sonja schrieb:

lsblk zum dritten:

Erzähl mal ein bißchen zu deinem Stand momentan:
Das System ist installiert und bootet?
Du hast das Basissystem installiert. Auch schon XOrg und einen User? Du kopierst schon Userdaten?

Du stößt dann an die Grenze das kein freier Speicherplatz mehr vorhanden ist.
Bei was genau merkst du das?

Ausgehend von letzter lsblk Ausgabe *vermute* ich:

Dein LV wicca-lv_root ist wirklich "voll", da du Daten draufkopierst und die ~50GB dann eben voll sind.
Deshalb zeige mal:

df -h /
ls -l /home

Das momentan (ausgehend von lsblk) nur das sda2-PV genutzt wird ist klar, da / eben nur auf dem einen PV liegt.
Was das letzte lsblk zeigt ist, daß du dein LV mit $HOME aktuell zumindest nicht eingehängt hast/hattest. Also wicca-lv_home.
Dieses LV zieht sich ja über 3 PVs und ist wohl gedacht eben nach /home eingehängt zu werden. Das ist laut lsblk aber nicht der Fall. Nur was auf dieses formatierte, eingehängte LV geschrieben wird nutzt ggf. auch die anderen "Platten" (da ja 3 PVs); und zwar dann wenn die PVs sda2, sdb und sdc2 jeweils voll sind.

Offline

#11 25.04.2021 15:53:55

schard
Moderator

Re: LVM [gelöst]

Sonja schrieb:

lsblk zum dritten:

Und das erste Mal mit der Angabe von SIZE, super.
Dann kannst du dir ja jetzt selbst erschließen, dass die Verteilung des gesamten Speicherplatzes in der VG stimmt.
Auf / werden standardmäßig 5% für den Benutzer root reserviert.
Da / zu 94% voll ist, gibt es für normale Benutzer quasi keinen freien Speicherplatz mehr.
Warum / zu 94% voll ist weißt nur du. Genau so wie nur du weißt, warum du wicca-lv_home mit einer Kapazität von 1,5 TB nicht benutzt, d.h. nirgendwo eingehängt hast.

Edit: Ninja'd

Offline

#12 25.04.2021 16:28:20

Sonja
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Warum steht davon, dass weitere Festplatten manuel in eine LVM  eingehengt werden müssen, nichts in den LVM Artikeln?

Und wie genau mounte ich nun?  vgextend funktioniert nicht.

/dev/sdb: physical volume not initialized.

Ich versteh nur noch Banhof.

Beitrag geändert von Sonja (25.04.2021 16:31:38)

Offline

#13 25.04.2021 16:43:47

flugbaer
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Sonja schrieb:

Warum steht davon, dass weitere Festplatten manuel in eine LVM  eingehengt werden müssen, nichts in den LVM Artikeln?
.

https://wiki.archlinux.de/title/LVM#Mount_Punkte_setzen

In der Datei /etc/fstab mit dem Gleichen Schema wie die  root oder Swap Partition.

zb:
/dev/mapper/wicca-lv_home    /home  .....

Aber vorher den Order /home leer machen auf der root-Partition.

Offline

#14 25.04.2021 16:50:16

stefanhusmann
Moderator

Re: LVM [gelöst]

Eingängen tut man mit "mount". vgextend ist zum Vergrößern von Volumes. Und vermutlich steht vom Einhängen nichts in den Wiki-Artikeln, weil sich diese Notwendigkeit in nichts von der bei "normalen" Filesystemen unterscheidet.

/dev/sdb: physical volume not initialized.

kommt vermutlich, weil kein Filesystem drauf ist. Oder, weil du /dev/sdb ga nicht mit in die Voluegruppe wicca aufgenommen hast. Es würde sicher helfen, wenn du angeben würdest, welche vgcreate-Statements du konkret benutzt hast.

Offline

#15 25.04.2021 17:03:01

GerBra
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

a) Du beantwortest keine Fragen, die man dir stellt
b) Hast du mit LVM und dem Konzept dahinter überhaupt die leiseste Ahnung?
c) Bist du dir sicher zur Zielgruppe von Archlinux zu gehören?

//Edit: Andere haben dir ja schon schneller geantwortet, ich schicke den Beitrag trotzdem ab.

Sonja schrieb:

Warum steht davon, dass weitere Festplatten manuel in eine LVM  eingehengt werden müssen, nichts in den LVM Artikeln?

Hmm...

https://wiki.archlinux.de/title/LVM#Die_Einrichtung schrieb:

... Man sollte vor dem Reboot noch sicherstellen, dass Bootloaderkonfiguration und /etc/fstab richtig ausgefüllt wurden, was aber in der Regel der Fall ist...

Wenn die VG und die LVs darin während der Installationsphase erstellt wurden, dann werden die unterhalb von /mnt vom Installateur eingehängten "logischen Partitionen" auch von genfstab in die fstab eingetragen.
Falls z.B. wicca-lv_home erst später erstellt wurde dann obliegt es dir, diese in die /etc/fstab einzutragen. Du hast für $HOME extra ein LV angelegt, also mußt du es auch mounten. Ein erfahrener Linux-User weiß das.

Sonja schrieb:

Und wie genau mounte ich nun?  vgextend funktioniert nicht.

/dev/sdb: physical volume not initialized.

Um dein wicca-lv_home zu nutzen:
Das sollte ja wohl ursprünglich eigentlich nach /home eingehängt werden. Dort hast du evtl. ja aber nun schon andere Daten drin. Deshalb würde ich als Test vorschlagen:
Als root

mkdir /home_neu
mount /dev/mapper/wicca-lv_home /home_neu

(Über den genauen Bezeichner /dev/mapper/wicca-lv_home bin ich mir mangels Test-LVM nicht sicher, du kannst in /dev/mapper allerdings die TAB-Vervollständigung verwenden um den genauen Device-Bezeichner für dein Home-LV rauszufinden)

Wenn das mounten so funktioniert hat, dann sollte ein:

df -h

dir jetzt auch die ~ 1.5TB von wicca-lv_home als freien Platz anzeigen. Mach erstmal nur das, danach müßtest du dann an das "Aufräumen" gehen, also ggf. Daten umkopieren/löschen aus (root-LV)/home nach (home-LV)/home_neu um auf / wieder freien Platz zu bekommen.
Wenn das Test-Mounten so funktioniert, dann kannst du es auch in die /etc/fstab eintragen.

Offline

#16 25.04.2021 20:29:45

Sonja
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Ja, ich habe Arch installiert! Arch mit gnome Desktop! Ja, ich habe mich mit LVM beschäftigt!
Bei der Einrichtung und Installtion habe ich mich hier dran gehalten: https://wiki.archlinux.de/title/LVM#Bei … FI_und_LVM
Auch bin ich diesen Artikel rauf und runter:
https://wiki.archlinux.org/index.php/LVM
Weder im ersten noch im zweiten Artikel (außer zur Arch Installation) steht irgendwas zum Thema mounten!

sudo mount /dev/mapper/wicca-lv_home /home
[sudo] Passwort für sonja: 
mount: /home: Falscher Dateisystemtyp, ungültige Optionen, der Superblock von /dev/mapper/wicca-lv_home ist beschädigt, fehlende Kodierungsseite oder ein anderer Fehler.

df -h
Dateisystem               Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
dev                         16G       0   16G    0% /dev
run                         16G    1,4M   16G    1% /run
/dev/mapper/wicca-lv_root   49G     47G  294M  100% /
tmpfs                       16G       0   16G    0% /dev/shm
/dev/sda1                  300M     68M  232M   23% /boot
tmpfs                       16G     16K   16G    1% /tmp
/dev/sdc1                  1,5T     45G  1,4T    4% /run/media/b2a50e52-16a4-4273-b5bd-9312d360bebe
tmpfs                      3,2G     76K  3,2G    1% /run/user/1000


pvdisplay
  --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sda2
  VG Name               wicca
  PV Size               <111,50 GiB / not usable 3,44 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              28542
  Free PE               0
  Allocated PE          28542
  PV UUID               0NdKZ2-OIIu-2oeP-QUnT-JOZQ-HNJu-JDbIXv
   
  --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sdc2
  VG Name               wicca
  PV Size               1,26 TiB / not usable 3,44 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              331396
  Free PE               0
  Allocated PE          331396
  PV UUID               fIZGNa-nv2h-TAug-UMHV-QtsR-j1gk-e5ksYb
   
  --- Physical volume ---
  PV Name               /dev/sdb
  VG Name               wicca
  PV Size               223,57 GiB / not usable <4,59 MiB
  Allocatable           yes (but full)
  PE Size               4,00 MiB
  Total PE              57233
  Free PE               0
  Allocated PE          57233
  PV UUID               bMfJy3-MuQX-0Zdl-mcJG-Eies-PvpL-peT3HT


pvs
  PV         VG    Fmt  Attr PSize    PFree
  /dev/sda2  wicca lvm2 a--   111,49g    0 
  /dev/sdb   wicca lvm2 a--  <223,57g    0 
  /dev/sdc2  wicca lvm2 a--     1,26t    0 

lsblk
NAME              MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE MOUNTPOINT
sda                 8:0    0 111,8G  0 disk 
├─sda1              8:1    0   300M  0 part /boot
└─sda2              8:2    0 111,5G  0 part 
  ├─wicca-lv_swap 254:0    0     1G  0 lvm  [SWAP]
  ├─wicca-lv_root 254:1    0    50G  0 lvm  /
  └─wicca-lv_home 254:2    0   1,5T  0 lvm  
sdb                 8:16   0 223,6G  0 disk 
└─wicca-lv_home   254:2    0   1,5T  0 lvm  
sdc                 8:32   0   2,7T  0 disk 
├─sdc1              8:33   0   1,5T  0 part /run/media/b2a50e52-16a4-4273-b5bd-9312d360bebe
└─sdc2              8:34   0   1,3T  0 part 
  └─wicca-lv_home 254:2    0   1,5T  0 lvm  
sr0                11:0    1   6,8G  0 rom  
sr1                11:1    1  1024M  0 rom  

Und alle LVM Partitionen sind LVM2 formatiert!
Wobei gparted zeigt, dass sdb keine Parteitionstabelle hat.

2.Festplatte /dev/sdb die ganze Festplatte soll für LVM benutzt werden. Es wird nichts daran gemacht. Also keine Partitionstabelle und keine Partition angelegt.

https://wiki.archlinux.de/title/LVM#Bei … FI_und_LVM

Beitrag geändert von Sonja (25.04.2021 21:16:07)

Offline

#17 25.04.2021 21:16:20

GerBra
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Sonja schrieb:

Weder im ersten noch im zweiten Artikel (außer zur Arch Installation) steht irgendwas zum Thema mounten!

[...]

Und alle LVM Partitionen sind LVM2 formatiert!

Der Ablauf ergibt sich aber aus der Installationsprozedur:
a) Festplatten partitionieren (egal ob real mit fdisk/gdisk oder per LVM)

b) die aus der Partitionierung hervorgegangenen Devices mit einem Dateisystem deiner Wahl formatieren
Hast du den bei der Erstellung deiner VG bzw. bei der Installation /dev/mapper/wicca-lv_home formatiert?
Wenn nein, dann mußt du das nachholen. LVM2 ist *kein* Dateisystem!, deshalb ist dein letzter Satz falsch bzw. zeugt von Unverständnis.

c) um diese Devices zu nutzen müssen sie eingehängt, gemountet werden. Dauerhaft erstellt man dafür einen Eintrag in der /etc/fstab.
Direkt bei der Installation (wo du unterhalb /mnt dein zukünftiges System aufbaust) unterstützt dich dabei ein Archlinux-Tool namens genfstab. Dieses trägt alle aktuell in /mnt eingehängten Blockdevices in die fstab des zukünftigen Systems ein. Ansonsten mußt du den Eintrag selbst erstellen.

genfstab und arch-chroot sind übrigens AFAIK die einzigen zwei Werkzeuge, die Archlinux abseits der üblichen Tools zum Aufsetzen eines Linux-Systems beisteuert.  Beides sind nützliche Helfer während der Prozedur.

Sonja schrieb:

Wobei gparted zeigt, dass sdb keine Parteitionstabelle hat.

2.Festplatte /dev/sdb die ganze Festplatte soll für LVM benutzt werden. Es wird nichts daran gemacht. Also keine Partitionstabelle und keine Partition angelegt.

https://wiki.archlinux.de/title/LVM#Bei … FI_und_LVM

Ob du eine Platte mit oder ohne initiale Partition als PV der VG zur Verfügung stellst ist alleine deine Entscheidung, funktional tut das keinen Abbruch...

//Edit:
Offtopic bei eigentlich OnTopic:
Ich habe bisher sehr wenige LVM-Systeme gehabt aber das "richtig Geile" an LVM finde ich eigentlich:
Free PE kann (und sollte ggf.!) > 0 sein. Und deshalb denke ich, daß ich das Prinzip von LVM verstanden habe. Geht es dir auch so?

Beitrag geändert von GerBra (25.04.2021 21:30:27)

Offline

#18 25.04.2021 22:05:15

stefanhusmann
Moderator

Re: LVM [gelöst]

Sonja schrieb:

Und alle LVM Partitionen sind LVM2 formatiert!

LVM2 ist kein Filesystem.

Offline

#19 26.04.2021 10:37:20

Sonja
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Hat alles geklappt. Danke!

/closed

Offline

#20 26.04.2021 11:21:47

schard
Moderator

Re: LVM [gelöst]

Sonja schrieb:

Hat alles geklappt. Danke!

/closed

So machen wir das hier nicht.
Falls dein Problem gelöst sein sollte, bearbeite bitte den ersten Beitrag und stelle dort dem Titel ein [GELÖST] voran.
Danke.

Offline

#21 01.05.2021 18:14:15

Sonja
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

schard schrieb:
Sonja schrieb:

Hat alles geklappt. Danke!

/closed

So machen wir das hier nicht.
Falls dein Problem gelöst sein sollte, bearbeite bitte den ersten Beitrag und stelle dort dem Titel ein [GELÖST] voran.
Danke.

Is ja gut.

Doch hat sich ein weiteres Problem offenbart:
/
hat 50G, davon sind rund 10G genutzt, und doch ist die LV voll!

lsblk
NAME              MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE MOUNTPOINT
sda                 8:0    0 111,8G  0 disk 
├─sda1              8:1    0   300M  0 part /boot
└─sda2              8:2    0 111,5G  0 part 
  ├─wicca-lv_swap 254:0    0     1G  0 lvm  [SWAP]
  ├─wicca-lv_root 254:1    0    50G  0 lvm  /
  └─wicca-lv_home 254:2    0   1,5T  0 lvm  /home
sdb                 8:16   0 223,6G  0 disk 
└─wicca-lv_home   254:2    0   1,5T  0 lvm  /home
sdc                 8:32   0   2,7T  0 disk 
├─sdc1              8:33   0   1,5T  0 part /run/media/b2a50e52-16a4-4273-b5bd-9312d360bebe
└─sdc2              8:34   0   1,3T  0 part 
  └─wicca-lv_home 254:2    0   1,5T  0 lvm  /home
sr0                11:0    1 354,2M  0 rom  
sr1                11:1    1  1024M  0 rom  
[sonja@sonja-pc ~]$ sudo lvs
[sudo] Passwort für sonja: 
  LV      VG    Attr       LSize  Pool Origin Data%  Meta%  Move Log Cpy%Sync Convert
  lv_home wicca -wi-ao----  1,54t                                                    
  lv_root wicca -wi-ao---- 50,00g                                                    
  lv_swap wicca -wi-ao----  1,00g                                                    
[sonja@sonja-pc ~]$ sudo pvs
  PV         VG    Fmt  Attr PSize    PFree
  /dev/sda2  wicca lvm2 a--   111,49g    0 
  /dev/sdb   wicca lvm2 a--  <223,57g    0 
  /dev/sdc2  wicca lvm2 a--     1,26t    0 

Noch ne Frage nebenbei, wie füge ich Bildateien an?

Offline

#22 01.05.2021 18:53:38

tuxnix
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Sonja schrieb:

Noch ne Frage nebenbei, wie füge ich Bildateien an?

Am Besten gar nicht!!!
Auf Bildern ist code nur schwer zu lesen und außerdem ist das für alle die sich hier mobil am Forum beteiligen eine echte Zumutung.

Ich hatte dir ja schon mal die FAQs geschickt: https://wiki.archlinux.de/title/Foren-F … B6st.5D.3F
Du wusstest aber nicht ganz was du damit machen solltest.

Schau dort einmal das Kapitel - Datei-Ausgabe posten - an.
Das ist damit doch viel eleganter gelöst und du kannst dann hier den betreffenden Link posten.

Beitrag geändert von tuxnix (01.05.2021 18:55:02)

Offline

#24 02.05.2021 00:46:54

schard
Moderator

Re: LVM [gelöst]

"Teile des Inhalts unlesbar"...
Du hast deine wicca-lv_home jetzt zwar nach /home gemountet, den Inhalt von /home auf wicca-lv_root aber nicht gelöscht.
/home wird jetzt vom gemounteten Dateisystem überschattet, sodass die Daten im Order /home auf wicca-lv_root zwar nicht erreichbar sind, aber weiterhin Speicherplatz verbrauchen.
Das alles hat im Übrigen rein gar nichts mit LVM zu tun, sondern mit grundlegendem Verständnis von Verzeichnisbäumen, Dateisystemen und Mountpoints.

Offline

#25 02.05.2021 11:47:43

Sonja
Mitglied

Re: LVM [gelöst]

Ok, wie werde ich home auf lv_root los ohne was zu zerschiessen? Von USB booten, root mounten, home löschen?

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums