Du bist nicht angemeldet.

#1 31.03.2021 07:52:49

moskbnea
Mitglied

[gelöst] WLAN (wieder) zum Laufen bringen

Hallo,
mein WLAN hat funktioniert, dann habe ich mir LAN konfiguriert und irgendwann später wollte ich wieder mit WLAN ins Internet rein, aber das hat nicht geklappt. Ich habe ein paar Sachen probiert und somit bin ich jetzt hier gelandet. Ich gehe davon aus, dass ich irgendwo einen Denkfehler habe und dass ich durch meine Probiererei das wieder zum Laufen zu bringen mehr oder minder die WLAN Einstellungen verhunzt habe.

Deshalb wäre ich dankbar, wenn mich jemand auf den richtigen Weg bringen könnte.

Hier die Fehlermeldungen, die vielleicht hilfreich sind. Ich versuche alle Fragen zu beantworten, die zur Lösung des Problems führen können, aber das kann ich nur, wenn mich jemand fragt, weil ich selbst nicht weiß, was überhaupt alles hilfreich sein könnte. Aber hier schon ein paar, die es vielleicht sind:

Als Antwort auf wifi-menu:

Job for netctl@wlp2s0_2w10.local.service failed because the control process exited with error code.
See "systemctl status netctl@wlp2s0_2w10.local.service" and "journalctl -xe" for details.

systemctl status netctl@wlp2s0_2w10.local.service:

netctl@wlp2s0_2w10.local.service - Networking for netctl profile wlp2s0_2w10.local
     Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/netctl@.service; static)
     Active: failed (Result: exit-code) since Wed 2021-03-31 07:41:44 CEST; 4min 23s ago
       Docs: man:netctl.profile(5)
    Process: 1748 ExecStart=/usr/lib/netctl/network start wlp2s0_2w10.local (code=exited, status=1/FAILURE)
   Main PID: 1748 (code=exited, status=1/FAILURE)

Mär 31 07:41:44 3w10 systemd[1]: Starting Networking for netctl profile wlp2s0_2w10.local...
Mär 31 07:41:44 3w10 network[1748]: Starting network profile 'wlp2s0_2w10.local'...
Mär 31 07:41:44 3w10 network[1748]: The interface of network profile 'wlp2s0_2w10.local' is already up
Mär 31 07:41:44 3w10 systemd[1]: netctl@wlp2s0_2w10.local.service: Main process exited, code=exited, status=1/FAILURE
Mär 31 07:41:44 3w10 systemd[1]: netctl@wlp2s0_2w10.local.service: Failed with result 'exit-code'.
Mär 31 07:41:44 3w10 systemd[1]: Failed to start Networking for netctl profile wlp2s0_2w10.local.

journalctl -xe:

Mär 31 07:41:44 3w10 systemd[1]: Failed to start Networking for netctl profile wlp2s0_2w10.local.
Subject: A start job for unit netctl@wlp2s0_2w10.local.service has failed
Defined-By: systemd
Support: https://lists.freedesktop.org/mailman/listinfo/systemd-devel
 
A start job for unit netctl@wlp2s0_2w10.local.service has finished with a failure.
 
The job identifier is 1194 and the job result is failed.

Beitrag geändert von moskbnea (01.04.2021 07:39:34)

Offline

#2 31.03.2021 09:50:26

schard
Moderator

Re: [gelöst] WLAN (wieder) zum Laufen bringen

Wie hast du dein LAN konfiguriert?
Sind womöglich mehrere konkurrierende Netzwerkdienste auf deinem System aktiv?
Wie sehen die Konfigurationen von deinen netctl Profilen aus?
Wie sieht das vollständige Journal des von netctl@wlp2s0_2w10.local.service aus?

Offline

#3 31.03.2021 18:34:48

moskbnea
Mitglied

Re: [gelöst] WLAN (wieder) zum Laufen bringen

schard schrieb:

Wie hast du dein LAN konfiguriert?

Nach der Anleitung für Einsteiger: dhcpcd <Netzwerkkarte>, dh. in meinem Fall => dhcpcd enp3s0f1

schard schrieb:

Sind womöglich mehrere konkurrierende Netzwerkdienste auf deinem System aktiv?

OK, falls ich durch dhcpcd ein konkurrierendes Netzwerkdienst aufgebaut habe, dann ja. Dann stehen netctl und dhcpcd als Konkurrenten da - oder bin ich auf dem Holzweg?

schard schrieb:

Wie sehen die Konfigurationen von deinen netctl Profilen aus?

Für wlp2s0_2w10.local so

Description='Automatically generated profile by wifi-menu'
Interface=wlp2s0
Connection=wireless
Security=wpa
ESSID=2w10.local
IP=dhcp
Key=*******

Key ist jetzt durch mich gesternt. Sonst steht dort das richtige Password.

schard schrieb:

Wie sieht das vollständige Journal des von netctl@wlp2s0_2w10.local.service aus?

Wie kriege ich es raus? Kann ich es dank des Befehls journalctl wie in der Wiki beschrieben herausfinden? Dann brauche ich Hilfe, weil ich nicht weiß, welche Einträge sinnvoll wären. Oder wie komme ich sonst an das Journal?

Offline

#4 31.03.2021 19:41:18

schard
Moderator

Re: [gelöst] WLAN (wieder) zum Laufen bringen

moskbnea schrieb:

OK, falls ich durch dhcpcd ein konkurrierendes Netzwerkdienst aufgebaut habe, dann ja.

Und da ist wahrscheinlich dein Problem.

Offline

#5 31.03.2021 21:38:14

moskbnea
Mitglied

Re: [gelöst] WLAN (wieder) zum Laufen bringen

Ich habe jetzt probiert:

[root@3w10 ~]# systemctl status dhcpcd
● dhcpcd.service - dhcpcd on all interfaces
     Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/dhcpcd.service; enabled; vendor preset: disabled)
     Active: active (running) since Wed 2021-03-31 18:15:21 CEST; 3h 6min ago
    Process: 356 ExecStart=/usr/bin/dhcpcd -q -b (code=exited, status=0/SUCCESS)
   Main PID: 358 (dhcpcd)
      Tasks: 5 (limit: 19090)
     Memory: 3.0M
     CGroup: /system.slice/dhcpcd.service
             ├─358 dhcpcd: [master] [ip4] [ip6]
             ├─359 dhcpcd: [privileged actioneer]
             ├─360 dhcpcd: [network proxy]
             ├─361 dhcpcd: [control proxy]
             └─504 dhcpcd: [BPF ARP] enp3s0f1 192.168.110.86

Mär 31 18:15:25 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: adding route to 2001:16b8:1757:7900::/64
Mär 31 18:15:25 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: requesting DHCPv6 information
Mär 31 18:15:25 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: adding default route via fe80::cece:1eff:fed8:b301
Mär 31 18:15:25 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: rebinding lease of 192.168.110.86
Mär 31 18:15:25 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: probing address 192.168.110.86/24
Mär 31 18:15:26 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: REPLY6 received from fe80::cece:1eff:fed8:b301
Mär 31 18:15:26 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: refresh in 86400 seconds
Mär 31 18:15:31 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: leased 192.168.110.86 for 864000 seconds
Mär 31 18:15:31 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: adding route to 192.168.110.0/24
Mär 31 18:15:31 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: adding default route via 192.168.110.1
[root@3w10 ~]# systemctl stop dhcpcd
[root@3w10 ~]# systemctl status dhcpcd
● dhcpcd.service - dhcpcd on all interfaces
     Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/dhcpcd.service; enabled; vendor preset: disabled)
     Active: inactive (dead) since Wed 2021-03-31 21:22:49 CEST; 34s ago
    Process: 356 ExecStart=/usr/bin/dhcpcd -q -b (code=exited, status=0/SUCCESS)
    Process: 3866 ExecStop=/usr/bin/dhcpcd -x (code=exited, status=0/SUCCESS)
   Main PID: 358 (code=exited, status=0/SUCCESS)

Mär 31 21:22:49 3w10 systemd[1]: Stopping dhcpcd on all interfaces...
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[3866]: sending signal TERM to pid 358
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[3866]: sending signal TERM to pid 358
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[3866]: waiting for pid 358 to exit
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[3866]: waiting for pid 358 to exit
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[359]: received SIGTERM, stopping
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[359]: wlp2s0: removing interface
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: removing interface
Mär 31 21:22:49 3w10 systemd[1]: dhcpcd.service: Succeeded.
Mär 31 21:22:49 3w10 systemd[1]: Stopped dhcpcd on all interfaces.
[root@3w10 ~]# ip link
1: lo: <LOOPBACK,UP,LOWER_UP> mtu 65536 qdisc noqueue state UNKNOWN mode DEFAULT group default qlen 1000
    link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
2: enp3s0f1: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc fq_codel state UP mode DEFAULT group default qlen 1000
    link/ether 80:fa:5b:37:e6:d1 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
3: wlp2s0: <NO-CARRIER,BROADCAST,MULTICAST,UP> mtu 1500 qdisc noqueue state DOWN mode DEFAULT group default qlen 1000
    link/ether f0:d5:bf:3a:21:2c brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
[root@3w10 ~]# systemctl status netctl
● netctl.service - (Re)store the netctl profile state
     Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/netctl.service; disabled; vendor preset: disabled)
     Active: inactive (dead)
       Docs: man:netctl.special(7)
[root@3w10 ~]# systemctl status dhcpcd
● dhcpcd.service - dhcpcd on all interfaces
     Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/dhcpcd.service; enabled; vendor preset: disabled)
     Active: inactive (dead) since Wed 2021-03-31 21:22:49 CEST; 2min 0s ago
    Process: 356 ExecStart=/usr/bin/dhcpcd -q -b (code=exited, status=0/SUCCESS)
    Process: 3866 ExecStop=/usr/bin/dhcpcd -x (code=exited, status=0/SUCCESS)
   Main PID: 358 (code=exited, status=0/SUCCESS)

Mär 31 21:22:49 3w10 systemd[1]: Stopping dhcpcd on all interfaces...
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[3866]: sending signal TERM to pid 358
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[3866]: sending signal TERM to pid 358
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[3866]: waiting for pid 358 to exit
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[3866]: waiting for pid 358 to exit
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[359]: received SIGTERM, stopping
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[359]: wlp2s0: removing interface
Mär 31 21:22:49 3w10 dhcpcd[359]: enp3s0f1: removing interface
Mär 31 21:22:49 3w10 systemd[1]: dhcpcd.service: Succeeded.
Mär 31 21:22:49 3w10 systemd[1]: Stopped dhcpcd on all interfaces.

In meinem Kopf hackt es - eigentlich hätte ich gedacht, dass ich nach Stoppen von dhcpcd kein Internet haben würde, aber Internet ist immer noch da. Das heißt, meine Überlegung war falsch. An welcher Stelle habe ich mich selbst auf Glatteis geführt?

Offline

#6 01.04.2021 00:51:13

schard
Moderator

Re: [gelöst] WLAN (wieder) zum Laufen bringen

Der DHCP client daemon bezieht zur Laufzeit Konfigurationsdaten für die Netzwerkschnittstellen via dem DHCP Protokoll vom DHCP Server und konfiguriert diese entsprechend.
Wenn du ihn stoppst, hältst du den DHCPCD damit davon ab, in Zukunft neue DHCP Leases vom DHCP Server zu beziehen. An der bereits erfolgten Einrichtung der Schnittstelle ändert dies allerdings nichts.
Wenn du WiFi via netctl verwenden möchtest, solltest du DHCPCD deaktivieren (disable) damit dieser nicht beim Systemstart mit gestartet wird.
Um nach dem Stop von DHCPCD netctl die Kontrolle über die Adapter wieder zu geben, kann es ausreichen netctl neu zu starten.
Im Zweifel würde ich allerdings dazu raten, DHCPCD eben zu deaktivieren und den Computer neu zu starten.

Offline

#7 01.04.2021 07:39:14

moskbnea
Mitglied

Re: [gelöst] WLAN (wieder) zum Laufen bringen

Vielen Dank!
Wenn du es erklärst, dann ist es logisch. Aber ich selbst hatte ein Brett vorm Kopf und habe mich nur im Kreise gedreht. Jetzt hat netctl wieder die Herrschaft und ich muss jetzt herausfinden, wie ich netctl dazu überrede, dass automatisch entweder LAN oder WLAN genutzt werden soll, je nach aktuellen Möglichkeiten. Falls ich es nicht hinkriege, dann ist das aber ein Thema für ein neues Thread.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums