Du bist nicht angemeldet.

#1 27.01.2021 22:29:24

tuxnix
Mitglied

[gelöst] Chroot (Arch reparieren)

Ich hätte da mal eine Frage im Rahmen des Wiki-Artikels Chroot_(Arch_reparieren) .
Ein aktuelles Problem habe ich damit nicht, es geht mir vor allem um die Dokumentation im Wiki.

Ist es tatsächlich nötig, so wie das heute zum Wiki-Artikel hinzugefügt wurde sys/... zweimal zu mounten, bevor ge-chroot-et werden kann?

Also:
mount -t sysfs sys /mnt/sys
und
mount -o bind /sys/firmware/efi/efivars /mnt/sys/firmware/efi/efivars (bei UEFI)

Oder genügt es völlig sys "nur" einmal einzubinden?
Ich habe kein UEFI und kann es leider nicht ausprobieren.

Beitrag geändert von tuxnix (28.01.2021 07:28:08)

Offline

#2 28.01.2021 05:45:43

drcux
Mitglied

Re: [gelöst] Chroot (Arch reparieren)

Efivars ist ein extra Mount, der beim mounten von sys nicht mitkommt:

efivarfs on /sys/firmware/efi/efivars type efivarfs

Offline

#3 28.01.2021 07:27:27

tuxnix
Mitglied

Re: [gelöst] Chroot (Arch reparieren)

Dankeschön!

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums