Du bist nicht angemeldet.

#1 11.10.2020 20:30:00

md_39118
Mitglied

Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

Bei einem -Syu Update am 12.07.2020 wurde das folgende Paket Installiert.
community/cdrtools                 3.02a09-2       3.02a09-3
Seitdem konnte k3b nicht benutzt werden wenn bei Schreibprogramm der Automatik Mode(cdrecord) aktiv war.
Wenn als Schreibprogramm "growisofs" eingetragen wird ist alles OK.
Hier im Forum habe ich eine Fehler Beschreibung von 2012 gefunden und mit Erfolg angewendet.
Meine Frage gibt es eine andere oder bessere Lösung.

sudo chown root:optical /usr/bin/cdrecord
sudo chmod 4750 /usr/bin/cdrecord

Beitrag geändert von md_39118 (13.10.2020 21:16:57)

Offline

#2 11.10.2020 20:51:19

GerBra
Mitglied

Re: Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

Ich habe es gerade mal installiert (allerdings kein k3b).
cdrecord ist nie ein "einfaches" Programm gewesen, es braucht definitiv root-Rechte zum Funktionieren als User.
//Edit: Jein ;-) laut https://wiki.archlinux.org/index.php/Cdrtools funktioniert cdrecord wohl auch, wenn das Device angegeben wird *und* der User in der Gruppe optical ist (oder welche owner /dev/srX auch hat) - zumindest für die (Brenn-)Arbeit auf der Kommandozeile. Für die Nutzung innerhalb k3b ist evtl. mehr nötig(Root-Rechte).

Deshalb ist dein Fix (chown+chmod) wohl weiterhin notwendig - nach jedem Update.

Du könntest höchstens einen Bugreport schreiben für das cdrtools-Paket, ich habe aber wenig Hoffnung das der Maintainer noch mit Gruppen bzw. setuid hantieren will,

Beitrag geändert von GerBra (11.10.2020 21:07:35)

Offline

#3 11.10.2020 21:37:50

md_39118
Mitglied

Re: Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

Danke für den Link das muss ich mir in Ruhe ansehen.
Mein user war schon immer in der Gruppe optical. Es waren die cdrtools welche das Problem hervorrufen.
Eine Idee ist die cdrtools und cdrecord zu löschen und nur mit growisofs und k3b zu arbeiten.
Das setuid gefällt mir jedenfalls nicht.

Offline

#4 11.10.2020 22:33:34

Aeveit5s
Gast

Re: Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

GerBra schrieb:

Du könntest höchstens einen Bugreport schreiben für das cdrtools-Paket, ich habe aber wenig Hoffnung das der Maintainer noch mit Gruppen bzw. setuid hantieren will,

Den Bugreport gibt es schon seit geraumer Zeit, inkl. modifiziertem PKGBUILD: https://bugs.archlinux.org/task/67265, wird aber vom Paketbetreuer nicht umgesetzt.
Entweder muss man das Paket selber bauen, oder die beschriebene Änderung (setzen des SUID-Bits) an cdrecord selber vornehmen.

#5 12.10.2020 21:01:35

md_39118
Mitglied

Re: Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

Es sieht also nicht gut aus was eine Fehler Behebung angeht.
Ein paar Abfragen weiter ist meine Verwirrung eher größer.
Steht sich das cdrkit selbst im Weg ? sind das für pacman gleiche Pakete oder Paket Namen.

pacman -Qi cdrkit			# Zeigt genau das gleiche wie die cdrtools
pacman -Qi cdrtools
Name                     : cdrtools
Version                  : 3.02a09-3
Beschreibung             : Original cdrtools supporting CD, DVD and BluRay burning
Architektur              : x86_64
URL                      : http://cdrecord.org/
Lizenzen                 : CDDL
Gruppen                  : Nichts
Stellt bereit            : cdrkit
Hängt ab von             : acl  libcap
Optionale Abhängigkeiten : Nichts
Benötigt von             : dvd+rw-tools
Optional für             : k3b  mc
In Konflikt mit          : cdrkit
Ersetzt                  : cdrkit
Installationsgröße       : 4,09 MiB
Packer                   : Felix Yan <felixonmars@archlinux.org>
Erstellt am              : Di 07 Jul 2020 17:35:42 CEST
Installiert am           : So 12 Jul 2020 09:43:30 CEST
Installationsgrund       : Ausdrücklich installiert
Installations-Skript     : Nein
Verifiziert durch        : Signatur

pacman -Qk cdrtools
cdrtools: 147 Dateien gesamt, 0 fehlende Dateien

pacman -Qk cdrkit
cdrtools: 147 Dateien gesamt, 0 fehlende Dateien

pacman -Ss cdrkit
community/cdrtools 3.02a09-3 [Installiert]
    Original cdrtools supporting CD, DVD and BluRay burning

pacman -Ss cdrtools
community/cdrtools 3.02a09-3 [Installiert]
    Original cdrtools supporting CD, DVD and BluRay burning

pacman -Qo cdrecord
/usr/bin/cdrecord ist in cdrtools 3.02a09-3 enthalten

pacman -Qo cdrkit
Fehler: Kein Paket besitzt cdrkit

pacman -Ql cdrkit					# Die gleiche Auflistung derDateien.
pacman -Ql cdrtools 

Offline

#6 12.10.2020 23:16:14

stefanhusmann
Moderator

Re: Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

Ja, das sind die gleichen Pakete. cdrkit war mal eine Inkarnation einer alten Version von cdrecord, die noch unter der GPL stand, und die Debian mal herausgegeben aber dann nicht mehr weitergepflegt hat. Gut, dass Arch das geändert hat.

Offline

#7 13.10.2020 11:20:39

Aeveit5s
Gast

Re: Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

md_39118 schrieb:

Es sieht also nicht gut aus was eine Fehler Behebung angeht.

Es wäre eigentlich ganz einfach, wenn nur der Maintainer mal etwas engagierter wäre. Wenn er meint, es wäre kein Bug, dann soll er den Bugreport schließen und es auch begründen, andernfalls soll er das PKBUILD wie vorgeschlagen ändern und das Paket neu bauen und verteilen.

Ich kann trotzdem noch nicht nachvollziehen, wie das Problem überhaupt entstanden ist. Ich habe noch das Paket cdrtools-3.02a09-2 im Paketcache, und da ist u. a. für cdrecord das suid-Bit gesetzt (Modus 104711), deshalb funktionierte bis dahin der Aufruf für den unprivilegierten Benutzer auch, mit pkgrel 3 hatte sich das geändert, jetzt ist das Bit nicht mehr gesetzt (Mode 100711) und deshalb lässt es sich vom Benutzer auch nicht mehr ausführen.

Die PKBUILDs der Packagereleases 2 und 3 unterscheiden sich aber nur durch die Änderung des Release, und die Quellen von Schilling haben sich seit dem 10.12.2017 auch nicht geändert, und wenn ich beide Pakete mit dem Release 2 und 3 baue, bekomme ich auch immer nur ein cdrecord ohne gesetztes suid-Bit. Da frage ich mich schon, wie das Paket cdrtools-3.02a09-2 entstanden sein könnte, es lässt sich nämlich aus den offiziellen Quellen nicht mehr so bauen, wie es verteilt wurde.

Aus den Kommentaren geht auch nicht hervor, warum das Paket am 07.07.20 überhaupt neu gebaut werden musste. Dort wird nur "reproducibility rebuild" als Grund genannt. Wenn ich das Paket mit dem im Bugreport angebotenen PKBUILD-Patch baue, der ja nur in install-sh die Variable "rootflag" von FALSE auf TRUE setzt, wird das suid-Flag auch wieder gesetzt und cdrecord lässt sich wieder wie vorher durch den Benutzer aufrufen.

Damit ergeben sich für dich diese Optionen:
(1) du setzt manuell das suid-Bit auf cdrecord, dann hast du wieder den gleichen Zustand wie in dem Paket cdrtools-3.02a09-2 (so hatte ich es seinerzeit auch gemacht)
(2) falls du cdrtools-3.02a09-2 noch im Paketcache hast (oder aus dem Archiv https://archive.archlinux.org/packages/ … pkg.tar.xz holen), downgrade durchführen und das Paket auf hold setzen, bis der Maintainer das Problem behoben hat
(3) das Paket selber unter Einbeziehung des angebotenen Patches für PKBUILD (bzw. install-sh direkt patchen) neu bauen

Eigentlich gibt es überhaupt keine Möglichkeit, ohne Änderungen an den Rechten von cdrecord dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, es zu verwenden. Die Änderung der Gruppe in "optical" ist genau so eine Krücke, die vom Entwickler Schilling nicht vorgesehen ist. In sofern kannst du dir dann aussuchen, welche Krücke dir angenehmer ist.

#8 13.10.2020 20:55:50

md_39118
Mitglied

Re: Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

Vielen Dank für die guten Hinweise und Tips.
Den Fall habe ich in meine Doku eingetragen und werde mit Krücke 1 weiterfahren und beobachten.
Das Thema könnte dann Beendet werden wie geht das hier im Forum.

Offline

#9 13.10.2020 21:11:23

Aeveit5s
Gast

Re: Gelöst: DVD Brenn Problem mit k3b und cdrecord

md_39118 schrieb:

Das Thema könnte dann Beendet werden wie geht das hier im Forum.

Einfach deinen ersten Beitrag aufrufen und das Thema bearbeiten und z. B. "[gelöst]" davor setzen.

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums