Du bist nicht angemeldet.

#1 18.09.2020 19:54:57

Loomit
Mitglied

Arch Linux und Openbox

Hallo,

ich bin Linux Neueinsteiger, und seid heute Mitglied hier.

Ich nutze erst Debian und Solus, und bin nun bei Arch Linux gelandet.
Ich suche hilfe, zu einigen Fragen, die ich noch nicht beantworten konnte, bzw. Probleme die ich noch nicht lösen konnte.

Aktuell nutze ich Arch Linux auf einem X230 Thinkpad mit uefi, Instalation war nach einigem einlesen kein Problem, auch die Instalation von Openbox nicht.
Aber folgendes konnte ich noch nicht lösen.

1: Wie kann ich unter Openbox Einträge anlegen, die Programme als sudo starten?
Ein Beispiel: Ich nutze Lightdm-gtk-greeter-settings, im Terminal starte ich es mit >sudo lightdm-gtk-greeter-settings<
Sudo als Befehl in Openbox funktioniert nicht, wie kann ich dieses Problem Lösen?
Gerne auch nur Seiten in die ich mich einlesen kann, oder eine Erklärung, will es ja auch verstehen :-)

2: Wie lege ich unter Openbox >Neustart >lougout>Herunterfahren> und abmelden an, oder wie bastel ich mir eine Funktion, wie z.B. unter Archlabs

3. Wie bringe ich Arch Linux bei, wenn ich den Deckel des Laptops schließe, eine Abmeldung statfindet, oder wie erstelle ich algemein eine Energieverwaltung.

Euer Loomit

Offline

#2 18.09.2020 20:59:42

brikler
Mitglied

Re: Arch Linux und Openbox

zum thema openbox https://wiki.archlinux.org/index.php/Openbox

zu 3) das geht direkt mit systemd und die einstellungen finden sich in /etc/systemd/logind.conf

zb: HandleLidSwitch=hibernate

Offline

#3 18.09.2020 22:32:09

Dirk
Moderator

Re: Arch Linux und Openbox

Loomit schrieb:

1: Wie kann ich unter Openbox Einträge anlegen, die Programme als sudo starten?

Du brauchst ein Programm, das eine grafische Schnittstelle zu sudo bereitstellt, oder musst dir irgendwelche Workarounds basteln. Diese trägst du dann in der menu.rc ein,  und feuer frei. Allerdings ist es allgemein Usus, Programme mit Rootrechten nicht per GUI zu starten, daher am besten immer einfach ’nen Terminalemulator und dort per befehl starten. Programme, die man häufig nutzt, sollten eh nicht mit Rootrechten laufen.

Unser Artikel zu Openbox bietet einen super Überblick auf Deutsch: https://wiki.archlinux.de/title/Openbox

Loomit schrieb:

Ein Beispiel: Ich nutze Lightdm-gtk-greeter-settings, im Terminal starte ich es mit >sudo lightdm-gtk-greeter-settings<
Sudo als Befehl in Openbox funktioniert nicht, wie kann ich dieses Problem Lösen?

„Funktioniert nicht“ ist ein Zustandsbericht, keine Fehlermeldung. Wie oft brauchst du das Programm, dass du es permanent mit Rootrechten im Menü haben musst? Ansonsten kannst du den Befehl vermutlich genau so in der menu.rc hinterlegen wenn du sudo so konfigriert hast, dass für dieses Programm das Passwort nicht noch mal explizit abgefragt wird.


Loomit schrieb:

2: Wie lege ich unter Openbox >Neustart >lougout>Herunterfahren> und abmelden an, oder wie bastel ich mir eine Funktion, wie z.B. unter Archlabs

Keine Ahnung, was Archlabs macht, aber du brauchst einen beliebigen Displaymanager, die stellen eigentlich alle einen Befehl bereit, mit dem man einen entsprechenden Dialog anlegen kann. Ansonsten kannst du systemctl shutdown, etc. natürlich auch in der menu.rc hinterlegen.

Loomit schrieb:

3. Wie bringe ich Arch Linux bei, wenn ich den Deckel des Laptops schließe, eine Abmeldung statfindet, oder wie erstelle ich algemein eine Energieverwaltung.

Stichwort Powermanagement. Da kannst du für verschiedene Events entsprechende Aktionen ausführen. Das wichtigste kann systemd selbst. Außerdem willst du dir vermutlich auch die Laptop Mode Tools angucken

https://wiki.archlinux.org/index.php/Po … th_systemd
https://wiki.archlinux.org/index.php/Laptop_Mode_Tools

Offline

#4 19.09.2020 07:16:25

arisinfenix
Mitglied

Re: Arch Linux und Openbox

zu 2) Evtl. etwas veraltet, aber vielleicht hilft es Dir ja weiter. https://wiki.archlinux.de/title/Shutdown_Dialog

Offline

#5 20.09.2020 07:45:56

Loomit
Mitglied

Re: Arch Linux und Openbox

Vielen Dank für die Informationen, schaue ich mir an

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums