Du bist nicht angemeldet.

#1 02.09.2020 07:19:15

punds36
Mitglied

[gelöst]archiso Live Cd mit Deutscher Sprache

Hallo an alle die sich hier im Forum beteiligen.
Ich habe folgendes problem.
Arch hat einige änderungen in archiso gebracht. Seit der letzten änderung 47-1 archiso, bekomme ich meine Live Cd nicht mehr auf Deutsch. Bisher ging das ja in der airootfs_customizer.sh im Ordner root.
Dadurch funktioniert das Terminal nicht in der Live Cd (Grafischer login Gnome).
Hab auch in der mkarchiso schon versucht die
locale datei zu generieren, diese ist in der Live cd auch da und steht auch nur die Deutsche conf drin. Trotzdem ist das System auf Englisch. Auskommentieren von export LANG="C" bringt auch keine änderung.
Installiere ich ein Xfce Terminal um das gnome-terminal zu starten, bekomme ich folgende Meldung. # Locale not support by C libary. # Using  the fallback 'C' locale.
Vielleicht hat ja jemand ne lösung dazu.

Beitrag geändert von punds36 (02.09.2020 18:05:48)

Offline

#2 02.09.2020 09:11:51

schard
Moderator

Re: [gelöst]archiso Live Cd mit Deutscher Sprache

Laut Wiki gibt es kein Skript airootfs_customizer.sh, welches man anpassen kann oder sollte. Stattdessen könntest du eine vorgefertigte /etc/locale.gen ins airootfs kopieren. Die entsprechenden locales sollten dann beim erstellen des ISO, bzw. beim installieren des entsprechenden Pakets, generiert werden. Um diese auch zu nutzen, kannst du analog die Datei /etc/locale.conf anpassen.

Offline

#3 02.09.2020 12:23:25

punds36
Mitglied

Re: [gelöst]archiso Live Cd mit Deutscher Sprache

customize_airootfs.sh aus dem releng profil
im Ordner root so heist diese Datei. Da wurde bisher der Benutzer mit den rechten die Sprache angepasst und Dienste angegeben die mit dem System starten sollen. Hatte es verkehrt herum geschrieben.
Ich hab die locale.conf datei abgeändert diese wird auch so kopiert.
Ich versuchs mal so wie bei der Arch installation. Deine Idee hat mich vielleicht auf die lösung gebracht. Die locale-gen bleibt unberührt. Bzw hab ich nicht bearbeitet. Das wird es vermutlich sein.

Beitrag geändert von punds36 (02.09.2020 18:08:32)

Offline

#4 02.09.2020 13:02:26

schard
Moderator

Re: [gelöst]archiso Live Cd mit Deutscher Sprache

Also das Wiki sagt nichts davon, dass man diese Datei anfassen sollte.
In ihrer Standardversion hat sie bei mit aktuell folgenden Inhalt:

#!/bin/bash

set -e -u

sed -i 's/#\(en_US\.UTF-8\)/\1/' /etc/locale.gen
locale-gen

usermod -s /usr/bin/zsh root
cp -aT /etc/skel/ /root/
chmod 700 /root
# unset the root password
passwd -d root

sed -i 's/#\(PermitRootLogin \).\+/\1yes/' /etc/ssh/sshd_config
sed -i "s/#Server/Server/g" /etc/pacman.d/mirrorlist

Da scheint es trivial zu sein, entsprechend noch einen sed-Befehl zum Einkommentieren der deutschen Locales dran zu hängen.
Allerdings weiß ich nicht ob, und falls ja, wo und wann, diese Datei ausgeführt wird.

Offline

#5 02.09.2020 18:02:04

punds36
Mitglied

Re: [gelöst]archiso Live Cd mit Deutscher Sprache

Ja da war es bisher so das hier de_DE-UTF.8 eingetragen/abgeändert wurde. Dies wird aber in Zukunft nicht mehr unterstützt. Hab die locale.conf und die locale-gen von meinem realen Arch kopiert nach ~/archiso/airrootfs/etc/
Die lösung hat funktioniert.
vielen dank für die mühe.

Beitrag geändert von punds36 (02.09.2020 18:11:20)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums