Du bist nicht angemeldet.

#1 31.08.2020 15:38:34

ixolius
Mitglied

Ich bekomme keinen Piep vom internen Speaker

Hallo,

Ich würde gerne bei meinem Laptop den "klassischen" internen PC Speaker (der, der nur piepen kann) unter Linux verwenden. Leider lässt sich dem Speaker kein Laut entlocken, bei echo ^G, tput bel oder auch unter Verwendung des Programms beep bleibt er stumm, es treten aber keine Fehlermeldungen auf.

Ich bin Mitglied in der audio Gruppe, die Regler in alsamixer für "Speaker" und "beep" sind nach oben gestellt und nicht gemutet, lsmod | grep pcspkr findet den Speaker und die Anleitung im englischsprachigen Wiki bzgl. der Zugriffsrechte habe ich befolgt. https://wiki.archlinux.org/index.php/PC_speaker#Beep

Der Computer piept nur einmal lang, wenn ich ins BIOS gehe, ansonsten habe ich auch in Windows kein Piepen bekommen. Gibt es irgendwas, was ich noch tun kann, um an meinen Piep zu kommen?

Offline

#2 31.08.2020 16:44:16

schard
Moderator

Re: Ich bekomme keinen Piep vom internen Speaker

Ist das Modul pcspkr geladen?

Online

#3 31.08.2020 19:58:37

ixolius
Mitglied

Re: Ich bekomme keinen Piep vom internen Speaker

Ja, wie gesagt gibt

 lsmod | grep pcspkr 

das Modul aus.

Offline

#4 15.12.2020 23:34:15

nudelholz
Gast

Re: Ich bekomme keinen Piep vom internen Speaker

Vielleicht in irgendeiner Datei unter /etc/modprobe.d/ ein Eintrag mit blacklist pcspkr...

#5 16.12.2020 21:31:05

open-source greg
Mitglied

Re: Ich bekomme keinen Piep vom internen Speaker

Viele Terminalemulatoren fangen den beep auch ab.
Hast du es schonmal auf der tty versucht?

Offline

#6 16.12.2020 21:56:37

sanni
Mitglied

Re: Ich bekomme keinen Piep vom internen Speaker

Was steht denn in der Datei /etc/inputrc ?

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums