Du bist nicht angemeldet.

#1 25.06.2020 09:12:22

brikler
Mitglied

arch startet nicht mehr wie gewohnt (gelöst)

grüß euch,

normalerweise startet efi den kernel direkt, aber seit dem 22.6 funktioniert das nicht mehr.
im update war dabei:

[2020-06-22T16:05:04+0200] [PACMAN] starting full system upgrade
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] transaction started
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] upgraded alsa-lib (1.2.3-1 -> 1.2.3.1-1)
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] upgraded alsa-utils (1.2.3-1 -> 1.2.3-2)
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] upgraded desktop-file-utils (0.24-2 -> 0.26-1)
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] upgraded fuse-common (3.9.1-1 -> 3.9.2-1)
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] installed xxhash (0.7.3-1)
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] upgraded rsync (3.1.3-3 -> 3.2.0-1)
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] upgraded sqlite (3.32.2-1 -> 3.32.3-1)
[2020-06-22T16:05:10+0200] [ALPM] upgraded sudo (1.9.0-1 -> 1.9.1-1)
[2020-06-22T16:05:11+0200] [ALPM] transaction completed
[2020-06-22T16:05:11+0200] [ALPM] running '30-systemd-daemon-reload.hook'...
[2020-06-22T16:05:11+0200] [ALPM] running '30-systemd-tmpfiles.hook'...
[2020-06-22T16:05:11+0200] [ALPM] running '30-systemd-udev-reload.hook'...
[2020-06-22T16:05:11+0200] [ALPM] running '30-systemd-update.hook'...

kann mir jemand verraten was an dem fehlverhalten schuld sein könnte?

Beitrag geändert von brikler (25.06.2020 09:54:35)

Offline

#2 25.06.2020 09:25:49

schard
Moderator

Re: arch startet nicht mehr wie gewohnt (gelöst)

Wahrscheinlich das Slash / Backslash Problem:
https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php … 2#p1909752

Offline

#3 25.06.2020 09:54:16

brikler
Mitglied

Re: arch startet nicht mehr wie gewohnt (gelöst)

@schard
danke schön, das wars.

geändert von:

efibootmgr -c -d /dev/sda -p 1 -l \vmlinuz-linux-ck-ivybridge  -L "linux-ck-ivybridge " -u "initrd=/initramfs-linux-ck-ivybridge.img root=/dev/sda2 quiet rw config_scsi_mq_default=y scsi_mod.use_blk_mq=y intel_te.hwp_only hw.ahci.synchronous_boot=0 acpi_backlight=video resume=/dev/sda4 random.trust_cpu=on audit=0 fsck.repair=yes"

in:

efibootmgr -c -d /dev/sda -p 1 -l \vmlinuz-linux-ck-ivybridge  -L "linux-ck-ivybridge " -u "initrd=\initramfs-linux-ck-ivybridge.img root=/dev/sda2 quiet rw config_scsi_mq_default=y scsi_mod.use_blk_mq=y intel_te.hwp_only hw.ahci.synchronous_boot=0 acpi_backlight=video resume=/dev/sda4 random.trust_cpu=on audit=0 fsck.repair=yes"

Offline

#4 25.06.2020 10:44:03

schard
Moderator

Re: arch startet nicht mehr wie gewohnt (gelöst)

Wenn du schon dabei bist, solltest du auch in Betracht ziehen, /dev/sda2 und /dev/sda4 durch /dev/disk/by-uuid/... zu ersetzen.

Offline

#5 25.06.2020 12:25:33

brikler
Mitglied

Re: arch startet nicht mehr wie gewohnt (gelöst)

aus welchem grund solltte ich das machen?

Offline

#6 25.06.2020 13:13:28

schard
Moderator

Re: arch startet nicht mehr wie gewohnt (gelöst)

Du bist doch schon länger dabei... https://wiki.archlinux.org/index.php/Pe … ice_naming

Offline

#7 25.06.2020 13:19:38

brikler
Mitglied

Re: arch startet nicht mehr wie gewohnt (gelöst)

darum frag ich ja, also nichts neues.
ich fand bisher keinen grund der mich davon überzeugt hätte.

Offline

#8 25.06.2020 18:21:45

Photor
Mitglied

Re: arch startet nicht mehr wie gewohnt (gelöst)

Aus Erfahrung(*): iss kein Hexenwerk. Iss aber sicherer.

(*) und  ich glaub auf Anraten von schard.

Ciao,
Photor

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums