Du bist nicht angemeldet.

#1 12.06.2020 10:39:24

HansHiasl
Mitglied

[Gelöst] Chromium ist nicht als Ihr Standardbrowser festgelegt

Hallo Gemeinde

Ich habe hier ein schon langes, aber doch leidiges Problem, das ich nicht zu lösen vermag.
Jedesmal, wenn ich in Thunderbird einen Link auf eine Webseite anklicke, dann startet wie gewünscht Chromium.
Nur, jedesmal kommt die Meldung "Chromium ist nicht als Ihr Standardbrowser festgelegt - Als Standard festlegen".
Gefühlt habe ich das schon eine million mal gemacht. Aber das System weigert sich hartnäckig, diese Festlegung zu behalten.
Ich habe bisher alle Einstellmöglichkeiten (zumindest die, die man so vermuten kann) in Thunderbird und Chromium überprüft, überall steht Chromium als Standardbrowser drin.
Auch in den "bevorzugten Anwendungen" stehen sowohl Thunderbird als auch Chromium drin.
Laut Terminal

xdg-settings check default-web-browser chromium.desktop
yes
xdg-settings get default-web-browser
chromium.desktop

  scheint alles so, wie es soll.

Google hab ich schon befragt. Ohne Erfolg (mag sein, dass es im englischsprachigen Netz eine Lösung gibt, aber in dieser Sprache bin ich leider Vollwaise)
Auch damit
https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=31066
komm ich nicht weiter.
Mein System ist aktuell, ich verwende XFCE4 und Firefox ist auch installiert.

Weiß von Euch jemand Rat?

PS: Hab mal temporär den Firefox gelöscht. Keinerlei Änderung.

Beitrag geändert von HansHiasl (12.06.2020 17:36:33)

Offline

#2 12.06.2020 11:56:30

Henrikx
Mitglied

Re: [Gelöst] Chromium ist nicht als Ihr Standardbrowser festgelegt

Offline

#3 12.06.2020 12:59:32

HansHiasl
Mitglied

Re: [Gelöst] Chromium ist nicht als Ihr Standardbrowser festgelegt

Hallo Henrikx

Die in dem verlinktem Artikel beschriebenen Einstellungen passen mit der heutigen Thunderbird-Konfi nicht mehr ganz zusammen.
Die sind auch schon fast sieben Jahre alt.
Diese beiden Einstellungen auf "false" gestellt bewirken gar nichts:

network.protocol- handler.warn-external.http", true
network.protocol- handler.warn-external.https", true

und diese Einträge sind nicht vorhanden

network.protocol- handler.app.http
network.protocol- handler.app.https

Könnte es sein, dass die Ursache für dieses Verhalten nicht in Thunderbird sondern im Chromium zu suchen ist?

Offline

#4 12.06.2020 15:15:17

Henrikx
Mitglied

Re: [Gelöst] Chromium ist nicht als Ihr Standardbrowser festgelegt

Mozilla sagt das :
http://kb.mozillazine.org/Changing_the_ … hunderbird

Ich selbst benutze Sylpheed, da ich die Fehler mit Thunderbird leid war.
Ich selbst nutze auch Chromium, kann mir nicht vorstellen das es außer den Standard-Einstellungen da noch was gibt.
Aber wer weiß, vielleicht weiß das ja jemand.

Offline

#5 12.06.2020 17:35:10

HansHiasl
Mitglied

Re: [Gelöst] Chromium ist nicht als Ihr Standardbrowser festgelegt

Ich hab jetzt mal Sylpheed installiert. Mal sehen, ob ich mich damit anfreunden kann. Nutze ja Thunderbird schon seit viele Jahren (auch schon unter Windows 7).
Aus Sylpheed heraus startet Chromium ohne die Abfrage nach dem Standardbrowser. Genauso wie ein Hyperlink aus Writer oder FreeWord
Ergo muss es daran liegen, wie Thunderbird den Chromium aufruft.

Hab jetzt nochmal in den Thunderbird-Einstellungen herumgegraben und siehe da, ich bin fündig geworden. Kaum zu glauben.
Unter "Anhänge" kann man bei Dateityp http und https unter Anderem auswählen zwischen "Mit chromium öffnen" und "Mit Chromium öffnen (Standard)".
Bei mir war "Mit chromium öffnen" eingestellt. Wer rechnet denn damit, dass es da noch eine andere Chromium-Option gibt?
Jedenfalls hab ich jetzt auf "Mit Chromium öffnen (Standard)" umgestellt und die Abfrage ist weg.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums