Du bist nicht angemeldet.

#1 05.06.2020 19:17:42

AVFritze
Mitglied

[gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Hallo,

ich musste Win10 neu installieren und hatte schon erwartet, dass ich das Boot-Menü erneut erstellen muss. Irgendwie bekomme ich das aber nicht wieder hin. Gegenwärtig starte ich mein Arch über die Live-ISO von Super-Grub2.
Was ich bereits gemacht habe:
Ich habe mit dem Wiki- Beitrag: https://wiki.archlinux.de/title/GRUB angefangen. Grub ist natürlich installiert. Warum auch immer - die UEFI- Unterstützung war es nicht. Habe ich mit

pacman -S efibootmgr

nachgeholt. Der nächste Befehl

grub-install --target=x86_64-efi --efi-directory=/boot --bootloader-id=Arch-Linux-grub
x86_64-efi wird für Ihre Plattform installiert.
grub-install: Fehler: /boot scheint keine EFI-Partition zu sein.

wird aber mit einem Fehler quittiert.
Dann habe ich noch;

grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg

probiert und festgestellt, dass die Windows-Partition nicht gefunden wird. os-prober war bereits installiert. Ich habe dann noch die Windows Partition (also die, die unter gparted mit einem Boot-Flag versehen wird) gemountet. os-prober findet aber auch dann Windows nicht. Dann habe ich es aufgegben...
Na ja - meine Frage ist nun, welche Schritte muss ich gehen, damit ich wieder ein Dual-Boot-System habe?

Danke für Eure Unterstützung!

Beitrag geändert von AVFritze (07.06.2020 14:07:16)

Offline

#2 05.06.2020 19:28:19

J4son
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Hallo AVFritze,

wie sehen denn deine mounts aus? Bitte poste mal die Ausgabe von "mount"


Grüße

Offline

#3 05.06.2020 19:48:13

J4son
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Du hast /boot gar nicht gemountet, somit kann es mit dem Befehl auch gar nicht klappen.

Wenn du dir den Inhalt von /boot anzeigen lässt sollte das Verzeichnis denke ich leer sein. Mounte erst mal deine boot-Partition(en) und versuch es dann nochmal.

Offline

#4 05.06.2020 20:09:33

AVFritze
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Nein - /boot ist nicht leer:

$ ls /boot
grub initramfs-linux-fallback.img  initramfs-linux.img  intel-ucode.img  vmlinuz-linux

Wohin würde man denn /boot mounten? Die Windows-Partition (sda1) habe ich nach /mnt/sda1 gemountet. Das Arch-System ist auf sdb6 und die swap dafür auf sdb7. Muss die sdb6 auch noch gemountet werden und wenn ja wohin?

Danke!

Offline

#5 05.06.2020 20:32:29

J4son
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Poste mal bitte die Ausgabe von:

fdisk -l /dev/sd*

und bitte auch:

cat /etc/fstab

Beitrag geändert von J4son (05.06.2020 20:33:36)

Offline

#6 06.06.2020 08:57:10

J4son
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Poste mal bitte den die Ausgabe von

ls /mnt/sda1

Offline

#7 06.06.2020 11:26:05

Gerry_Ghetto
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Norby07 schrieb:

EXEfat geht  nicht!!
Es muss Fat32 sein!!!!!

Was möchtest du uns denn eigentlich mitteilen? Oder leidest du an einer speziellen Form von Tourette?

@AVFritze
Zuerst solltest du mal abklären, in welchem Modus Windows installiert ist. Es gibt hierfür mehrere Möglichkeiten. Eine der einfachsten Methoden unter Windows ist die mit der Eingabeaufforderung, als Administrator gestartet:

bcdedit | find "path"

Findest du eine winload.efi, dann ist Windows im UEFI-Modus installiert und bei winload.exe im BIOS-Modus.

Wenn du dann weisst, in welchem Modus Windows installiert wurde, dann solltest du auch Grub im gleichen Modus installieren.

Offline

#8 06.06.2020 13:28:47

AVFritze
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Hmm - demnach ist Windows im BIOS- Mode installiert:

bcdedit | find "path"
path                    \ntldr
path                    \Windows\system32\winload.exe

Aber die Installation im BIOS- Mode (laut dem oben beschriebenen wiki- Artikel) funktioniert nicht:

grub-install /dev/sda
x86_64-efi wird für Ihre Plattform installiert.
grub-install: Fehler: EFI-Verzeichnis kann nicht gefunden werden.

oder warum versucht Grub trotzdem im efi-Mode zu installieren? Ich habe auch die oben beschriebenen EFI-Support- Pakete wieder deinstalliert. Aber die Fehlermeldung bleibt dieselbe.

Offline

#9 06.06.2020 13:49:28

Norby07
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Offline

#10 06.06.2020 14:43:15

Gerry_Ghetto
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Norby07 schrieb:

Vielen Dank für deinen zweiten, deplatzierten Beitrag.

@AVFritze
Versuch es bitte mit

grub-install --target=i386-pc /dev/sda  # vielleicht brauchst du noch sudo davor

Vermutlich wurde der Bootloader von Windows auf /dev/sda installiert. Um ihn nicht zu überschreiben, würde ich dir empfehlen, GRUB in den MBR von /dev/sdb zu installieren und die Festplatte dann im UEFI/BIOS an erste Stelle zu setzen.

Offline

#11 06.06.2020 21:17:04

AVFritze
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Danke Gerry_Ghetto!
Bin tatsächlich einen Schritt weiter. Habe mit

sudo grub-install --target=i386-pc /dev/sdb

die Installation hinbekommen. Auch das Umstellen im BIOS funktioniert. Aber Windows wird nicht als bootbares System angeboten. Irgendwas fehlt da noch. Os-prober ist installiert und die Partition ist auch gemountet roll

Offline

#12 06.06.2020 22:00:18

AVFritze
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

hmmm - nun habe ich es wieder verschlimmert...
Habe nun doch noch mal die grub.cfg erstellen lassen und dabei dann doch die Windows- Installation gefunden. Beim Versuch, mit dem grub-customizer die Reihenfolge zu ändern, ist offenbar was schief gelaufen. Mir wurde da noch ein Windows 7 angeboten, was ich löschen wollte. Beim Versuch dieses zu löschen, wurden mir ein neuer "Advanced" Eintrag zum Starten von Arch Linux generiert. Der war dann zweimal da. Einen davon habe ich gelöscht, alles gespeichert und nun kommt nach dem Auswählen des Boot- Mediums nicht mehr das Grub-Menu sondern ein Grub- Promt. Starte ich wieder mit der super-grub2 CD, dann kann ich zwar Arch starten, auch wenn der Startvorgang jetzt anders aussieht, aber die Neuerstellung der grub.cfg und das anschließende Installieren führen zu keinem anderen Ergebnis. Der Bootvorgang bleibt beim Grub- Promt stehen. Mit dem kann ich aber nix anfangen. Gut, dass ich GRUB in die sdb Partition geschrieben und nicht auch noch den Windows- Bootloader überschrieben habe.

Offline

#13 07.06.2020 10:29:07

Gerry_Ghetto
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

"Grub-Customizer" ist eines der Stichwörter, bei denen ich dann immer aufhöre, Zeit in Support zu investieren.

Ich würde alles, was zu Grub gehört, also den "Grub-Customizer", Grub selbst und os-prober entfernen und schauen, dass auch alle Dateien von Grub in /etc/** und /boot weg sind. Dann würde ich Grub komplett neu installieren, allerdings ohne "Grub-Customizer".

Ansonsten wünsche ich dir viel Glück beim Reparieren!

Offline

#14 07.06.2020 12:37:13

AVFritze
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Hi,

Danke dir, Gerry_Ghetto, vielmals für deine Hilfe! Ich habe alles runtergeschmissen und neuinstalliert. Beim zweiten Versuch, die grub.cfg neu zu erstellen, wurde dann auch das Windows 10 und warum auch immer ein Window 7, was nie drauf war, gefunden. Das Bootmenü funktioniert nun auch. grub-customizer ist nicht installiert :-).
Nun, da ich nicht der einzige Nutzer des PCs bin und alle anderen noch mit Windows arbeiten, würde ich gerne die Reihenfolge noch ändern.
Gelesen habe ich, dass man das auch in der /etc/default/grub über den Eintrag

GRUB_DEFAULT= 0

machen kann. Bei mir kommt Windows an dritter Stelle im grub-Menü. Also habe ich

GRUB_DEFAULT= 2

gesetzt und gespeichert. Aber eine Auswirkung zeigt es nicht. Es wird nach wie vor Arch gestartet (gut für mich :-) ). Gibt es da noch einen anderen Weg?

Offline

#15 07.06.2020 13:07:58

chepaz
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

Du musst danach die grub.cfg neu generieren.

Offline

#16 07.06.2020 14:04:03

AVFritze
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

:-) - Ja - das hat gefehlt! Danke allen noch mal für die prompte Hilfe. Alles läuft wie es soll!

Offline

#17 07.06.2020 18:24:03

brikler
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

wenn grub vorher funktioniert hat, dann brauchst du blos die einträge im uevi anpassen, window$ setzt sich nämlich beim installieren immer an die erste stelle.
zum anschaun wie die einträge sind:

efibootmgr

im übrigen gillt:

man efibootmgr

Offline

#18 07.06.2020 21:48:07

GerBra
Mitglied

Re: [gelöst] Grub Bootmenü nach Windows 10 clean install weg

brikler schrieb:

im übrigen gillt:

man efibootmgr

Oder es gültet manchmal auch:

 read_the_whole_thread_or_zumindest_the_wichtig_parts

Siehe Post #8 ff.

SCNR ;-)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums