Du bist nicht angemeldet.

#1 30.04.2020 21:21:41

PaulchenPlump
Mitglied

Umstellung von getmail auf ... (fdm)?

Hallo Archer,

ich nutze seit einiger Zeit getmail zum Abholen meiner E-Mails. Leider fliegt getmail wegen dem Ende des Supports von Python2 aus den normalen Paketquellen raus und ist nur noch im AUR zu finden. Bedeutet für mich, dass ich zeitnah auf eine Alternative umstellen möchte und deshalb ist meine Wahl auf fdm gefallen.

Leider ist dies in der Konfiguration sehr störrisch und ich wollte fragen ob ihr bessere Alternativen kennt oder Tipps für die Umstellung von getmail auf fdm habt?!

Aktuell erhalte ich zB. beim Abholen die Meldung "unexpected data: -ERR [AUTH] Authentication failed.", obwohl die gleichen Anmeldedaten wie bei getmail verwende...

Ich bin gespannt auf eure Expertise und danke euch schon mal im Voraus!

PaulchenPlump

Offline

#2 30.04.2020 21:34:52

Henrikx
Mitglied

Re: Umstellung von getmail auf ... (fdm)?

https://wiki.archlinux.org/index.php/Fdm

Kennst du das?

Nachtrag: getmail ist ins AUR gewandert.

https://aur.archlinux.org/packages/getmail/

Beitrag geändert von Henrikx (30.04.2020 22:06:38)

Offline

#3 30.04.2020 22:40:33

PaulchenPlump
Mitglied

Re: Umstellung von getmail auf ... (fdm)?

Hallo Henrikx,

ja, den WIKI-Eintrag kenne ich schon, hat aber leider noch nicht geholfen. hmm
Laut Links im internationalen Forum fand die Verschiebung am 26.04. statt - hatte es zwar schon vorher auf dem Schirm, aber da gab es den Leidensdruck noch nicht. smile

Danke & Ciao, PaulchenPlump

Offline

#4 30.04.2020 22:48:03

ieSh2aeL
Gast

Re: Umstellung von getmail auf ... (fdm)?

Ich verwende seit Jahren "fetchmail", das aber mittlerweile auch ins AUR abgeschoben wurde. Replacement soll jetzt "mpop" sein, das war mir aber von der Konfiguration her zu kompliziert, und da "fetchmail" hier völlig unauffällig arbeitet, sah ich für mich bislang auch keine Veranlassung für einen Wechsel.

Kannst du denn nicht "getmail" aus dem AUR neu bauen? Das wäre vielleicht die einfachere Variante als wieder auf ein anderes Tool zu setzen, vor allem wenn sich dessen Konfiguration als störrisch erweist.

#5 01.05.2020 13:17:51

Schlummi
Mitglied

Re: Umstellung von getmail auf ... (fdm)?

@PaulchenPlump

ich hatte auch bis gerade eben getmail  genutzt.

Der Thread hier erinnerte mich dann, daß es vor einiger Zeit eine Ankündigung bezüglich getmail/mpop gab.

Habe gerade mpop installiert und es läuft hier nun ohne Probleme mit mutt.

Bei der Konfiguration hat mir die Seite mpop Tutorial geholfen.

wenn man weiß wie's geht, ist es nicht sooo schwer.

Der Default für die Accounts muß nur NACH der Account-Definition in der mpoprc stehen!.

Hier mal meine Konfiguration:

~/.mpoprc

 
# Account für mail.
account     PROVIDER
host        pop3-Server
user        username
password    PASSWORT
auth        plain
tls         on
delivery    mda "/usr/bin/procmail -f '%F' -d $USER"


# Standard Mailaccount setzen.
account default: PROVIDER

Gruß ... Schlummi

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums