Du bist nicht angemeldet.

#1 07.04.2020 12:51:18

jessie
Mitglied

[gelöst] Kernel Linux 5.6.2-arch1-2 Problem Standby

Hallo,

seit der Installation o.g. Kernels heute habe ich am Laptop das Problem, dass, wenn ich den Bildschirm wieder aufklappe (das Gerät aus dem Standby-Modus wecke), der Bildschirm nur einmal kurz "zuckt" - und das wars. Ich komme weder auf die Konsole, noch kann ich mit Tastenkombinationen das Gerät neu booten. Nur hartes Ausschalten hilft.

Weiß jemand, woran das liegen kann?

Grüße, Jessie

Beitrag geändert von jessie (18.04.2020 13:28:49)

Offline

#2 07.04.2020 16:39:02

Icecube63
Mitglied

Re: [gelöst] Kernel Linux 5.6.2-arch1-2 Problem Standby

Kann ich bei meinem Laptop nicht bestätigen, wacht ohne Probleme wieder auf. Könnte an der Grafik zu liegen, bei mir läuft der Intelchip mit xf86-video-intel.

Offline

#3 07.04.2020 17:07:22

jessie
Mitglied

Re: [gelöst] Kernel Linux 5.6.2-arch1-2 Problem Standby

Meinst Du? Ich habe eine AMD-Controller, aber es ist ja so, dass der Rechner auch auf keinerlei Tastaturbefehle, die ich blind eingebe, reagiert (z.B. Alt + Druck + R für "harten" reboot).

Offline

#4 07.04.2020 17:40:24

Icecube63
Mitglied

Re: [gelöst] Kernel Linux 5.6.2-arch1-2 Problem Standby

Deine Schilderung spricht dafür dass er sich komplett aufhängt, und dass in dem Moment wo die Grafik wieder aufgeweckt wird. Daher die Vermutung.

Ich würde ein Downgrade machen, auf das nächste Upgrade warten und die Foren beobachten, ob ähnliche Probleme auftauchen.

Offline

#5 13.04.2020 12:48:23

0byte
Mitglied

Re: [gelöst] Kernel Linux 5.6.2-arch1-2 Problem Standby

Mein altes AMD E-350 Laptop mit HD 6310M Grafik wacht problemlos wieder auf. Was sagen die Logs? Du kannst den LTS-Kernel installieren in der Hoffnung, dass das Problem in der Zukunft gelöst wird.

Offline

#6 14.04.2020 14:22:47

jessie
Mitglied

Re: [gelöst] Kernel Linux 5.6.2-arch1-2 Problem Standby

Ich konnte das Problem lösen, indem ich /etc/mkinitcpio.conf bearbeitet habe:

Abschnitt
MODULES=(amdgpu)

Abschnitt
um "resume" ergänzt:
HOOKS=(... block filesystems keyboard resume ...)

... und dann natürlich mkinitcpio -p linux :-)

Beitrag geändert von jessie (14.04.2020 14:23:29)

Offline

#7 15.04.2020 19:57:21

Icecube63
Mitglied

Re: [gelöst] Kernel Linux 5.6.2-arch1-2 Problem Standby

Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich auf meinem Laptop den Effekt nicht habe, resume habe ich sowohl in den Hooks als auch in Syslinux eingetragen

Du könntest den Thread ja noch als gelöst markieren. wink

Offline

#8 23.04.2020 13:34:40

jessie
Mitglied

Re: [gelöst] Kernel Linux 5.6.2-arch1-2 Problem Standby

Ergänzung: Nach längeren Testes haben offensichtlich Maßnahmen nicht ausgereicht. Es funktionierte nur "gelegentlich". Abhilfe hat bei mir letztlich das Anlegen einer /etc/X11/xorg.conf.d/20-amdgpu.conf gebracht, wie es im Artikel:
https://wiki.archlinux.de/title/AMDGPU
beschrieben ist.

Wichtig war der Eintrag

Option "DRI" "2"

Der Fensterwechsel ist nun nicht mehr ganz so weich, aber das lässt sich vielleicht verkraften.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums