Du bist nicht angemeldet.

#1 15.02.2020 13:44:48

blacxun
Mitglied

[Gelöst]gcc libmemcached

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem: Im Zusammenhang mit ccache hatte ich memcached libmemcached installiert. Nach der Deinstallation von libmemcached bekomme ich beim Aufruf von gcc -v folgendes:

 
gcc -v 
gcc: error while loading shared libraries: libmemcached.so.11: cannot open shared object file: No such file or directory 

Ich weiß nicht wie ich dieses Problem beheben kann, außer libmemcached wieder zu installieren, was ich eigentlich nicht will.
ich bedank mich schon mal im Voraus.

Beitrag geändert von blacxun (17.02.2020 18:56:50)

Offline

#2 15.02.2020 16:13:38

open-source greg
Mitglied

Re: [Gelöst]gcc libmemcached

Hast du ccache noch in PATH?
Was sagt den 'gcc -dumpspecs' ?

Gruß
o-s greg

Offline

#3 15.02.2020 16:49:17

blacxun
Mitglied

Re: [Gelöst]gcc libmemcached

Hi,

ccache ist noch im $PATH

gcc -dumpspecs
gcc: error while loading shared libraries: libmemcached.so.11: cannot open shared object file: No such file or directory

Gruß
blacxun

Offline

#4 15.02.2020 18:45:23

open-source greg
Mitglied

Re: [Gelöst]gcc libmemcached

Sehe grade das ccache in der normalen Version gar kein memcache support hat.
Benutzt du nen branch mit diesem Patch? Dann ist libmemcached ne Abhängigkeit von ccache.
Installier doch einfach ccache aus extra dann sollte alles gehen.

Oder alternativ ccache einfach aus PATH entfernen, lohnt sich ja eh nicht so im Alltag.

Offline

#5 15.02.2020 20:25:02

blacxun
Mitglied

Re: [Gelöst]gcc libmemcached

Ccache ist deinstalliert. Hat nichts verändert. Der Fehler tritt nur bei gcc-9.2.1+20200130 auf. Auf einem anderen Rechner mit gcc-9.2.0 git es die Fehlermeldung nicht.
Ich verstehe nicht, wieso gcc zum Laufen libmemcached.so.11 braucht. ldd ergibt

ldd /bin/gcc
	linux-vdso.so.1 (0x00007fffb33e2000)
	libm.so.6 => /usr/lib/libm.so.6 (0x00007f513afb7000)
	libc.so.6 => /usr/lib/libc.so.6 (0x00007f513adf1000)
	/lib64/ld-linux-x86-64.so.2 => /usr/lib64/ld-linux-x86-64.so.2 (0x00007f513b142000)

und ldconfig -p ergibt

ldconfig -p | grep mem
	libmemusage.so (libc6,x86-64, OS ABI: Linux 3.2.0) => /usr/lib/libmemusage.so
	libmemusage.so (libc6, OS ABI: Linux 3.2.0) => /usr/lib32/libmemusage.so

wo ist denn sonst noch vermerkt, was gcc zum Laufen haben will?

Das Problem fing damit an, das nach einer Neuinstallation von memcached, selbiges nicht mehr korrekt lief. Deswegen die Deinstallation von memcached und libmemcached.

Offline

#6 16.02.2020 00:33:41

stefanhusmann
Moderator

Re: [Gelöst]gcc libmemcached

Was sagt ein

which gcc

?

Offline

#7 16.02.2020 12:18:28

blacxun
Mitglied

Re: [Gelöst]gcc libmemcached

which gcc ergibt:

which gcc
/usr/lib/ccache/bin/gcc

Nochmal, der Fehler trat erst auf mit dem Update von gcc 9.2.0 auf 9.2.1+20200130. Bei dem zweiten Rechner, auf dem das Update nicht durchgeführt wurde, gibt es den Fehler nicht.

Ich werde erstmal ccache aus dem Pfad rausnehmen und deinstallieren, memcached funktioniert ja nicht mehr, ist auch schon älter und wird nicht weiterentwickelt.
Eigntlich wollte ich ein Paar Pis und Pi-Klone, alle armv7h, miteinander über distcc/ccache und memcached verknüpfen. Die 512MB des Nanopi Neo sind halt doch ein wenig zu wenig zum Kompilieren. Weiß jemand einen andere Möglichkeit.

Offline

#8 16.02.2020 14:47:31

stefanhusmann
Moderator

Re: [Gelöst]gcc libmemcached

Ich habe hier eine Standardkonfiguration von ccache laufen, und da wird der "normale" gcc genommen (also which gcc ergibt /usr/bin/gcc). Du musst da eine ungewöhnliche Konfiguration am Start haben.

Offline

#9 16.02.2020 17:47:54

blacxun
Mitglied

Re: [Gelöst]gcc libmemcached

wie gesagt ccache-3.4.3 deinstalliert, aus $PATH rausgenommen, keine Fehlermeldung.
Anschließend neueste Version von ccache installiert, wieder in $PATH aufgenommen, gcc -v aufgerufen, keine Fehlermeldung wegen fehlender Shared Library.

which gcc ergibt:

which gcc
/usr/lib/ccache/bin/gcc

$PATH ist

echo $PATH
/usr/lib/ccache/bin:/usr/lib/distcc/bin:/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/bin:/usr/bin/site_perl:/usr/bin/vendor_perl:/usr/bin/core_perl

Die Kombination läuft einwandfrei, nur halt kein memcached.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums