Du bist nicht angemeldet.

#1 28.11.2019 09:19:39

Fedor19
Mitglied

Wiederherstellung gelöschter Dateien bei ext4 oder btrfs

Hallo,

ich schildere hier kein aktuelles Problem, nur etwas das schon einmal Thema war. Ich hatte aus versehen Dateien gelöscht ("richtig" mit rm) und versucht dieser wiederherzustellen. Das Dateisystem wurde direkt nach dem löschen ausgehängt, es ist also extrem unwahrscheinlich, dass die Dateien ueberschrieben wurden. Es gelang mir kaum etwas wiederherzustellen. Das Dateisystem war ext4, versucht habe ich extundelete und testdisk.

Unter NTFS kenne ich das so, dass ich mich dort alle gelöschten und noch nicht ueberschriebenen Dateien anzeigen und ggf. wiederherstellen kann. Das lief da auch mit testdisk.

Eine grundsätzliche Frage wäre nun ob ext4 so grundlegend anders arbeitet wie NTFS, so dass das eben nicht geht. Ist das vielleicht eine Frage der partitionierungsoptionen mit denen das Dateisystem erstellt wurde oder der mountoptionen in der fstab?

Geht das womöglich mit btrfa einfacher?

Grüße
Fedor

Offline

#2 28.11.2019 10:44:34

frostschutz
Mitglied

Re: Wiederherstellung gelöschter Dateien bei ext4 oder btrfs

Das ist eben reine Glückssache bis ganz unmöglich. Dateisysteme sind einfach nicht darauf ausgelegt, gelöschte Dateien wieder herstellbar zu machen.

Auf einer SSD ist es sogar wünschenswert, daß der freie Speicher sofort freigeputzt wird. Mit discard sind die Daten sofort für immer weg, ansonsten beim nächsten fstrim... daher nach einem Datenunfall erstmal fstrim.timer stilllegen oder gleich chmod -x /usr/bin/fstrim.

Mit photorec kann man auch nur Sachen herstellen die einen bekannten Dateityp haben, nicht fragmentiert sind und da bekommt man keine Dateinamen oder sonstiges zurück. Was für Fotos OK ist, die sich anhand EXIF wieder katalogisieren lassen, aber größere Sachen halt nicht.

Geht das womöglich mit btrfa einfacher?

Es gibt btrfs-undelete (btrfs find root restore) ... aber es bleibt Glückssache.

Richtig zuverlässig ist nur wenn du gar nicht erst löschst z.B. durch das Anlegen entsprechender Snapshots bzw. Dateimanager der in Mülleimer verschiebt statt zu löschen.

Und für alles andere eben richtige Backups machen.

Online

#3 28.11.2019 13:13:34

Fedor19
Mitglied

Re: Wiederherstellung gelöschter Dateien bei ext4 oder btrfs

Zumindest unter NTFS war es keine glueckssache. Da konnte ich auch Dateien Wochen nach dem löschen wiederherstellen wenn ich weiter mit dem Dateisystem gearbeitet habe und nicht zu vielen Daten geschrieben wurden.

Das scheint demnach ein grundlegender unterschied in der Funktionsweise von ext4 und NTFS zu sein, den man auch nicht durch andere Optionen in der Erstellung oder beim einbinden aendern kann?

Die Frage bei btrfs ist ob es grundlegend anders arbeitet als ext4. Auch bei ext4 gibt es tools die nur meist nichts brauchbares liefern.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums