Du bist nicht angemeldet.

#1 24.09.2019 10:18:58

tapsiturtle
Mitglied

imapsync - Was passiert bei einem Serverumzug

Moin,

ich nutze imapsync um meine E-Mails zu sichern. Da ich den Hoster wechseln möchte, frage ich mich jetzt nur was dann passiert.
imapsync ist so konfiguriert das alle gelöschten E-Mails im Quellsystem auch im Zielsystem gelöscht werden. Wenn ich die Domain jetzt auf einem neuen Server umziehe, ist ja auf dem neuen Server anfangs kein Postfach vorhanden. Macht imapsync dann gar nichts weiter außer Fehler zu erzeugen oder wird dann plötzlich das Postfach als "leer" betrachtet?

Danke

Gruß

Tapsi

Offline

#2 24.09.2019 10:39:23

schard
Moderator

Re: imapsync - Was passiert bei einem Serverumzug

Ungeachtet von imapsync: Wenn du deinen E-Mail Server umziehst, mach vorher ein Backup der E-Mails.
Wenn ein E-Mail Client nicht auf ein Postfach zugreifen kann, dann sollte es dahingehend keine Probleme in der Form geben, dass er daraufhin irgendwelche E-Mails löscht.
Anders stellt es sich dar, wenn der E-Mail Client in der von dir beschriebenen Konfiguration auf das gleichnamige, neue und leere E-Mail Postfach zugreift.
Ich würde erwarten, dass der Client mit dieser Konfiguration dann alle E-Mails vom entfernten Server lokal synchronisiert, aka. alle E-Mails löscht.
Also solltest du deine gesicherten E-Mails in den neuen Account einpflegen, bevor du ihn über IMAP für deine E-Mail Clients verfügbar machst.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums