Du bist nicht angemeldet.

#1 20.07.2019 12:21:33

J4son
Mitglied

[gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt mehrere Tage mit suchen und Berichte lesen verbracht habe will ich jetzt mal andere Meinungen einholen.
Ich will meinen kleinen Unterwegs-Laptop ersetzen da der einfach zu schwach auf der Brust ist.

Anforderungen an den Laptop sind hauptsächlich folgende:

-Preis bis max. 700€
-14  Zoll FullHD
-8GB RAM
-128GB bis 256GB SSD (falls nur 128GB verbaut sind wäre ein 2. M2 Steckplatz praktisch um meine vorhande 128GB M2 einbauen zu können)
-Über USB-C laden da ich unterwegs auch mit meiner PowerBank den Lappi laden können möchte


Ich hab nach langer Suche das ganze jetzt auf die beiden hier eingegrenzt:

Variante 1: Huawei Matebook D Ryzen 5 2500U 35,56 cm (14 Zoll Full-HD) Notebook 256GB SSD, 8GB RAM, AMD Radeon Vega 8

Variante 2: LENOVO ThinkPad E495 AMD Ryzen 5 3500U 35,6cm 14Zoll FHD 8GB 256GB M.2 SSD W10P64


Wo ich mir jetzt aber absolut nicht sicher bin wie die Linux Lauffähigkeit der beiden Laptops ist. Im Netz finde ich zwar schon Beiträge
jedoch sind die alle ein paar Monate alt. Hat ggf. hier jemand eines der beiden Systeme am laufen?


Tante Edith:

Wenn man die richtigen Suchbegriffe bei google verwendet findet man natürlich mehr. Anscheinend wurde mit Kernel Version 5.2 die Ryzen Unterstützung
verbessert und die Hardware soll "runder laufen"...was auch immer das genau bedeutet...
Falls jemand ein System mit solcher Hardware am laufen hat wäre ich trotzdem dankbar über Erfahrungsberichte smile

Beitrag geändert von J4son (06.08.2019 06:42:17)

Offline

#2 01.08.2019 14:06:11

taumeister
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

j4son schrieb:

Hat ggf. hier jemand eines der beiden Systeme am laufen?

Hi, ich hab einen ADM Ryzen Threadripper seit Ende Kernel Version 4 am laufen und keine nennenswerten Probleme.

Wir haben für zwei unserer Anwender in der Firma Testweise mal das E495 geordert und das ist schlicht, schick und flott und sehr robust.

Persönlich für zu Hause und unterwegs würde ich mich selber wohl eher für das Huawei interessieren weil es einfach stylischer aussieht.
Aber da habe ich null Erfahrung mit, ist nur ne optische Betrachtung.

Was ich auch immer wieder gern empfehle, kauf dir ein gebrauchtes Mac Book Air, mach da Archlinux drauf.
Habe ich in meiner Familie schon zweimal gemacht.
Beste Hardware mit bester Software :=)
MAC Book Air Core i7 512GB SSD 8GB RAM

Beitrag geändert von taumeister (01.08.2019 14:09:19)

Offline

#3 01.08.2019 22:25:09

J4son
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Hi, ich hab mich dann am Ende für den E495 entschieden und der läuft wirklich top soweit. Das einzige was mich ein wenig nervt ist
das was hier in dem Thread beschrieben: https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=32615
Also dass beim E495 einfach mal pauschal 2GB RAM für die Graka abgezweigt werden. Jedoch hab ich mir schon einen zusätzlichen
8GB Riegel bestellt. Dann ist das Thema für mich auch abgehakt smile

Offline

#4 02.08.2019 13:31:51

taumeister
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Ich will dir da ja natürlich nicht reinreden, aber

benötigst du wirklich mehr wie 6GB Arbeitsspeicher an einem Laptop?

Ich guck aktuell einen Film - links angeheftet, mein Browser, ca 10 Tabs -rechts angeheftet, meine virtuelle Maschine mit 2gb Ram läuft nebenbei und ich bin grad
bei 4,5 GB.
Ich kann mir nicht vorstellen, selbst wenn du noch so viel Office Kram nebenbei machst und selbst wenn du auf dem Ding zockst, dass du mehr wie 6GB brauchen wirst.
ABer wie gesagt, das Zeug kostet ja nix mehr.

Offline

#5 02.08.2019 13:38:46

J4son
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Ach naja...ich bin mir auch nicht sicher ob ich es wirklich brauche. Aber ich schließe gerne ein "Projekt" ab. Dann ist der Laptop fertig, also so wie ich ihn will
und dann ist das Thema durch (abgesehen von Updates etc)

Offline

#6 02.08.2019 14:38:32

TBone
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Also an meinem Laptop sind von meinen 48GB nur 7 belegt, habe allerdings momentan auch nur zwei kleine VMs laufen und meine AI VM (mit gpu-passthrough) läuft nicht.

Beitrag geändert von TBone (02.08.2019 14:38:53)

Offline

#7 02.08.2019 14:49:40

taumeister
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

was willst du uns damit sagen?

Offline

#8 02.08.2019 16:23:23

TBone
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Ich habe ihm meinen individuellem RAM-Verbrauch offengelegt, damit er seinen individuellen RAM-Verbrauch danach bemessen kann.
Also absolut das selbe, was du davor auch gemacht hast.

Offline

#9 02.08.2019 23:16:43

taumeister
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

aso..hatte es schlicht nicht geschnallt..weil wegen 48GB und so.
Er hat ja nur 6..ach egal..alles gut..

no offense

Offline

#10 03.08.2019 20:48:57

Galde75
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Ich würde dem ganzen allgemein noch (Ohne auf die speziellen Laptops einzugehen) hinzufügen dass man bei AMD mit dem "neuesten Scheiss" bei Linux immer vorsichtig sein sollte, und sich vorher erkundigen sollte.

AMD stellt zwar meist schon vorm Verkauf grundlegenden Support bereit, jedoch dauert es nicht selten 1/4 bis ganzes Jahr bis eine Hardware vollständig unterstützt wird.

So wird zB. nicht selten die Energieoptionen beschnitten, sodass das Gerät erstmal nur im mittleren Bereich läuft (Energiespar- und Performance modis fehlen).
Oder der Sound über HDMI geht nicht...

Ansonsten kann ich als jahrzehntelanger AMD User bestätigen das der allgemeine Support echt vorbildlich ist und seines gleichen sucht.
Fast jede Kernelversion bringt einem irgendwie was neues oder macht die Hardware schneller, selbst wenn sie nicht mehr die neueste ist.

Was den RAM angeht...

Es ist schon praktisch wenn man diverse Sachen wie AUR kompilieren ins RAM verlegen kann um die SSD zu schonen, da kann es bei <8GB schonmal knapp werden. Aber kommt selten vor.
Zb Chromium selbst kompilieren hat bei mir zu Gentoo Zeiten locker 10+GB genehmigt.

Offline

#11 05.08.2019 21:42:21

J4son
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

So, jetzt mal ein kurzer "Erfahrungsbericht". Ich hab das Ding jetzt einige Tage am laufen und seit heute auch den zusätzlichen 8GB Riegel verbaut. Ausser dass das Gehäuse nicht ganz so einfach zu öffnen war
wie ich es mir vorgestellt habe bin ich voll und ganz zufrieden mit dem E495 und bereue es nicht mich gegen das Huawei MateBook entschieden zu haben.

Für unterwegs ist das Teil wirklich Top, als Home Laptop würde ich dann doch eher auf einen 17 Zoller setzen. Aber Preis/Leistung finde ich wirklich unschlagbar! Und um ehrlich zu sein hat es mir Mittlerweile das
Design von Lenovo sehr angetan smile

Offline

#12 06.08.2019 00:07:42

taumeister
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Cool, freut mich sehr dass du für dich die richtige Entscheidung getroffen hast.

Offline

#13 06.08.2019 16:24:33

segfault
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

J4son schrieb:

Ausser dass das Gehäuse nicht ganz so einfach zu öffnen war wie ich es mir vorgestellt habe bin ich voll und ganz zufrieden mit dem E495 und bereue es nicht mich gegen das Huawei MateBook entschieden zu haben.

Mich würde interessieren, ob der E495 eine Tastatur-(Hintergrund-)Beleuchtung hat. Ich habe nichts in den einschlägigen Propagandaschriften des Herstellers gefunden.

Offline

#14 06.08.2019 16:52:53

J4son
Mitglied

Re: [gelöst]Kaufberatung neuer Lapop (AMD Ryzen 5)

Tastenbeleuchtung hat es keine.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums