#1 30.06.2019 22:06:47

kaalax
Mitglied

[gelöst] Problem beim Login X LXDE bei einem geklonten System

Hallo Adminz,

auf einer nfs-Freigabe habe ich ein Arch mit LXDE installiert. Ein PC startet per pxe-Boot und damit über die nfs-Freigabe. Das funktioniert inzwischen gut, siehe mein vorheriger Thread.

Nun möchte ich die Installation auch auf anderen, baugleichen PCs starten und habe die nfs-Freigabe für die anderen PCs kopiert. Das Starten der Clients funktioniert, aber die lxdm-Anmeldung mit dem Benutzer "xyz" funktioniert nicht. Der Bildschirm wechselt bei der Anmeldung nur kurz die Farbe und dann bin ich wieder auf der Seite des lxdm-Login Managers. Woran könnte das liegen? Eine Fehlermeldung ist nicht zu sehen.

Der Benutzer "root" kann sich hingegen anmelden. Also bin ich auf die Suche nach dem Fehler gegangen. Die Datei .xsessions-errors im Benutzerordner von "xyz" ist leer. Wo macht es sonst noch Sinn nach diesem Fehler zu suchen, in welchen Logs sollte ich nachsehen? Oder muss ich beim Klonen (kopieren) des per nfs bereitgestellten Systems etwas beachten?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Viele Grüße,


kaalax

Beitrag geändert von kaalax (01.07.2019 11:33:01)

Offline

#2 30.06.2019 22:11:13

niemand
Mitglied

Re: [gelöst] Problem beim Login X LXDE bei einem geklonten System

in welchen Logs sollte ich nachsehen

Journal und /var/log/Xorg.0.log wären die Stellen, an denen ich nachschauen würde.

Offline

#3 01.07.2019 11:32:00

kaalax
Mitglied

Re: [gelöst] Problem beim Login X LXDE bei einem geklonten System

Hallo niemand,

im Journal habe ich den Fehler entdeckt, danke!

Durch das normale kopieren mit "cp" sind die Benutzerrechte der Daten geändert worden. Der Benutzer "xyz" hatte somit keine Berechtigung auf sein eigenes Verzeichnis. Mit dem Befehl "cp -ax" funktioniert mein Vorhaben, der Benutzer kann sich nun anmelden.


Viele Grüße, kaalax

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums