#1 19.02.2019 22:58:03

_Ardbeg_
Mitglied

#gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Hallo liebes Forum.

heute hat sich leider mein System wärend des Updates aufgehangen. Ich habe für solche Fälle ein System auf einem USB-Stick, von dem ich jetzt schreibe.

Ich wollte gemäß der Anleitung  hier im Wiki "Arch reparieren - abgebrochenes Update" verfahren. Die pacman db.lck habe ich nach dem mounten löschen können, aber bei dem Versuch die den pacstrap Befehl auszuführen, bekomme ich die Fehlermeldung "pacstrap: Befehl nicht gefunden".

Könnt Ihr mich dabei unterstützen das System wieder zum Laufen zu bekommen? Ich habe zwar eine Sicherheitskopie, aber ich würde gerne versuchen das System zu raparieren.

Wenn noch weitere Infos von Nöten sind, lasst es mich wissen.

Danke und viele Grüße

_Ardbeg_

Beitrag geändert von _Ardbeg_ (21.02.2019 23:23:52)

Offline

#2 19.02.2019 23:09:39

niemand
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

War pacstrap nicht zum Installieren der Core-Pakete gedacht? Wenn’s dir auf deinem Reparatursystem fehlt, könntest du das Paket ›arch-install-scripts‹ installieren, dort ist es drin. Ich würde allerdings einfach in das kaputte System chrooten und nochmal pacman drüberlaufen lassen. Entweder, es funktioniert, oder es gibt ’ne Fehlermeldung, die sagt, was genau kaputt ist. Damit könnte man dann schauen, wie man am sinnvollsten weiter vorgeht.

Offline

#3 19.02.2019 23:18:10

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Bin gerade nochmal in das Originalsystem und habe folgende Fehlermeldung erhalten:

[root@meinHostname /]# sudo pacman -Syu
pacman: error while loading shared libraries: libidn2.so.4: cannot open shared object file: No such file or directory

Kann sich jemand daraus einen Reim machen?

Danke und Gruß

Offline

#4 19.02.2019 23:30:29

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Nachtrag: habe zwischenzeitlich das Paket "arch-install-scripts" nachinstalliert und damit versuch gemäß Anleitung mit

pacstrap /mnt/root base

zu reparieren. Gestartet ist das Ganze, Pakete wurden runtergeladen, aber konnten nicht installiert werden:

[meinuser@meinHostname ~]$ sudo pacstrap /mnt/root base
==> Creating install root at /mnt/root
==> Installing packages to /mnt/root
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
 core ist aktuell
 extra ist aktuell
 community ist aktuell
:: Es befinden sich 50 Mitglieder in Gruppe base:
:: Repositorium core
   1) bash  2) bzip2  3) coreutils  4) cryptsetup  5) device-mapper  6) dhcpcd
   7) diffutils  8) e2fsprogs  9) file  10) filesystem  11) findutils  12) gawk
   13) gcc-libs  14) gettext  15) glibc  16) grep  17) gzip  18) inetutils
   19) iproute2  20) iputils  21) jfsutils  22) less  23) licenses  24) linux
   25) linux-firmware  26) logrotate  27) lvm2  28) man-db  29) man-pages
   30) mdadm  31) nano  32) netctl  33) pacman  34) pciutils  35) perl
   36) procps-ng  37) psmisc  38) reiserfsprogs  39) s-nail  40) sed
   41) shadow  42) sysfsutils  43) systemd-sysvcompat  44) tar  45) texinfo
   46) usbutils  47) util-linux  48) vi  49) which  50) xfsprogs

Geben Sie eine Auswahl ein (Voreinstellung=alle): 
Warnung: bash-5.0.0-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: bzip2-1.0.6-8 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: coreutils-8.30-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: cryptsetup-2.1.0-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: device-mapper-2.02.183-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: dhcpcd-7.0.8-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: diffutils-3.7-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: e2fsprogs-1.44.5-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: file-5.35-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: filesystem-2018.12-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: findutils-4.6.0-4 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: gawk-4.2.1-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: gcc-libs-8.2.1+20181127-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: gettext-0.19.8.1-3 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: glibc-2.28-5 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: grep-3.3-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: gzip-1.10-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: inetutils-1.9.4-7 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: iproute2-4.20.0-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: jfsutils-1.1.15-6 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: less-530-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: licenses-20181104-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: logrotate-3.15.0-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: lvm2-2.02.183-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: man-db-2.8.5-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: man-pages-4.16-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: mdadm-4.0-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: nano-3.2-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: netctl-1.19-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: pacman-5.1.2-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: pciutils-3.6.2-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: perl-5.28.1-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: procps-ng-3.3.15-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: psmisc-23.2-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: reiserfsprogs-3.6.27-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: sed-4.7-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: shadow-4.6-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: sysfsutils-2.1.0-10 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: tar-1.31-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: texinfo-6.5-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: usbutils-010-1 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: util-linux-2.33.1-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: vi-1:070224-3 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: which-2.21-3 ist aktuell -- Reinstalliere
Warnung: xfsprogs-4.19.0-2 ist aktuell -- Reinstalliere
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...

Pakete (53) libidn2-2.1.1-2  systemd-240.95-2  systemd-libs-240.95-2
            bash-5.0.0-1  bzip2-1.0.6-8  coreutils-8.30-1  cryptsetup-2.1.0-1
            device-mapper-2.02.183-2  dhcpcd-7.0.8-1  diffutils-3.7-1
            e2fsprogs-1.44.5-1  file-5.35-1  filesystem-2018.12-2
            findutils-4.6.0-4  gawk-4.2.1-2  gcc-libs-8.2.1+20181127-1
            gettext-0.19.8.1-3  glibc-2.28-5  grep-3.3-1  gzip-1.10-1
            inetutils-1.9.4-7  iproute2-4.20.0-1  iputils-20180629.f6aac8d-4
            jfsutils-1.1.15-6  less-530-1  licenses-20181104-1
            linux-4.20.10.arch1-1  linux-firmware-20190212.28f5f7d-1
            logrotate-3.15.0-1  lvm2-2.02.183-2  man-db-2.8.5-1
            man-pages-4.16-2  mdadm-4.0-2  nano-3.2-1  netctl-1.19-1
            pacman-5.1.2-2  pciutils-3.6.2-1  perl-5.28.1-1  procps-ng-3.3.15-1
            psmisc-23.2-1  reiserfsprogs-3.6.27-2  s-nail-14.9.11-3  sed-4.7-1
            shadow-4.6-2  sysfsutils-2.1.0-10  systemd-sysvcompat-240.95-2
            tar-1.31-2  texinfo-6.5-2  usbutils-010-1  util-linux-2.33.1-2
            vi-1:070224-3  which-2.21-3  xfsprogs-4.19.0-2

Gesamtgröße des Downloads:            59,46 MiB
Gesamtgröße der installierten Pakete:  853,10 MiB
Größendifferenz der Aktualisierung:   26,70 MiB

:: Installation fortsetzen? [J/n] 
:: Empfange Pakete...
 filesystem-2018.12-...     7,7 KiB  1095K/s 00:00 [######################] 100%
 glibc-2.28-5-x86_64        9,1 MiB   547K/s 00:17 [######################] 100%
 gcc-libs-8.2.1+2018...    20,4 MiB   565K/s 00:37 [######################] 100%
 bzip2-1.0.6-8-x86_64      53,5 KiB   677K/s 00:00 [######################] 100%
 perl-5.28.1-1-x86_64      14,2 MiB   677K/s 00:22 [######################] 100%
 coreutils-8.30-1-x86_64    2,3 MiB   459K/s 00:05 [######################] 100%
 e2fsprogs-1.44.5-1-...  1013,9 KiB   681K/s 00:01 [######################] 100%
 dhcpcd-7.0.8-1-x86_64    167,1 KiB   774K/s 00:00 [######################] 100%
 diffutils-3.7-1-x86_64   327,1 KiB   759K/s 00:00 [######################] 100%
 file-5.35-1-x86_64       281,0 KiB   711K/s 00:00 [######################] 100%
 findutils-4.6.0-4-x...   426,6 KiB   724K/s 00:01 [######################] 100%
 gettext-0.19.8.1-3-...  1796,9 KiB   600K/s 00:03 [######################] 100%
 grep-3.3-1-x86_64        185,4 KiB   951K/s 00:00 [######################] 100%
 less-530-1-x86_64         99,2 KiB   954K/s 00:00 [######################] 100%
 gzip-1.10-1-x86_64        77,9 KiB   939K/s 00:00 [######################] 100%
 jfsutils-1.1.15-6-x...   179,9 KiB   762K/s 00:00 [######################] 100%
 licenses-20181104-1-any   67,2 KiB   585K/s 00:00 [######################] 100%
 logrotate-3.15.0-1-...    42,0 KiB   637K/s 00:00 [######################] 100%
 man-pages-4.16-2-any       5,7 MiB   626K/s 00:09 [######################] 100%
 mdadm-4.0-2-x86_64       414,2 KiB   749K/s 00:01 [######################] 100%
 nano-3.2-1-x86_64        438,7 KiB   857K/s 00:01 [######################] 100%
 netctl-1.19-1-any         38,7 KiB  1047K/s 00:00 [######################] 100%
 pciutils-3.6.2-1-x86_64   87,0 KiB   926K/s 00:00 [######################] 100%
 procps-ng-3.3.15-1-...   339,2 KiB   964K/s 00:00 [######################] 100%
 psmisc-23.2-1-x86_64     105,7 KiB   961K/s 00:00 [######################] 100%
 reiserfsprogs-3.6.2...   204,3 KiB   959K/s 00:00 [######################] 100%
 sed-4.7-1-x86_64         218,1 KiB   936K/s 00:00 [######################] 100%
 sysfsutils-2.1.0-10...    31,4 KiB  1083K/s 00:00 [######################] 100%
 texinfo-6.5-2-x86_64    1177,8 KiB   480K/s 00:02 [######################] 100%
 usbutils-010-1-x86_64     69,2 KiB   572K/s 00:00 [######################] 100%
 vi-1:070224-3-x86_64     152,1 KiB   494K/s 00:00 [######################] 100%
 which-2.21-3-x86_64       16,0 KiB  1065K/s 00:00 [######################] 100%
(53/53) Prüfe Schlüssel im Schlüsselring           [######################] 100%
(53/53) Überprüfe Paket-Integrität                 [######################] 100%
(53/53) Lade Paket-Dateien                         [######################] 100%
(53/53) Prüfe auf Dateikonflikte                   [######################] 100%
Fehler: Konnte den Vorgang nicht durchführen (In Konflikt stehende Dateien)
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libnss_myhostname.so.2 existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libnss_mymachines.so.2 existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libnss_resolve.so.2 existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libnss_systemd.so.2 existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libsystemd.so existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libsystemd.so.0 existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libsystemd.so.0.24.0 existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libudev.so existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libudev.so.1 existiert im Dateisystem
systemd-libs: /mnt/root/usr/lib/libudev.so.1.6.12 existiert im Dateisystem
cryptsetup: /mnt/root/usr/bin/cryptsetup existiert im Dateisystem
cryptsetup: /mnt/root/usr/bin/cryptsetup-reencrypt existiert im Dateisystem
cryptsetup: /mnt/root/usr/bin/integritysetup existiert im Dateisystem
cryptsetup: /mnt/root/usr/bin/veritysetup existiert im Dateisystem
cryptsetup: /mnt/root/usr/include/libcryptsetup.h existiert im Dateisystem

Die Fehlerliste ist deutlich länger, steht so für jedes Paket in der Ausgabe sad

Offline

#5 20.02.2019 07:47:02

HansHiasl
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Ich hatte vor ein paar Tagen auch diese Problematik "...existiert im Dateisystem" , als ich jameica, hibiscus und jverein (aus dem AUR) updaten wollte.
Hab dann einfach all die angezeigten Dateien gelöscht. Und schon ging es.
Ob das der richtige Weg war und auch für Dich wäre kann ich nicht sagen.
Bei mir hat es funktioniert.
Wenn Du die Dateien nicht löschen willst kannst Du sie auch einfach nur umbenennen.

Offline

#6 20.02.2019 12:58:00

Galde75
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

HansHiasl schrieb:

...Hab dann einfach all die angezeigten Dateien gelöscht. Und schon ging es.

Oder man schaut in die Manpage von Pacman wie man eine Installation erzwingen kann.

Stichwort "--overwrite"

In diesem Thread sind auch einige Lösungsansätze.


Weil manuell löschen kann man bei "Wald- und Wiesensoftware" bedenkenlos machen die nicht zum Betrieb des Systems gebraucht werden.
Bei Sachen wie libsystemd wär ich aber vorsichtig.

Beitrag geändert von Galde75 (20.02.2019 12:58:40)

Offline

#7 20.02.2019 21:45:20

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Hallo zusammen,

danke für Eure Unterstützung. Mit dem ersten Tip komme ich nicht so recht klar. Ich habe immer gelesen, man soll keine Software an Pacman vorbei installieren und und und, und dann soll ich einfach manuell gefühlt 1000 Dateien aus den System Innereien löschen... klingt nicht gut.
Die Idee mit --overwrite verstehe ich auch nicht so ganz. Pacstrap hat die Option doch garnicht. Und mit Pacman kann ich zwar im gechrooten - sagt man das wirklich so? - System, aber da gibts ja einen ganz anderen Fehler, siehe meine Nachricht weiter oben.

Hat jemand noch eine Idee? Lohtn es sich, weiter am System rumzudoktern oder soll ich direkt die Sicherung aufspielen. Würds ja gern mit Euerer Unterstützung weiter probieren, weil man doch wieder was lernt - wie z.B. das Chrooten für mich - aber so langsam hätte ich gern meinen Rechner wieder smile

Viele Grüße!

Offline

#8 21.02.2019 06:00:12

Galde75
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Hast Du den mal

pacstrap /mnt/root libidn2 curl wget pacman

probiert?

Pacman selber braucht eigentlich kein libidn, daher vermute ich mal das ein Problem mit zum Beispiel curl gibt. Das hat libidn2 als Abhängigkeit.
Man kann Pacman in der Config auch anweisen statt curl wget zu nutzen (Braucht aber auch libidn2). Könntest du auch probieren.

Ansonsten gibt im Wiki unter Pacman noch ein Hinweis wie man Pacman manuell installiert, bzw würd ich das ähnlich mit deiner fehlenden "libidn2.so.4" versuchen.

Beitrag geändert von Galde75 (21.02.2019 06:24:02)

Offline

#9 21.02.2019 07:06:12

drcux
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Du brauchst pacstrap nicht, du kannst pacman direkt nutzen:

pacman -r /mnt/root -Syu --overwrite '*'

Offline

#10 21.02.2019 20:57:01

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Hallo zusammen,

leider scheitert auch dieser Versuch, was mich irritiert, weil ich ja von meinem Backupsystem aus aggiere...

[meinuser@meinHostname ~]$ sudo pacman -r /mnt/root -Syu --overwrite '*'
pacman: Unbekannte Option »--overwrite«

Woran kann das wiederum liegen, das pacman die Option nicht kennt?

Danke und Gruß

Offline

#11 21.02.2019 21:03:36

niemand
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Welche Version nutzt du?

Offline

#12 21.02.2019 21:16:29

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

[meinuser@meinHostname ~]$ pacman -V

 .--.                  Pacman v5.0.2 - libalpm v10.0.2
/ _.-' .-.  .-.  .-.   Copyright (C) 2006-2016 Pacman Development Team
\  '-. '-'  '-'  '-'   Copyright (C) 2002-2006 Judd Vinet
 '--'
                       Dieses Programm darf unter Bedingungen der GNU
                       General Public License frei weiterverbreitet werden.

Ich habe den Stick vor ca. einem Jahr erstellt und seit dem nicht aktualisiert. Da der Stick gerade mein einziger Strohhalm ist, wollte ich das nachholen, nachdem mein normales System wieder läuft.

Offline

#13 21.02.2019 21:18:16

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

[meinuser@meinHostname ~]$ pacman -h
Verwendung:  pacman <Operation> [...]
Operationen:
    pacman {-h --help}
    pacman {-V --version}
    pacman {-D --database} <Optionen> <Paket(e)>
    pacman {-F --files}    [Optionen] [Paket(e)]
    pacman {-Q --query}    [Optionen] [Paket(e)]
    pacman {-R --remove}   [Optionen] <Paket(e)>
    pacman {-S --sync}     [Optionen] [Paket(e)]
    pacman {-T --deptest}  [Optionen] [Paket(e)]
    pacman {-U --upgrade}  [Optionen] <Datei(en)>

wenn ich das richtig sehe, gibt es die Option --overwrite in der Version nicht, oder?

Offline

#14 21.02.2019 21:28:11

niemand
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Sein Rescue-System sollte man schon aktuell halten, ja. Sonst kann’s einem passieren, dass enthaltene Programmversionen mit den Daten des Zielsystems nicht mehr klarkommen, und schlimmstenfalls alles kaputtgeht.

Offline

#15 21.02.2019 21:30:32

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Und schon wieder was gelernt....

Das heißt updaten und dann weiter?

Offline

#16 21.02.2019 21:35:52

niemand
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Wenn das System dein letzter Strohhalm ist, würde ich es jetzt nicht updaten. Dürften so min. 2 Jahre ohne Update gewesen sein, da besteht ’ne gute Chance, dass es dir beim Update auch was zerhaut. Ich würde einen weiteren Datenträger organisieren, und darauf mit Hilfe des vorhandenen Systems ein aktuelles System installieren.

Offline

#17 21.02.2019 21:47:32

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Dann werde ich es doch anders machen und meine Backup aufspielen; die Sicherung ist vom 05.02.

Melde mich hoffentlich von meinem alten System wieder smile

Offline

#18 21.02.2019 22:19:02

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

So, alte Kiste läuft wieder smile

Aktualisiere jetzt den Stick und wenn der läuft, dann versuche ich das Stammsystem nochmal zu aktualisieren.

Offline

#19 21.02.2019 23:23:27

_Ardbeg_
Mitglied

Re: #gelöst# System bootet nach Update nicht mehr

Hallo zusammen,

konnte meinen "normalen" Rechner wieder updaten, den Stick, wie von niemand vermutet, leider nicht. Werde da die Tage Arch neu aufspielen.

Trotzdem Danke Euch! Thema wird auf gelöst gesetzt.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums