#1 07.02.2019 14:25:36

bbcuivcplt
Gast

Xfce Sitzung startet nach Login nicht automatisch

Hallo zusammen! Ich habe einen merkwürdigen Bug unter Arch Linux mit Xfce. Und zwar baut sich die Arbeitsfläche nach dem Anmelden erst auf, wenn ich mit Strg+Alt+F* auf ein tty und mit Strg+Alt+F7 zurück zur Arbeitsfläche wechsle.

Hat jemand eine Idee?

#2 07.02.2019 15:02:38

matthias
Moderator

Re: Xfce Sitzung startet nach Login nicht automatisch

Siehe auch hier:
https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=32276

Wenn du lightdm nutzt, reicht vielleicht schon ein -Syu. Ansonsten musst du schon sagen, wie du xfce startest.

Offline

#3 07.02.2019 17:06:47

bbcuivcplt
Gast

Re: Xfce Sitzung startet nach Login nicht automatisch

Also es wird immer kurioser. Ich denke, dass der reguläre Desktop auf tty1 also Strg+Alt+F1 starten müsste. Dort stockt der Startvorgang allerdings beim Überprüfen der Sektoren von sda2, was bei mir root ist also /.

In der fstab:
# UUID=cc654843-4fea-41b7-81d2-698e60115bb3
/dev/sda2               /             ext4          rw,relatime    0 1

Gibt es irgendwo Logs, die mir weiterhelfen?

#4 07.02.2019 18:28:24

niemand
Mitglied

Re: Xfce Sitzung startet nach Login nicht automatisch

Gibt es irgendwo Logs, die mir weiterhelfen?

Man könnte ins Journal schauen. Wenn da nix steht, vielleicht im Journal gucken.

(sollte sich eigentlich langsam rumgesprochen haben, dass so ziemlich alles heutzutage im Journal zu finden ist)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums