#1 01.01.2019 20:44:57

Neujahr
Mitglied

Neuinstallation bootet nicht

Grüß euch, bin neu hier und Alles Gute für 2019!

Letzte Woche habe ich Arch installiert anhand der wirklich sehr guten Anleitung im Wiki.

https://wiki.archlinux.de/title/Anleitu … Einsteiger

So weit war alles schön. Einige noch ungelöste Probleme, aber das System lief und ließ sich mehrfach booten. Dann habe ich die Grafik installiert ebenfalls nach der Anleitung. Das heißt, ich habe folgendes gemacht nach Teil 2 Installation von X


pacman -S xorg-server xorg-xinit
   52  pacman -S xorg-drivers
   53  pacman -S xf86-input-synaptics
   54  localectl set-x11-keymap de pc105 nodeadkeys
   55  pacman -S ttf-dejavu
   56  pacman -S plasma
   57  acpi
   58  pacman -S kde-pplicaions-meta
   59  pacman -S kde-applicaions-meta
   60  pacman -S kde-applications-meta
   61  pacman -S sddm
   62  pacman -S sddm-kcm
   63  systemctl enable sddm

(Bei 54 gab es glaube ich eine kleine Fehlermeldung).

Danach bootet das System nicht mehr, weder normal noch im Fallback-Modus.
Es hängt ganz zu Anfang des Bootvorgangs mit der Meldung:
do irq 1.55 no irq handler for vector, starting version 239
/dev/sda3 clean ...
und nichts mehr weiter.

Nur einmal habe ich einen leeren Bildschirm und einen Cursor gesehen.

Mein Gerät:
älterer Lenovo E 145 Laptop mit Samsung SSD 840 EVO 120GB
VGA compatible controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Kabini [Radeon HD 8240 / R3 Series]
00:01.1 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Kabini HDMI/DP Audio
00:02.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 16h Processor Function 0
00:02.2 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 16h Processor Functions 5:1
Network controller: Broadcom Corporation BCM43142 802.11b/g/n (rev 01)
03:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller (rev 07)
04:00.0 Unassigned class [ff00]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTS5229 PCI Express Card Reader (rev 01)

Vielen Dank schon einmal fürs Lesen!
Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Offline

#2 01.01.2019 21:05:09

skull-y
Mitglied

Re: Neuinstallation bootet nicht

Nutze bitte Code-Tags.

Nummer 52 und 53 sind unnötig. 52 installiert dir sämtliche freien Treiber von xorg. Da wäre es besser den entsprechenden Treiber einzeln zu installieren.
53 brauchst du dank libinput nicht, wenn dein TouchPad dort unterstützt wird, was aber sehr wahrscheinlich ist.

Startest du mit der Option "quiet"? Falls ja, dann entferne das bitte mal und schau ob da mehr zu sehen ist beim Start.

Offline

#3 01.01.2019 22:33:35

gast007
Gast

Re: Neuinstallation bootet nicht

Hallo,
habe auch ein E145, und bei mir sieht es in der grub.cfg  bei wie folgt aus:

linux	/boot/vmlinuz-linux root=UUID=XXXXXXX rw amdgpu.cik_support=1 radeon.cik_support=0
initrd	/boot/amd-ucode.img /boot/initramfs-linux.img

vgl. https://wiki.archlinux.org/index.php/AM … K)_support
und https://wiki.archlinux.org/index.php/Microcode (also auch das Paket 'amd-ucode' installieren)

#4 04.01.2019 19:40:24

Neujahr
Mitglied

Re: Neuinstallation bootet nicht

Hallo, und danke euch für die Antworten!

Scully, Erst einmal war das ein sehr guter Tip mit dem quiet splash, das System ist tatsächlich gebootet und blieb dann mit dem leeren Bildschirm und Cursor stehen. Mit strg alt F... konnte ich auf eine andere tty wechseln und es noh einmal probieren.
Mit script habe ich alles mitgeschrieben.  Da ich den Eindruck hatte, es handele sich um ein Rechteproblem habe ich es auch als Root probiert, x aufzurufen, macht man ja nicht, ich weiß.
Das gesamte Ergebnis:

cript started on 2019-01-04 18:00:59+01:00 [TERM="linux" TTY="/dev/tty6" COLUMNS="170" LINES="48"]
$ rebootcat typescript [9Pscriptpoweroff[2Pscripttartx

/usr/lib/Xorg.wrap: Only console users are allowed to run the X server
xinit: giving up
xinit: unable to connect to X server: Connection refused
xinit: server error
Couldn't get a file descriptor referring to the console
$ su
Passwort: 
# startx
xauth:  file /root/.Xauthority does not exist
xauth:  file /root/.Xauthority does not exist


X.Org X Server 1.20.3
X Protocol Version 11, Revision 0
Build Operating System: Linux Arch Linux
Current Operating System: Linux beowulf 4.20.0-arch1-1-ARCH #1 SMP PREEMPT Mon Dec 24 03:00:40 UTC 2018 x86_64
Kernel command line: BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-linux root=UUID=7eef3b7d-f86f-44fe-b74a-2547c062f0ff rw
Build Date: 25 October 2018  04:42:32PM
 
Current version of pixman: 0.36.0
	Before reporting problems, check http://wiki.x.org
	to make sure that you have the latest version.
Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
	(++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
	(WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
(==) Log file: "/var/log/Xorg.1.log", Time: Fri Jan  4 18:07:12 2019
(==) Using system config directory "/usr/share/X11/xorg.conf.d"
(II) [KMS] Kernel modesetting enabled.
The XKEYBOARD keymap compiler (xkbcomp) reports:
> Warning:          Unsupported high keycode 372 for name <I372> ignored
>                   X11 cannot support keycodes above 255.
>                   This warning only shows for the first high keycode.
Errors from xkbcomp are not fatal to the X server
Failed to connect to bus: Die Operation ist nicht erlaubt
dbus-update-activation-environment: error: unable to connect to D-Bus: Did not receive a reply. Possible causes include: the remote application did not send a reply, the message bus security policy blocked the reply, the reply timeout expired, or the network connection was broken.
/etc/X11/xinit/xinitrc: Zeile 51: twm: Kommando nicht gefunden.
/etc/X11/xinit/xinitrc: Zeile 55: exec: xterm: Nicht gefunden.
xinit: connection to X server lost
waiting for X server to shut down (II) Server terminated successfully (0). Closing log file.

Script done on 2019-01-04 18:07:48+01:00 [COMMAND_EXIT_CODE="0"]

Vielleicht hilft das weiter?

gast007 Danke, im Moment lasse ich Grub von ubuntu aus verwalten.
Vielleicht kannst du mir dann noch sagen:
Welchen Treiber verwendest du denn für die GRafik und für das Wlan? Das war unter ubuntu immer sehr kitzlig einzurichten.

Danke euch für die Hilfe!!

Offline

#5 04.01.2019 22:32:56

gast007
Gast

Re: Neuinstallation bootet nicht

spezifisch auf Deine Xorg-Meldungen kann ich nicht eingehen.

Bezüglich Grafik:
Du hast radeon und amdgpu zur Auswahl. Ich verwende amdgpu ohne Probleme.
Die Auswahl steuerst Du über die Boot-Parameter

 amdgpu.cik_support=1 radeon.cik_support=0 

Im genannten Fall wird's amdgpu, falls Du Null und Eins austauscht wird es radeon. Bei mir läuft es wie gelistet. Könnte eventuell sein, dass ein Blacklisting des unerwünschten Treibers nötig ist. Denke, es geht auch so.
Diese Parameter packst Du dorthin, wo Du das 'quiet' entfernt hast. Ich gehe  dabei davon aus, dass Du das direkt in der /boot/grub/grub.cfg getan hast -  für Dein Arch menu-entry. Ob nun unter Ubuntu oder Arch ist hierbei egal, solange Dir klar ist welche grub.cfg beim Starten aufgerufen wird.
Vergiss die Grub-Automation hierfür!! Die kannste Du allenfalls als Template verwenden! Das Wiki ist (war?) dazu falsch. Die erforderlichen Parameter werden meiner bisherigen Erfahrung nicht eingetragen.

amd-ucode Installation und Eintrag bei Grub ist erstmal optional, wohl eher #ne Frage der Systemsicherheit.

Für beides noch mal der Hinweis auf meienen ersten Post mit meiner Konfiguration.

Zum W-lan:
Du brauchst das Paket 'broadcom-wl' aus [community], welches den erforderlichen Treiber liefert. Zur Zeit (seit 1.1.) gibt es aber Trouble in Zusammenarbeit mit dem aktuellen wpa_supplicant. Gut möglich also, dass Du z.Zt. zwar Netzwerke siehst, Dich aber nicht einloggen kannst. (Die Broadcom-Karte verwende ich selber nicht).

Grüße

#6 12.01.2019 12:38:26

Neujahr
Mitglied

Re: Neuinstallation bootet nicht

Hallo, kann sich noch mal jemand die Meldungen anschauen?
Ich glaube, die Hinweise von gast007 sind dann sehr hilfreich für den 2. Schritt.
Vielen Dank!

Offline

#7 12.01.2019 15:18:43

ub4000
Mitglied

Re: Neuinstallation bootet nicht

Neujahr schrieb:

Danach bootet das System nicht mehr, weder normal noch im Fallback-Modus.
Es hängt ganz zu Anfang des Bootvorgangs mit der Meldung:

Frage: Hängt das System wirklich, oder wird nur der graphische Desktop nicht angezeigt ?
D.h. kommst du mit STRG+ALT+F3 in ein virtuelles Terminal und kannst dich normal anmelden ?

Offline

#8 12.01.2019 18:38:56

Neujahr
Mitglied

Re: Neuinstallation bootet nicht

Hallo, UB4000,
ja das hatte  ich schon geschrieben: Das System ließ sich tatsächlich booten und ich konnte in ein andres Terminal wechseln, daher kommen ja auch die Meldungen, wenn ich versuche, die Grafik  von Hand mit startx zu starten.
Die Frage ist jetzt: Wie bekomme ich die Grafik ans Laufen?
Gruß, Neujahr

Offline

#9 12.01.2019 21:05:41

efreak4u
Mitglied

Re: Neuinstallation bootet nicht

Neujahr schrieb:

...
Die Frage ist jetzt: Wie bekomme ich die Grafik ans Laufen?
...

statt des nicht installierten twm dein installiertes kde starten?

desweiteren solltest du mal schauen, ob bei der dbus-Dienst ordnungsgemaess ausgefuehrt wird.

Offline

#10 13.01.2019 18:22:26

Neujahr
Mitglied

Re: Neuinstallation bootet nicht

Okay, danke verstehe ich bloß noch nicht.

Habe ich ihm gesagt, das er ein nicht vorhandenes twm starten soll?

In welcher Datei sind die automatisch gestarteten Dienste gespeichert? Wenn er drin steht, woran seh ich, dass er ordnungsgemäß ausgeführt wird?

Offline

#11 13.01.2019 18:47:20

stefanhusmann
Moderator

Re: Neuinstallation bootet nicht

Wenn du mit startx die graphische Oberfläche startest, wird die ~/.xinitrc deines Users aufgerufen, sofern er eine hat. Wenn nicht, wird die Standard-xinitrc aufgerufen, die unter /etc/ liegt. Das ist bei dir vermutlich der Fall.

Edit: Mach bitte einen neuen Thread auf. Die Neuinstallation bootet ja jetzt.

Offline

#12 13.01.2019 20:37:10

Neujahr
Mitglied

Re: Neuinstallation bootet nicht

Ah ja, danke.

Das mit dem neuen Thread ist vielleicht ein bißchen doof, weil die Diskussion unterbrochen wird. Aber ich probiers.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums