#1 15.07.2018 14:39:40

x64
Gast

Plasma 5.13 Desktop und Menu verschoben

Hallo zusammen,

ich bin noch recht neu in der Linux Welt und mein aktuelles Problem kann ich einfach nicht lösen. Ich nutze die Plasma Shell und war sehr zufrieden damit, jedoch besteht aktuell das Problem, dass sobald ich spätestens den Desktophintergrund ändere das Menü sich an einder anderen Stelle, in anderer Größ öffnet. Nach Ab- und Anmeldung besteht das Problem weiterhin, allerdings kommt hinzu, dass der Desktophintergrund und die Kontrollleiste an beliebigen Stellen angeszeigt werden. Das Menu ist durchaus auch weitestgehend aus dem Sichtfeld des Displays. Das Problem scheint mit dem Userprofil zusammenzuhängen, denn wenn ich einen anderen User stelle, und mit disem mich anmelde, ist alles wie es sein soll, bis ich wieder den Hintergrund ändere und das Problem besteht wieder. Ich nutze Plasma 5.13 mit Xorg. Da ich eine Windows virtuelle Maschine für Spiele nutze, benötige ich den Xorg, da es wohl mit Wayland keine Möglichkeit gibt über das Terminal die Displays aktivieren, deaktiviren und konfigurieren zu können. Mit Wayland besteht das Problem nicht, allerdings ist der Mauszeiger ziemlich groß.
In meinem Rechner ist AMD-Hardware verbaut. R9 290 und R9 390. Es kann wohl auch mit dem Treiber zusammenhängen, denn in einer virtuellen Maschine mit VirtualBox, tritt das Problem nicht auf.

Hat einer von euch eine Idee und kann mir helfen?

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums