Du bist nicht angemeldet.

#1 26.01.2017 13:15:58

jg72
Mitglied

Neuer Monitor + Alter Monitor an interner Grafikkarte

Hallo,

ich habe an meinem PC 2 Monitore (1600x1200 per DVI-D und 1366x768 per VGA) an meine interne Grafikkarte (Intel HD 4600 in einem Core i5-4570, Board: Asus H87-Pro) angeschlossen. Läuft auch alles ohne Probleme.

Nun überlege ich, den kleinen Monitor auszumustern und durch einen größeren zu ersetzen. Konkret denke ich an einen BenQ BL2420PT mit einer Auflösung von 2560x1440 Punkten.

Da ich aber keine Ahnung mehr von Technik habe bin ich mir unsicher, ob dieses überhaupt funktioniert, wo die Fallstricke liegen könnten und welche generellen Grenzen existieren.

Das Mainboard-Handbuch sagt:

Integrierter Grafikprozessor - Intel ® HD-Grafikunterstützung Dual-VGA
- Ausgangsunterstützung: DisplayPort, HDMI, DVI, RGB port
- Unterstützt DisplayPort 1.2 mit max. Auflösung von 4096 x 2160@24Hz / 3840 x 2160@60Hz
- Unterstützt HDMI mit max. Auflösung von 4096 x 2160@24Hz / 2560 x 1600@60Hz
- Unterstützt DVI mit max. Auflösung von 1920 x 1200@60Hz
- Unterstützt RGB mit max. Auflösung von 1920 x 1200@60Hz
- Unterstützt up to 3 displays simultaneously
- Unterstützt Intel ® InTru™ 3D, Intel ® Quick Sync Video, Intel ® Clear Video HD Technology, und Intel ® Insider™
- Maximal gemeinsam benutzter Speicher 1024MB

Es sollte also kein Problem sein. Ich würde den neuen Monitor dann wohl per DisplayPort oder HDMI anschließen und den kleineren weiterhin per DVI. Was sagt aber die Praxis?

Viele Grüße,
Jürgen

Beitrag geändert von jg72 (26.01.2017 13:16:46)

Offline

#2 26.01.2017 14:45:55

Norby07
Mitglied

Re: Neuer Monitor + Alter Monitor an interner Grafikkarte

Hallo,

Mit dem HDMI-Port müsste dies klappen.

2560*1440 Punkte kann nur der HDMI-Anschluss. Für den Anschluss an DVI braucht es ein Dualport DVI.

Grüße von,
Norbert

Offline

#3 07.02.2017 21:15:58

jg72
Mitglied

Re: Neuer Monitor + Alter Monitor an interner Grafikkarte

Hallo,

danke nochmal für die Info. Monitor ist heute angekommen. Über den DisplayPort-Anschluss funktionierte alles auf Anhieb, 2560x1440@60Hz.

Viele Grüße,
Jürgen

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums