Du bist nicht angemeldet.

#1 16.04.2016 00:36:47

schard
Mitglied

Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Für alle die wie ich mit meinem ThinkPad X1 Carbon das Glück haben, dass mit den aktuell stabilen libmbim und libqmi Treibern ihre Sierra EM7455 LTE-A Karte nicht funzt, habe ich nach Lektüre von http://askubuntu.com/questions/747959/s … band-modem und https://lists.freedesktop.org/archives/ … 00703.html Pakete mit den entsprechenden Patches ins AUR eingestellt:

https://aur.archlinux.org/packages/libm … over-mbim/
https://aur.archlinux.org/packages/libq … over-mbim/

In Verbindung mit folgender udev-Regel kann ich die Karte nun betreiben:

$ cat /etc/udev/rules.d/sierra-em7455-FCC_AUTH.rules 
KERNEL=="cdc-wdm0", RUN+="/usr/bin/qmicli --device-open-mbim -d /dev/cdc-wdm0 --dms-set-fcc-authentication"

Mein Dank für die Patches geht an die entsprechenden Entwickler:
Collin McMillan
Emil Ljungdahl
Bjørn Mork
et al.

Beitrag geändert von schard (16.04.2016 00:58:20)

Offline

#2 27.05.2016 15:02:31

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Hi schard,

vielen Dank dafür!
Habe gerade mit Hilfe Deiner Pakete aus dem AUR die WWAN Karte in meinem neuen X1 Carbon in Betrieb nehmen können.

Viele Grüße,

Offline

#3 02.06.2016 10:27:23

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Hi schard,

ich habe nochmal eine Frage zum Modem.
Nachdem ich das Ultrabook vergangene Woche bekommen hatte und Deinen Beitrag hier gelesen hatte, installierte ich libqmi und libmbim über die beiden AUR Paketen aus den qmi-over-mbim branches.

Erst funktionierte das Modem, nun nicht mehr. Wenn ich heute über den NetworkManager eine Verbindung herstelle, bekommt er immer eine lokale IP wie 10.169.49.178, mit der ich natürlich nicht ins Netz komme.

Hast Du das Phänomen beobachtet?
Ich habe gestern ein paar Mails mit einem Entwickler auf der modemmanager-devel Mailingliste ausgetauscht; er hatte dafür aber auch keine Erklärung.

Viele Grüße,

Offline

#4 02.06.2016 18:30:05

Schard-nologin
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Ne, das habe ich noch nicht beobachtet.
Verwendest du den ModemManager und die o.g. udev-Regel?

Ich glaube auch nicht, dass das an den Bibliotheken liegt, da die mit IP gar nichts zu tun haben.
Ich vermute ein Problem mit deiner NetworkManager-Konfiguration.

#5 02.06.2016 19:10:18

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Ich hatte bisher die --dms-set-fcc-authentication manuell abgesetzt vor jedem Verbindungsversuch, ohne die udev-Regel.
Die Authentifizierung meldet auch "success" und dann kann ich über den NetworkManager verbinden und bekomme eine lokale IP.

Heute habe ich die Installation nochmal platt gemacht, Bootmanager deinstalliert, Partition gelöscht und dann streng ohne Sonderlocken nach der Anleitung installiert. Selbes Ergebnis. Ich habe mir sogar eine Aldi-Talk Karte geholt und die mal ausprobiert.
Mit der kann ich genau wie mit der 1&1 Karte eine Verbindung herstellen und bekomme ebenfalls eine lokale IP. Der ModemManager zeigte sogar einige SMS an "Willkommen bei Aldi Talk" etc.

Ja, ich dachte auch, dass es der NetworkManager sein müsste. Aber an welcher Schraube drehen?

Offline

#6 17.06.2016 20:19:46

Julian
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Ich habe mit meinem neuen x260 und dem Sierra module aehnliche probleme wie R@lph. IP addr ist da aber kein traffic. Konntet ihr schon mehr raus finden?

#7 18.06.2016 07:32:28

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Julian schrieb:

Ich habe mit meinem neuen x260 und dem Sierra module aehnliche probleme wie R@lph. IP addr ist da aber kein traffic. Konntet ihr schon mehr raus finden?

Es gibt noch einige Probleme mit dem Device, die momentan auf der Mailingliste vom ModemManager diskutiert werden.
Eines von den Problemen ist das, das Du und ich haben. Die Entwickler sind sehr (!) rege und versuchen eine Lösung zu finden.

Offline

#8 18.06.2016 07:37:30

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

BTW, so lange das interne Modem nicht funktioniert, habe ich mir für € 30,- einen Web Stick bei Aldi gekauft, den ich sehr empfehlen kann. Der ist ohne SIM-lock und funktioniert nach Installation von usb_modeswitch out of the box.

Offline

#9 19.06.2016 11:34:48

Julian
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Danke für den link zu ML. Einiges gelernt. Einen UMTS stick habe ich auch, den hatte ich vorher am alten laptop in betrieb. Schön wäre es halt schon wenn das interne modem am neuen Gerät auch laufen würde, hat immerhin einiges gekostet. Naja ist halt noch recht neue hardware da muss man unter Linux sich ja immer etwas gedulden. Die Aktivität auf der ML macht Hoffnung.

#10 08.07.2016 13:50:09

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Gute Nachrichten!
Das EM7455 funktioniert nun. Momentan sind die qmi-over-mbim branches für libmbim und libqmi (siehe OP), der qmi-over-mbim branch von ModemManager sowie ein Kernel Patch notwendig.
Ich habe gerade alles zusammen mit einem gepatchten 4.6.3-1-ARCH Kernel ausprobiert und mein Modem funktioniert nun.

https://lists.freedesktop.org/archives/ … 03177.html
https://lists.freedesktop.org/archives/ … 03178.html

Editiert: Links hinzu gefügt

Beitrag geändert von R@lph (08.07.2016 13:52:37)

Offline

#11 14.07.2016 10:44:26

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Der Kernel Patch wurde in die stable Zweige für die Kernel Versionen 3.14, 4.4 und 4.6 aufgenommen.

Damit sollte der Patch bald über die Arch Paketverwaltung verfügbar sein.

Offline

#12 12.08.2016 13:50:14

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Mit den folgenden Paketen funktioniert das EM7455 out-of-the-box, d.h. ohne zusätzlich notwendige Patches:

Name                     : libmbim
Version                  : 1.14.0-1

Name                     : libqmi
Version                  : 1.16.0-1

Name                     : linux
Version                  : 4.7-1

Offline

#13 12.08.2016 19:52:36

schard
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Stimmt, danke für die Info.
Habe die gepatchten Pakete im AUR entsprechend markiert.
smile

Offline

#14 12.08.2016 21:05:27

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Gern geschehen.

Dir nochmals vielen Dank für die beiden AUR-Pakete - sie waren extrem hilfreich beim Testen der beteiligten Software Komponenten im Zuge der Weiterentwicklung des Treibers durch die Entwickler.

Offline

#15 08.09.2016 20:11:57

Mark
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Ich habe ein T460s mit dem Qualcomm Snapdragon X7 LTE-A (Sierra Wireless EM7455). Leider habe ich es bisher nicht geschafft eine Verbindung via Modem aufzubauen.
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

#16 08.09.2016 21:52:51

Schard-nologin
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Was hast du denn bisher alles versucht?

#17 08.09.2016 22:19:01

Mark
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Ich habe die Kernel Module qcserial und qmi_wwan geladen. Danach habe ich versucht 

APN=web.vodafone.de mbim-network /dev/cdc-wdm0 start

zu starten.

Dabei erhalte ich jedoch immer

Profile at '/etc/mbim-network.conf' not found...
Querying subscriber ready status 'mbimcli -d /dev/cdc-wdm0 --query-subscriber-ready-status --no-close '...
[/dev/cdc-wdm0] Subscriber ready status retrieved: Ready state: 'initialized' Subscriber ID: '262021704392949' SIM ICCID: '89492017155045723224' Ready info: 'unknown' Telephone numbers: (0) 'unknown' [/dev/cdc-wdm0] Session not closed: TRID: '3'
Saving state at /tmp/mbim-network-state-cdc-wdm0... (TRID: 3)
Querying registration state 'mbimcli -d /dev/cdc-wdm0 --query-registration-state --no-open=3 --no-close '...
[/dev/cdc-wdm0] Registration status: Network error: 'unknown' Register state: 'deregistered' Register mode: 'automatic' Available data classes: 'unknown' Current cellular class: 'gsm' Provider ID: 'unknown' Provider name: 'unknown' Roaming text: 'unknown' Registration flags: 'packet-service-automatic-attach' [/dev/cdc-wdm0] Session not closed: TRID: '4'
Saving state at /tmp/mbim-network-state-cdc-wdm0... (TRID: 4)
Attaching to packet service with 'mbimcli -d /dev/cdc-wdm0 --attach-packet-service --no-open=4 --no-close '...
error: operation failed: RadioPowerOff
Saving state at /tmp/mbim-network-state-cdc-wdm0... (TRID: 5)
Starting network with 'mbimcli -d /dev/cdc-wdm0 --connect=apn='web.vodafone.de' --no-open=5 --no-close '...
error: operation failed: RadioPowerOff
Network start failed
[/dev/cdc-wdm0] Session not closed: TRID: '6'
Saving state at /tmp/mbim-network-state-cdc-wdm0... (TRID: 6)

Kernel ist:

4.7.2-1-ARCH

Versionen von libmbim libqmi

local/libmbim 1.14.0-1
local/libqmi 1.16.0-1

Ich denke ich habe etwas wichtiges übersehen! Brauche ich weiterhin die UDEV Regel?

Vielen Dank für deine(eure) Hilfe!

Beitrag geändert von Mark (08.09.2016 22:22:30)

Offline

#18 09.09.2016 08:13:05

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Eine UDEV Regel ist nicht erforderlich. Es genügen die Kernel-Version die Du hast sowie die aktuellen Versionen von libmbim / libqmi die ebenfalls bei Dir installiert sind.

Ich selber nutze das network-manager-applet um zu verbinden.
Zum Test habe ich die bestehende Verbindung getrennt und ein

APN=web.vodafone.de mbim-network /dev/cdc-wdm0 start

abgesetzt. Mein Provider ist auch Vodafone. Mit dem CLI-Kommando kommt bei mir auch keine Verbindung zustande.

Offline

#19 09.09.2016 08:19:07

Schard-nologin
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Wilde Vermutung: Der Networkmanager oder Modemmanager führen unter der Haube vor dem Verbinden die FCC_AUTH Freischaltung durch. Was passiert denn, wenn du diese vor dem Verbindungsversuch manuell ausführst?

/usr/bin/qmicli --device-open-mbim -d /dev/cdc-wdm0 --dms-set-fcc-authentication

#20 09.09.2016 08:27:12

Schard-nologin
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

PS: Versuch mal mit wvdial zu verbinden. mbim-network ist mir als Wählprogramm nicht geläufig.

#21 09.09.2016 09:01:52

Mark
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Ich habe es geschafft eine Verbindung mit Hilfe des NetworkManagers aufzubauen. Nur leider war diese so langsam, dass ich noch nicht mal die Seite des Speedtests laden konnte.
Unter Windows hatte ich eine echt gute Verbindung. Kann es sein, dass der NetworkManager kein LTE unterstüzt?

5606544688.png

Mit dem Befehl konnte ich auf jeden Fall schon mal die FCC authentication absetzen.

sudo /usr/bin/qmicli --device-open-mbim -d /dev/cdc-wdm0 --dms-set-fcc-authentication                                                                                                                      
[/dev/cdc-wdm0] Successfully set FCC authentication

Hast du eine funktionierende wvdial.conf?

Offline

#22 09.09.2016 09:46:42

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Mark schrieb:

Ich habe es geschafft eine Verbindung mit Hilfe des NetworkManagers aufzubauen. Nur leider war diese so langsam, dass ich noch nicht mal die Seite des Speedtests laden konnte.
Unter Windows hatte ich eine echt gute Verbindung. Kann es sein, dass der NetworkManager kein LTE unterstüzt?

Ich behaupte, das hängt vom Modem und den Treibern für das Modem ab.
Du kannst aber überprüfen, ob Dein Modem LTE unterstützt:

mmcli -m 0
sudo mbimcli -p -d /dev/cdc-wdm0 --query-device-caps

Offline

#23 09.09.2016 10:28:37

Schard-nologin
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

R@lph schrieb:

Ich behaupte, das hängt vom Modem und den Treibern für das Modem ab.

Er hat doch den gleichen Modem wie wir. Und meiner läuft auch mit LTE-A befriedigend.

#24 09.09.2016 10:35:01

R@lph
Mitglied

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Yep. Ich meinte damit, dass es meiner Ansicht nach nicht am NetworkManager liegt wenn LTE nicht richtig funktioniert.

Selber habe ich keinen LTE-Tarif, deswegen kann ich zur Performance des Modems in einem LTE-Netz nichts sagen.

Offline

#25 24.09.2016 20:46:42

Wooots
Gast

Re: Gepatchte libmbim und libqmi für Sierra EM7455 mit FCC_AUTH

Bei mir wollte das em7455 auch nicht verbinden unter Linux unter Windows hat es problemlos funktioniert.
Ich habe dann aber entdeckt, dass 2 verschiedene firmwares/nvus installiert werden.
Unter Windows wird bei jedem Start automatisch je nach Sim-Karte das richtige nvu selektiert.
Ich habe dann unter Windows manuell die richtige nvu geflasht, danach hat es auch unter Linux problemlos funktioniert.
Wenn es trotz neuer libmimb/libqmi Probleme gibt, liegt es höchstwahrscheinlich an der Firmware.

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums