Du bist nicht angemeldet.

#1 12.07.2014 21:14:59

stefanhusmann
Moderator

Maria-DB 10 in [extra]

Ein neue Version der Maria-DB wird in Kürze ins [extra]-Repo wandern. Der Versionsnummernsprung von 5.6 auf 10 kommt nicht von ungefähr: Die Funktionalität ändert sich stark, und auch die Kompatibilität der Daten ist nicht automatisch gegeben.

Generell wird empfohlen, bestehende Tabellen vor der Aktualisierung nach Möglichkeit zu exportieren (zu dumpen) und nach der Aktualisierung wieder zu importieren, auch wenn dies nicht immer notwendig sein mag. Auf jeden Fall wird es nötig sein, den mysqld.service zu stoppen und neu zu starten. Es sollte auch anschließend mysql_upgrade zur Überprüfung herangezogen werden. Und ein Backup ist natürlich auch immer gut.

Aufgrund sich wiederholt eingestellt habender Probleme bei der Paketerstellung wurde die Unterstützung der TokuDB-Storage-Engine bis auf Weiteres abgeschaltet. Dies wird bedauert.

Detaillierte Informationen zu den Änderungen und den Migrationsschritten sind der MariaDB Knowledge Base und  dem MySQL Reference Manual zu entnehmen. Nach Möglichkeit sollte die Migration vorher auf einem nichtproduktiven System getestet werden. Als letzter Ausweg bleibt der Verzicht auf die Aktualisierung per IgnorePkg-Eintrag in der pacman.conf, zumindest bis man sicher weiß, wie man migireren kann.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums