Du bist nicht angemeldet.

#1 15.05.2013 12:34:18

Carl Karl
Mitglied

Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Hallo allerseits!

In der sehr guten Installationsanleitung für Einsteiger ist beim Punkt Spracheinstellung empfohlen, in die /etc/locale.conf einzutragen:

LC_COLLATE=C

Das führt dazu, dass die Sortierung (z.B. bei ls oder in Nautilus) getrennt nach Groß- und Kleinbuchstaben erfolgt. Was ich zumindest als verwirrend empfinde. Wäre es daher nicht besser, dort zu empfehlen:

LC_COLLATE=de_DE.UTF-8

?

Das führt jedenfalls zu einer konventionsgemäßen Sortierung.

Offline

#2 15.05.2013 13:54:01

qui
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Wenn Du LC_COLLATE nicht (auf `C') setzen willst, mußt Du es in der locale.conf nicht extra auf `de_DE.UTF-8' setzen, das wird ja mit `LANG=de_DE.UTF-8' sowieso schon getan; i.e.: wenn Dir die optionale »C-Sortierung« nicht gefällt, laß diese Zeile einfach komplett weg. smile

Offline

#3 15.05.2013 14:05:18

Creshal
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

> Was ich zumindest als verwirrend empfinde.

Problem ist nur, dass es ein paar Programme gibt, die krepieren, wenn eine andere LC_COLLATE-Einstellung verwendet wird. Ich weiß nicht mehr, welche Programme davon betroffen waren (und noch sind), aber meines Wissens gabs einen Grund für die Entscheidung.

Edith sagt: https://bugs.gentoo.org/show_bug.cgi?id=208082
https://mailman.archlinux.org/pipermail … 14762.html

→ Lieber auf C lassen und zur Not für die Programme, bei denen es gefahrlos möglich ist, umstellen.

Beitrag geändert von Creshal (15.05.2013 14:11:10)

Offline

#4 15.05.2013 14:15:21

Carl Karl
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Wie könnte man es denn z.B. nur für Nautilus umstellen?

Offline

#5 15.05.2013 14:27:57

gridcol
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Die ganzen Spracheinstellungen sind mir immer wieder ein Buch mit sieben Siegeln, mir sei daher verziehen:

Gibt es das Problem nur in deutscher Sprache? Die von Creshal herausgesuchten Links lassen mich anderes vermuten, auch wenn ich gestehe, nicht alles gelesen zu haben. Dennoch ist in der englischen Installationsanleitung nichts davon erwähnt und ich konnte bisher nie Probleme feststellen (weshalb ich mich damit auch nie wirklich auseinandergesetzt habe).
Wenn die Antwort in den obigen Links zu finden ist, reicht mir ein Arschtritt.

Offline

#6 15.05.2013 14:39:10

Dirk
Moderator

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Sortierung unter Linux war und ist eine einzige Katastrophe! Technisch mag das alles Hand und Fuß haben, aber es ist schlicht semantischer Unsinn, wenn zweihunderteinundvierzig (241) vor drei (3) sortiert wird, oder wenn xyz vor ABC steht.

Bei mir ist LC_COLLATE="de_DE.utf8" eingestellt, und ich habe noch nie deswegen mit irgendwelchen Programmen Probleme gehabt.

Offline

#7 15.05.2013 15:18:13

Creshal
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

@Carl:
> Wie könnte man es denn z.B. nur für Nautilus umstellen?

So, wie ich Gnome kenne, gibts da bestimmt einen undokumentierten GConf-Key für. smile Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Für Kommandozeilentools wie ls kannst du mit Aliasen arbeiten (»alias ls="LC_COLLATE=de_DE.UTF-8 ls -deine-optionen"« [Achtung, -v lässt ls deine Collation komplett ignorieren]).

@gridcol:
> Gibt es das Problem nur in deutscher Sprache?

Das Problem ist, dass zu viele Programmierer sich nicht um i18n scheren, und noch mehr wissen gar nicht, dass das einen Einfluss auf die Sortierreihenfolge haben kann. Von daher kann das Problem immer auftreten, wenn deine Sprache anders sortiert als von irgendeinem Programmierer erwartet.

Bei den meisten Datenbanken kannst du aus dem Grund auch getrennt eine Collation einstellen, damit es "passt".

@Dirk: Arch hatte bis irgendwann 2011 C-Collation hardcodiert, und im Rahmen der Umstellung alle auffindbaren Bugs behoben. Möglich, dass du da Glück hattest. smile

Offline

#8 15.05.2013 15:31:04

fs4000
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Creshal schrieb:

@Dirk: Arch hatte bis irgendwann 2011 C-Collation hardcodiert, und im Rahmen der Umstellung alle auffindbaren Bugs behoben. Möglich, dass du da Glück hattest. smile

Das war bereits 2009 im November.
https://projects.archlinux.org/svntogit … f9afdf6671
https://projects.archlinux.org/svntogit … 9fe821f5d6
Und im Dezember kams nach [core] https://www.archlinux.org/news/filesyst … c_collate/

Beitrag geändert von fs4000 (15.05.2013 15:39:49)

Offline

#9 16.05.2013 21:34:48

efreak4u
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Dirk schrieb:

Sortierung unter Linux war und ist eine einzige Katastrophe! Technisch mag das alles Hand und Fuß haben, aber es ist schlicht semantischer Unsinn, wenn zweihunderteinundvierzig (241) vor drei (3) sortiert wird, oder wenn xyz vor ABC steht.
....

Irgendwie finde ich mich immer nicht mehr zurecht, wenn anders sortiert wird. o_0

Offline

#10 16.05.2013 21:41:10

Thorsten Reinbold
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Dirk schrieb:

Sortierung unter Linux war und ist eine einzige Katastrophe! Technisch mag das alles Hand und Fuß haben, aber es ist schlicht semantischer Unsinn, wenn zweihunderteinundvierzig (241) vor drei (3) sortiert wird, oder wenn xyz vor ABC steht.

Bei mir ist LC_COLLATE="de_DE.utf8" eingestellt, und ich habe noch nie deswegen mit irgendwelchen Programmen Probleme gehabt.

Danke! Endlich ist die Sortierreihenfolge in /etc halbwegs natürlich.

Online

#11 17.05.2013 09:18:12

Carl Karl
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

@Thorsten Reinbold:
[Badesalz] Habb isch doch gesaggt![/Badesalz] ;-)

@all:
Bilanz:

LC_COLLATE=C hatte mal seine Berechtigung, diese besteht aber wohl inzwischen nicht mehr. Was also in der Anleitung machen? Ich sehe 3 Möglichkeiten:

1. Sicherheitshalber LC_COLLATE=C lassen, aber einen Hinweis auf das seltsame Sortierverhalten ergänzen.
2. Ersetzen durch LC_COLLATE=de_DE.utf8 (so habe ich das ohne Probleme bisher)
3. LC_COLLATE ganz weglassen (Scheint ja auch zu funktionieren, habe ich aber zumindest noch nicht getestet.)

Was meint Iht?

Offline

#12 17.05.2013 09:36:14

gridcol
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Carl Karl schrieb:

3. LC_COLLATE ganz weglassen (Scheint ja auch zu funktionieren, habe ich aber zumindest noch nicht getestet.)

Funktioniert, weil dann, wie bei allen anderen LC_*-Variablen, deine Angabe von LANG übernommen wird. LC_* gibst du nur an, wenn du das mit einem anderen Wert explizit überschreiben möchtest. Hast du also schon LANG=de_DE.UTF-8 und möchtest kein C bei LC_COLLATE, kannst du die Zeile ganz weglassen.

Offline

#13 17.05.2013 09:48:46

Carl Karl
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Ach so, ich meinte natürlich:
Welche der 3 Möglichkeiten sollte im Wiki stehen? Das sei sicherheitshalber explizit gesagt.

Offline

#14 25.01.2014 14:54:08

sthag
Mitglied

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Danke für die Aufklärung zu LC_COLLATE
Ich denke es wäre gut, in der Installationsanleitung für Einsteiger diesen Eintrag nicht zu setzen aber zu erklären, dass mit ihm die Sortierung verändert werden kann.

So oder so hat mir dieses Thema sehr weitergeholfen.

Offline

#15 25.01.2014 18:32:00

guestuser
Gast

Re: Installationsanleitung für Anfänger: wirklich LC_COLLATE=C?

Bisher habe ich ebenfalls keine Probleme feststellen koennen.

In der Installationsanleitung von Schreibdichte.de wird die Zeile gleich weggelassen. http://www.schreibdichte.de/resource/do … ung-locale

cat /etc/locale.conf

LANG=de_DE.UTF-8

cat /etc/locale.gen | egrep 'de_DE*'

de_DE.UTF-8 UTF-8
#de_DE ISO-8859-1
#de_DE@euro ISO-8859-15

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums