#1 18.02.2013 15:19:29

Ralf
Mitglied

[gelöst] UTC

Hallo,

die Uhrzeit für das BIOS soll die lokale Zeit sein, all meine *NIX berücksichtigen dies auch ohne Probleme, dies hat auch mein Arch Linux in der Vergangenheit makellos getan, doch in der Neuinstallation ist der Wurm drin.

Nach jedem Neustart, ohne oder mit zwischenzeitlich anderem gebooteten *NIX, zeigt ntpdate ein offset von -3600 s, dabei wird die Hardwareuhr aber anscheinend nicht verstellt, denn wenn ich FreeBSD boote, muss ntpdate nichts zurücksetzen.

root@freebsd:/mnt/archlinux/root # cat utc_issue.txt 
# timedatectl status | grep local
 RTC in local TZ: yes
Warning: The RTC is configured to maintain time in the local time zone. This
         RTC in UTC, by calling 'timedatectl set-local-rtc 0'.
# timedatectl set-local-rtc 1
Failed to issue method call: Input/output error
# cat /etc/adjtime
LOCAL
# ls -l /etc/localtime
lrwxrwxrwx 1 root root 33 Feb 17 22:35 /etc/localtime -> /usr/share/zoneinfo/Europe/Berlin
# ntpdate ntp.favey.ch
18 Feb 13:25:45 ntpdate[261]: adjust time server 195.34.89.227 offset -0.005437 sec
# timedatectl set-local-rtc 1
Auf einmal ohne Ausgabe
# reboot
# ntpdate ntp.favey.ch
18 Feb 13:39:37 ntpdate[255]: step time server 195.34.89.227 offset -3600.440823 sec
# ntpdate ntp.favey.ch
18 Feb 13:42:33 ntpdate[258]: adjust time server 195.34.89.227 offset -0.002619 sec
# reboot
# ntpdate ntp.favey.ch
18 Feb 13:45:15 ntpdate[251]: step time server 195.34.89.227 offset -3600.159702 sec
# ntpdate ntp.favey.ch
18 Feb 13:45:32 ntpdate[252]: adjust time server 195.34.89.227 offset -0.000557 sec
root@freebsd:/mnt/archlinux/root # ntpdate ntp.favey.ch
18 Feb 13:54:23 ntpdate[2204]: adjust time server 195.34.89.227 offset -0.216633 sec

Gruß,
Ralf

Beitrag geändert von Ralf (20.02.2013 05:36:48)

Offline

#2 18.02.2013 15:57:16

Greg
Mitglied

Re: [gelöst] UTC

Sieh mal hier:
https://wiki.archlinux.org/index.php/Time

Du solltest möglichst die RTC auf UTC setzen und Windows in der Egistry auch auf UTC umstellen. Dann hast du auch keine Probleme mit Sommer und Winterzeit.
Standardmäßig wird bei Arch-Linux die RTC nicht verändert. Das wäre auch richtig wenn du mehrere Betriebssysteme installiert hast von denen nur eins die RTC verstellen soll.
Hier steht auch noch was drin:
https://wiki.archlinux.de/title/Anleitu … instellung

Beitrag geändert von Greg (18.02.2013 16:09:15)

Online

#3 18.02.2013 17:31:04

Ralf
Mitglied

Re: [gelöst] UTC

Greg schrieb:

Du solltest möglichst die RTC auf UTC setzen und Windows in der Egistry auch auf UTC umstellen.

Hätte ich ein Windows installiert, so könnte ich damit nicht die lokale Zeit für das BIOS bewahren, was aber mein erklärtes Ziel ist.

Die Gründe, warum ich es so haben möchte, sollten nichts zur Sache tun, mein Computer ist jedenfalls ein *NIX-Multi-Boot only.

Offline

#4 20.02.2013 05:33:45

Ralf
Mitglied

Re: [gelöst] UTC

Offline

#5 20.02.2013 18:10:57

Macron
Mitglied

Re: [gelöst] UTC

Sehr schön wink

Wieder was gelernt. Wer noch mehr lesen will :

http://de.linwiki.org/wiki/Linuxfibel_- … _Steuerung

dort steht unter /etc/adjtime Warum und Wofür die Zahlen vor "LOCAL" stehen.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums