Du bist nicht angemeldet.

#1 13.10.2012 21:20:07

stefanhusmann
Moderator

systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

Das Paket systemd-sysvcompat wurde nun in die base-Gruppe aufgenommen. Das heißt, dass bei kommenden Installationsmedien ein Sytem installiert wird, das zum Anfahren des Systems systemd verwendet.

Da einige Pakete immer noch keine nativen systemd-Units haben, ist es weiterhin möglich, das initscripts-Paket zu installieren und den [daemons]-Array in der rc.conf dazu zu benutzen, Services über die herkömmlichen Skripte unter rc.d zu starten.

Bestehende Installationen sind davon nicht betroffen. Eine Zeitlang bleiben sowohl Pakete für initscripts als auch für sysvinit in den Repositorien. Einzelne Pakete starten jedoch möglicherweise nur noch, wenn das System über systemd hochgefahren wurde.

Zur Umstellung auf systemd lese man die bekannten Artikel im Wiki.

Offline

#2 14.10.2012 10:18:34

efreak4u
Mitglied

Re: systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

Danke fuer die Info. smile

Offline

#3 14.10.2012 10:36:14

qui
Mitglied

Re: systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

Wird bei einer Installation eigentlich der Inhalt der Gruppe `base` direkt vom Medium (CD etc.) eingelesen bzw. vorgegeben oder direkt vom Server?

Sprich: Wenn man jetzt mit dem 06.10.2012er-Medium installiert, bekommt man dann noch die alte base-Gruppe (ohne sysvcompat) oder mittlerweile schon die neue (mit ~)?

Offline

#4 14.10.2012 10:46:37

efreak4u
Mitglied

Re: systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

Da es nur noch Netinstall-Medien gibt, direkt vom Server und damit immer die aktuellste Version wink

Offline

#5 14.10.2012 11:42:02

Pierre
Entwickler

Re: systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

Ein schöner Nebeneffekt der neuen Installations-Medien ist, das wir für solche Änderungen nichts am Medium selbst ändern müssen.

Offline

#6 14.10.2012 16:31:12

sanni
Mitglied

Re: systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

Aber das Grundsystem für eine Minimalinstallation ist schon noch auf der CD oder?
Ich meine, damit man auch ohne das Weltweite installieren kann.....

Offline

#7 14.10.2012 16:54:44

Pierre
Entwickler

Re: systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

Nein, ohne Internet-Anbindung kann Arch nicht installiert werden.

Offline

#8 15.10.2012 07:50:18

sanni
Mitglied

Re: systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

*heul*

Offline

#9 15.10.2012 19:42:18

efreak4u
Mitglied

Re: systemd ist nun Standard bei Neuinstallationen

sanni schrieb:

*heul*

Du kannst dir [CORE] natuerlich auf eine CD/DVD spiegeln und von dort aus installieren tongue

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums