Du bist nicht angemeldet.

#1 05.10.2012 01:26:04

stefanhusmann
Moderator

AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

Unter dieser URL kann der erste RC der AUR-Version 2.0.0 ausprobiert werden.

Übersetzungen sind noch recht unvollständig. Einen aktualisierten Meldungskatalog für Übersetzungen wird es bald in Transifex geben.

Programmierer von von AUR-Helpern, die Remote Procedure Calls benutzen, müssen vermutlich ihre Tools anpassen und testen. Unter [1], [2] und [3] kann man sich die relevanten Codeänderungen anschauen.

Bugs kann man unter [4] melden. Es wird vermutlich noch welche geben, so dass der Produktiveinsatz des AUR 2.0.0rc1 zur zeit noch nicht empfohlen werden kann.

[1] http://projects.archlinux.org/aur.git/c … d=04a0fd47
[2] http://projects.archlinux.org/aur.git/c … d=795971bc
[3] http://projects.archlinux.org/aur.git/c … d=0557f770
[4] https://bugs.archlinux.org/index.php?project=2

Offline

#2 05.10.2012 14:14:38

Dirk
Moderator

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

Sieht aus, wie die „normale“ Paketansicht, was das ganze zwar einheitlicher macht, aber man muss nun mehr drauf achten, auf welcher Seite man ist, und kann sie nicht mehr auf den ersten Blick auseinanderhalten.

Offline

#3 05.10.2012 15:09:13

mannohneschuh
Mitglied

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

Find ich ziemlich gelungen. mal sehen ob mir während der Nutzung irgendwelche Einschränkungen auffallen. Vor allem die Filteroptionen gefallen mir grad sehr.

@Dirk:
Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Die Pakete in "normale Paketansicht" lassen sich nach "Arch" und "Repo" filtern das geht im "neuen" AUR nicht. Ok wenn man ein wenig runter scrollt ists schon sehr ähnlich, aber immernoch ziemlich gut unterscheidbar.

Offline

#4 05.10.2012 15:17:59

Dirk
Moderator

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

mannohneschuh schrieb:

Kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Das Design ist komplett identisch (auch, wenn sich der Filter-Abschnitt etwas unterscheidet), vorher war es das nicht. Das ist eigentlich recht einfach nachzuvollziehen smile

Offline

#5 05.10.2012 18:44:38

mannohneschuh
Mitglied

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

Dirk Sohler schrieb:
mannohneschuh schrieb:

Kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Das Design ist komplett identisch (auch, wenn sich der Filter-Abschnitt etwas unterscheidet), vorher war es das nicht. Das ist eigentlich recht einfach nachzuvollziehen smile

naja ich verstehe schon was du meinst. Habe ich wohl etwas ungenau formuliert, das der Unterschied eigentlich doch offensichtlich ist.
Die Spalten sind doch anders:

Arch	Repo	Name	Version	Description	Last Updated	Flag Date
Category	Name	Votes	Description	Maintainer

Was mir total fehlt ist der rote ood-Balken

Offline

#6 05.10.2012 18:47:08

Dirk
Moderator

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

mannohneschuh schrieb:

Was mir total fehlt ist der rote ood-Balken

Apropos … Kann man Pakete in den „normalen“ Repos nicht mehr als Veraltet markieren? Ich finde den Button/Link dazu irgendwie nicht …

Offline

#7 05.10.2012 19:06:43

mannohneschuh
Mitglied

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

Packages verweist irgendwie auch nur aufs AUR??

Offline

#8 05.10.2012 19:43:15

Dirk
Moderator

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

mannohneschuh schrieb:

Packages verweist irgendwie auch nur aufs AUR??

Das ist wohl nur ’ne AUR-Testseite. Ich meine aber auf der Normalen Paketseite. Hier zum Beispiel smile

Offline

#9 06.10.2012 00:25:35

mannohneschuh
Mitglied

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

Dirk Sohler schrieb:
mannohneschuh schrieb:

Was mir total fehlt ist der rote ood-Balken

Apropos … Kann man Pakete in den „normalen“ Repos nicht mehr als Veraltet markieren? Ich finde den Button/Link dazu irgendwie nicht …

Sucht und findet ihn … auch nicht

Offline

#10 06.10.2012 01:19:18

fs4000
Mitglied

Re: AUR 2.0.0rc1 kann ausprobiert werden.

Probierts doch mal auf der englischen Seite. wink

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums