Du bist nicht angemeldet.

#1 19.01.2012 14:36:52

Kopfknoten
Mitglied

Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Die von mir herbeigesehnte Version 4 von Pacman kommt raus und bei mir funktioniert Pacman einfach nicht mehr. Wenn ich pacman -Syu durchführe bekomme ich diese Meldung. Und das zieht sich bei allen Repos und Servern durch.

:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
Fehler: Konnte Datei 'core.db' nicht von mirrors.kernel.org übertragen : Connection time-out
Fehler: Konnte Datei 'core.db' nicht von mirrors.kernel.org übertragen : Connection time-out
Fehler: Konnte Datei 'core.db' nicht von ftp-stud.hs-esslingen.de übertragen : Connection time-out
Fehler: Konnte Datei 'core.db' nicht von ftp-stud.hs-esslingen.de übertragen : Connection time-out


Ich hab in meiner Mirrorlist vor allem deutsche UniServer und hab aber auch schon ein paar andere mit aufgenommen (zB mirrors.kernel.org) um zu schaun, ob es an den Servern liegt, aber es kam immer das gleiche raus. Ich hab in meiner pacman.conf das SignLevel sowohl auf "Never" als auch den anderen Optionen getestet und immer das gleiche.

Auf meinem Laptop hab ich Arch  via NetInstall grad nochmal neu drauf gespielt und habe exakt das selbe Problem!

Kann mir jemand bei meinem Problem helfen? Ich verstehs grad nicht...

Offline

#2 19.01.2012 14:56:59

stigmayta
Mitglied

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Kannst du ftp-stud.hs-esslingen.de denn anpingen?

Was passiert, wenn du versucht die Datei per wget herunterzuladen?

wget http://ftp-stud.hs-esslingen.de/Mirrors/archlinux/core/os/x86_64/core.db

EDIT: Beutzt du einen Wrapper für pacman oder einen anderen Downloader (z.B. aria2, axel, ...)?
Wenn ja, teste mal nur mit dem internen Downloader.

LG

Beitrag geändert von stigmayta (19.01.2012 15:11:11)

Offline

#3 19.01.2012 15:35:59

Dirk
Moderator

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

$ cat /etc/pacman.d/mirrorlist 
Server = ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.archlinux.org/$repo/os/x86_64
Server = ftp://ftp.archlinux.org/$repo/os/x86_64
$ cat /etc/pacman.conf 
[options]
HoldPkg     = pacman glibc
SyncFirst   = pacman
Architecture = auto
TotalDownload
CheckSpace
VerbosePkgLists
SigLevel = Optional TrustedOnly

[core]
SigLevel = Required DatabaseOptional TrustedOnly
Include = /etc/pacman.d/mirrorlist

[extra]
SigLevel = Required DatabaseOptional TrustedOnly
Include = /etc/pacman.d/mirrorlist

[community]
SigLevel = Required DatabaseOptional TrustedOnly
Include = /etc/pacman.d/mirrorlist

[archlinuxfr] 
SigLevel = Optional TrustedOnly
Server = http://repo.archlinux.fr/$arch

So funktioniert es bei mir.

Offline

#4 19.01.2012 18:24:38

SiD
Mitglied

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Wollte das auch mal aktivieren. Also meine pacman.conf sieht jetzt genauso aus wie bei dir Dirk, ich habe die 5 Arch Master Keys wie im engl. Wiki beschrieben "aktiviert", aber es funktioniert trotzdem nicht. Weiss jetzt nicht was ich noch als info angeben könnte, soweit ich das sehe, habe ich es genau so gemacht wie im Wiki beschrieben. Aber irgendwas muss ich ja übersehen haben ...


EDIT://
als Beispiel mal das Paket iw

pacman -S iw
resolving dependencies...
looking for inter-conflicts...

Targets (1): iw-3.0-1

Total Installed Size:   0,12 MiB

Proceed with installation? [Y/n] 
(1/1) checking package integrity                                 [####################################] 100%
error: iw: key "284FC34C8E4B1A25" is unknown
:: Import PGP key 8E4B1A25, "Thomas Bächler <thomas@archlinux.org>", created 2011-05-04? [Y/n] n
error: failed to commit transaction (invalid or corrupted package (PGP signature))
Errors occurred, no packages were upgraded.

ich hätte mit Yes Antworten sollen bei der "Import PGP key .... " Frage, oder ?

Beitrag geändert von SiD (19.01.2012 18:28:56)

Offline

#5 19.01.2012 18:34:45

Dirk
Moderator

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Drücke mal y.

The official developer and TU keys are signed by the master keys, so you do not need to use pacman-key to sign them yourself. Whenever pacman encounters a key it does not recognize, it will ask you if you want to download it from a keyserver. Once you have downloaded a developer key, you will not have to download it again, and it can be used to verify any other packages signed by that developer.

Offline

#6 19.01.2012 18:37:23

SiD
Mitglied

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Dirk Sohler schrieb:

The official developer and TU keys are signed by the master keys, so you do not need to use pacman-key to sign them yourself. Whenever pacman encounters a key it does not recognize, it will ask you if you want to download it from a keyserver. Once you have downloaded a developer key, you will not have to download it again, and it can be used to verify any other packages signed by that developer.

hatte das überlesen und vorsichtshalber erstmal verneint. wink

jetzt gehts auch ...

Beitrag geändert von SiD (19.01.2012 18:37:44)

Offline

#7 19.01.2012 18:40:13

Dirk
Moderator

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

SiD schrieb:

hatte das überlesen und vorsichtshalber erstmal verneint. wink

War bei mir nicht anders. Lesen hilft eben manchmal DOCH smile Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis die komplette kette vollständig signiert wird, und man getrost „SigLevel = Required TrustedOnly“ nutzen kann – Hoffentlich nicht noch mal fast 10 Jahre *g*

Offline

#8 19.01.2012 18:43:13

SiD
Mitglied

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

eine Frage noch:

wie siehts mit selber gebauten Paketen z.B. aus AUR aus?

das erste (nicht bei den Repos)

SigLevel = Optional TrustedOnly

bedeutet ja wenn Pakete keine Signatur haben werden Sie installiert, nur nicht wenn sie eine falsche haben, richtig?

Wenn ich da jetzt aber zum Beispiel auch

SigLevel = Required DatabaseOptional TrustedOnly

angeben würde, müsste ich selbst gebaute Pakete erst mit meinem key signieren, oder?
Wie würde ich das machen?

Könnte ich dann das SigLevel bei den einzelnen Repos weglassen?

waren doch mehr Fragen? wink

Beitrag geändert von SiD (19.01.2012 18:43:41)

Offline

#9 19.01.2012 19:04:00

Dirk
Moderator

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Ich gehe mal davon aus, dass in core, extra und community alle Pakete so signiert sind, dass der Signatur vertraut werden kann. Daher nutze ich bei diesen „Required TrustedOnly“, um eben nur Pakete zu installieren, die vertrauenswürdig Signiert wurden. Das Repo von archlinux.fr wird vermutlich auch über kurz oder lang entsprechende Signaturen haben, so dass ich dann dort auch umstellen kann.

Global belasse ich es aber erst mal auf „Optional TrustedOnly“, weil ich einige Programme aus dem AUR verwende, wo die Pakete ja aktuell nicht signiert werden (und dies vermutlich auch nicht ganz so einfach ist, ohne das AUR umzubauen)

Wie genau das bei Arch mit dem Signieren von Paketen funktioniert, weiß ich leider nicht, aber eine generelle Anleitung dazu gibt es zum Beispiel hier:

http://linux.koolsolutions.com/2009/03/ … pgpgp-key/

Wobei du md5sum mindestens durch sha1sum ersetzen solltest, MD5 ist für Signaturen inzwischen als unsicher einzustufen.

Offline

#10 19.01.2012 19:16:16

SiD
Mitglied

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Dirk Sohler schrieb:

Wie genau das bei Arch mit dem Signieren von Paketen funktioniert, weiß ich leider nicht, aber eine generelle Anleitung dazu gibt es zum Beispiel hier:

Also das Signieren macht wohl makepkg, habe es aber noch nicht ganz hinbekommen.
https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=20683

Naja, ob das nun Sinn macht ... ich weiss ja das ich die Pakete selber gebaut habe, viel wichtiger ist wohl das die Checksummen der Sourcen stimmen...

Aber wenn die selber gebauten Pakete signiert wären könnte ich mir ja denke ich die "SigLevel" Einträge für jedes einzelne Repo in der pacman.conf sparen. Und hätte nur einen SigLevel Eintrag der für alles gilt.

... keine große Sache, geht ja auch so, aber eben schlankere pacman.conf wink

Beitrag geändert von SiD (19.01.2012 19:17:12)

Offline

#11 19.01.2012 21:42:23

Dirk
Moderator

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Ich habe es global optional eben wegen Yaourt und Paketen aus dem AUR.

Offline

#12 15.03.2012 23:29:29

Kopfknoten
Mitglied

Re: Seit Pacman4 kann ich nicht mehr updaten!

Ich hab übrigens die Lösungs des Problems gefunden - und zwar scheint das ein Bug vom aktuellen Pacman  zu sein und löst sich auf, in dem IPV6 ausgestellt wird...

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums