#1 03.07.2011 21:44:21

bademeister
Mitglied

Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

Ich habe mich während meiner Installationen von verschiedenen Desktop-Umgebungen gefragt, wie ich an die passenden Programme komme. Ich selbst arbeite mit einem Mac; Apple bietet einen App Store an, für viele ein Weg, um eine Übersicht zu erhalten, ob für die eigenen Anforderungen etwas dabei ist. Gibt es evtl. so etwas ja auch für Linux? Als zentrale Anlaufstelle, welche Projekte es gibt mit Rezensionen, Erfahrungen u.s.w. .

Um eure Stimmen zu bekommen, verlose ich das Buch: "Pythom - Von Kopf bis Fuß". Ich möchte einen Eindruck erhalten, welche Programme aus dem Linux-Alltag, aus eurer Sicht interessant sind.

Mehr unter: schreibdichte.de .

Offline

#2 03.07.2011 22:49:30

SiD
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

hm, joa, also fang ich mal an...

Multimedia:
- Mplayer
- Vlc
- Handbrake
- mpd+sonata
- Amarok
- K3b
- k9copy
- Asunder
- TagTool

Openbox:
- nitrogen
- obconf
- obmixer

Dateimanager:
- Thunar
- Midnight Commander

Internet / Netzwerk
- Wicd
- Firefox
- Thunderbird
- Epiphany
- Pidgin
- JDownloader
- gFTP
- Deluge

Editor:
- Leafpad
- gEdit

Grafik:
- GPicView
- GIMP

PDF:
- Evince

und noch VirtualBox, galculator, LibreOffice (nutze ich aber kaum)

das sind so die wichtigsten Programme in meinem Openbox Menu. wink

achja, und natürlich noch ein Terminal: Sakura

Beitrag geändert von SiD (03.07.2011 22:52:37)

Offline

#3 03.07.2011 23:48:51

deviant
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

bademeister schrieb:

Ich habe mich während meiner Installationen von verschiedenen Desktop-Umgebungen gefragt, wie ich an die passenden Programme komme. Ich selbst arbeite mit einem Mac; Apple bietet einen App Store an, für viele ein Weg, um eine Übersicht zu erhalten, ob für die eigenen Anforderungen etwas dabei ist. Gibt es evtl. so etwas ja auch für Linux? Als zentrale Anlaufstelle, welche Projekte es gibt mit Rezensionen, Erfahrungen u.s.w. .

Wie kommst du an die passenden Programme?
-> Über pacman!

Wo findest du Infos?
-> Im Wiki!

;-)

Nein, es gibt keine zentrale Anlaufstelle, wo wirklich alles vereint ist, das ist auch einfach gar nicht möglich.
Aber das Archwiki gibt zu den weiterverbreiteten Programmen in den entsprechenden Kategorien mal kürzere, mal längere Erklärungen.
Da die DEs bereits mit einem ganzen Wust an Programmen kommen, ist zudem bei den Installationshinweisen zu den WMs für die elementaren Zwecke eine Auswahl an Programmen angegeben: Filemanager, Multimedia, Panels, usw.; da diese Programme oft verschiedene Ziele und Herangehensweisen haben, ist meines Erachtens oft eine Rezension gar nicht sinnvoll (es sei denn, es versagt völlig^^): Ist ein sehr schlanker Musikplayer nun besonders schnell oder fast unnütz? Ist eine Suite vom Schlage Amaroks völlig überladen oder ist es komfortabel?

Andere Distributionen zeigen zwar Ansätze solcher Bewertungen - Ubuntu hat einen eigenen Store, auch Sabayons Sulphur bietet Bewertungen an - aber auch dort sind natürlich längst nicht alle Programme zu finden, die irgendwer braucht, und viele sind nicht sinnvoll bewertet.


Das Sinnvollste ist und bleibt, sich einen Überblick zu verschaffen, die interessantesten Programme rauszusuchen und sie dann selbst auszuprobieren. Und dazu reicht die Auswahl im Wiki allemal, auch wenn da vermutlich nichts über so sinnvolle und tolle Programme wie easystroke drinsteht big_smile


PS: Es gibt auch im Cafe in einen Thread mit "Lieblingsprogrammen", der dir als Anregung im ein oder anderen Falle dienen mag.

PPS@SiD: Ich nutze auch Openbox, aber mit deiner Auswahl an Programmen kann ich mich so absolut gar nicht anfreunden^^

Beitrag geändert von deviant (03.07.2011 23:50:45)

Offline

#4 04.07.2011 01:14:18

mannohneschuh
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

  • console:

    • LilyTerm (Terminalemulator)

    • pacman

    • cmus (Audio)

    • nano (Editor)

  • grafisch:

    • gedit

    • xine (Video)

    • Clementine (Audio)

    • Nautilus (Dateimanager)

    • Firefox

    • claws-mail

    • EoG (Bildbetrachter)

    • Gimp (Bildbearbeitung

    • LibreOffice

    • Evince (pdf-Betrachter)

Offline

#5 04.07.2011 07:42:55

SiD
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

deviant schrieb:

PPS@SiD: Ich nutze auch Openbox, aber mit deiner Auswahl an Programmen kann ich mich so absolut gar nicht anfreunden^^

Musst Du ja auch nicht. wink

EDIT:
Achso, das habe ich ja noch vergessen:

Panel:
- Tint2
- Pypanel

und Conky noch ...

Beitrag geändert von SiD (04.07.2011 07:46:06)

Offline

#6 04.07.2011 08:21:08

bademeister
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

Das sieht schon mal vielversprechend aus. Und die Vorschläge und Hinweise werde ich berücksichtigen. Aber wer an der Verlosung des Buches "Python - Von Kopf bis Fuß" teilnehmen möchte, sollte ein Kommentar bei mir im Blog hinterlassen ( -> schreibdichte.de) .

Und bitte berücksichtigen, alle Vorschläge sind subjektiv. Nach eigenem Geschmack und Vorstellung. Daher bitte keine Kritik untereinander, da nicht gerechtfertigt.

Beitrag geändert von bademeister (04.07.2011 08:21:40)

Offline

#7 04.07.2011 08:40:54

nonickknown
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

Ist vielleicht für die Verlosung uninteressant aber um nen Überblick über die Programme zu erhalten --> Übersicht » Café » Eure Lieblingsprogramme

Beitrag geändert von nonickknown (04.07.2011 08:42:08)

Offline

#8 04.07.2011 08:42:02

Army
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

Ich schreib jetzt einfach mal rein, was sich bei mir über die Jahre bewährt hat und auf was ich nicht verzichten möchte / kann. Es ist zu bedenken, dass ich, wo es nur geht, Konsole-basierte Programme bevorzuge

Bildbearbeitung:
aaphoto (ganz nett für Skripte)
gimp (alternativlos)
gnuplot (auch wenn ich es noch nicht wirklich beherrsche big_smile )

CD-Ripper:
abcde

Audiobearbeitung:
ardour
hydrogen
audacity
guitarix2 (richtig guter virtueller Gitarrenamp)
paulstretch (ohne Scheiß, probiert das mal aus, das ist der Hammer!)

Videobearbeitung:
avidemux
dvdbackup
h264enc
handbrake

Panel:
conky (brauche nichts anderes)

Tagger:
easytag

Netzwerk:
aria2 (Downloadmanager für die Konsole)

Browser:
luakit (mit privoxy)
elinks
firefox (mit pentadactyl, noscript und requestpolicy (leider lahm wie Sau und RAM-fressend))

Torrent-Client:
rtorrent

e-Mail:
mutt (mit goobook)

Chat:
irssi (mit Bitlbee)

FTP-Client:
ncftp

Netzwerkmanager:
net-auto (by fs4000)

Dateimanager:
ranger

pdf-Leser:
fbpdf (für Konsole)
mupdf

Bildbetrachter:
feh
sxiv
(kann mich zwischen den beiden noch nicht entscheiden)

Konsole:
rxvt-unicode (mit terminus-font)

Shell:
zsh (mit grml-zsh-config)

Text-Editor
vim (für Konsole)
gvim (wenns mal sein muss)

Window Manager:
i3 (zu 99% perfekt für mich)

Office:
antiword (.doc-Leser für die Konsole, oft sehr praktisch, wenn ich nicht Libreoffice anschmeißen will)
Libreoffice (wenns dann doch mal ein muss)
LaTeX (mit vim+vim-latexsuite+vim-live-latex-preview)

Musik hören:
mpd (mit ncmpcpp)
shell-fm

Videos gucken:
mplayer2

Fraktale anschaun:
xaos

Offline

#9 04.07.2011 09:27:09

Creshal
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

Browser: links, midori
Mailclient/Newsreader: claws-mail, thunderbird
Messenger: pidgin(-light und -otr)
Terminverwaltung: calcurse
Dokumentenbetrachter: catdoc, epdfview, fbida
Dokumentenerstellung: texlive, txt2tags, xournal
Eingabehilfen: cellwriter, ibus(-anthy)
Mediaplayer: deadbeef, moc
Desktop-Tools: gpa, parcellite, rxvt-unicode, scrot, slock, wicd-gtk
Desktop-"Umbebung": fbpanel, feh, lxappearance, obconf, openbox, xcompmgr
Netzwerktools: openssh, openvpn, rsync, sshfs, wicd, wvdial
Sonstige Tools: keychain, lsof, p7zip, tmux, zsh
Bildbearbeitung: gimp, imagemagick, optipng
Entwicklung: git, medit, vim
Überwachung: lm_sensors, powertop

Offline

#10 04.07.2011 14:17:41

amfs
Gast

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

wm: fluxbox smile
i-net: firefox, thunderbird, pidgin, nm-applet
tippen&schauen: l-office, medit, geany, vi, nano...  mupdf, terminal (cat,grep,less....)
terminal: urxvt, sakura...
datei-verwaltung: pcmanfm, terminal (cd,tree,grep,find usw)
graphik: viewnior, gimp
multimedia: tvtime, vlc, alsa... qasmixer

und mal dies und das, je nach laune

#11 04.07.2011 16:28:06

stefanhusmann
Moderator

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

WM: Sawfish
Vieles andere: emacs
Dokumentation: LaTeX
Multimedia: mplayer, neuerdings mplayer2
E-Mail: immer noch Thunderbird
Terminal: lilyterm
Browser: conkeror
Graphik: gqview, fotoxx, xli, imagegmagicks convert
Spiele: pysol, xskat, lbreakout

Offline

#12 04.07.2011 16:44:01

derhil
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

WM: Openbox
Panel: tint2
Browser: Firefox
E-Mail: Thunderbird
IM/IRC: Gajim/XChat
Office: LaTeX (Editor: gummi)
Terminal: Terminal (xfce)
Editor: Geany, Nano, Vim
Grafik: Gimp, Inkscape, Viewnior
Audioplayer: Audacious
Videoplayer: Mplayer2
Dateiverwaltung: PCManFM
Sonstiges: conky

Offline

#13 03.08.2011 07:22:41

raleeha
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

WM - XFCE, Fluxbox
Panel - wbar (Fluxbox)
Browser - Seamonkey, Firefox
E-Mail - SeaMonkey Mail, (Thunderbird)
IM - Pidgin
Office - Abiword, Gnumeric
Terminal - xterm, xfce-terminal
Editor - Geany, Nano, Leafpad
Grafik - Inkscape, Gimp, Geeqie, Shotwell
Multimedia - Audacious, VLC, MPlayer, Xfburn, Audacity, Exaile, Gnomad2, Grip, Steamtuner(2), Streamripper
Dateiverwaltung - Thunar, PCManFM
System - GKrellm, lm-sensors, Gnome Disk Utility, Grsync, Gparted, vcpufreq, GLX-Dock
Netzwerk - Wicd, xChat, gFTP

Offline

#14 03.08.2011 12:39:28

elias
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

bademeister schrieb:

Gibt es evtl. so etwas ja auch für Linux?.

Jap, Ubuntu hast das Software Center.

Editor: gedit, Bluefish, Geanay
Netzwerk: vsftpd, FileZilla, wicd
Media: VLC, Beatbox (elementary), Rhythmbox
IM: Pidgin, Gajijm
Browser: Firefox, Midori
Büro: LibreOffice
etc.: Xarchiver, file-roller

Beitrag geändert von elias (03.08.2011 12:41:06)

Offline

#15 15.03.2012 23:05:49

Pan
Gast

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

Ich arbeite sehr gerne in der Konsole, daher nenn ich die dort genutzten Programm mal als erstes. Die GUI-Alternativen danach:

WM: Fluxbox und Gnome (je nach Laune)
Editor: nano ; geany
Filemanager: mc (!)

Browser: w3m (aber ich gebe elinks noch ne chance)  ; firefox (selten midori)
Mail: alpine ; sylpheed (irre schnell und daher zu 99% im einsatz)
IM: finch ; pidgin

Büro: nano, antiword ; abiword, gnumeric, manchmal libre ooffice; tomboy als notizverwaltung (html-export ist gold wert!)
PDF erstellen: pdflatex ; ---
PDFbetrachter: fbpdf ; xpdf, evince

Bildbearbeitung: imagemagick (!!!) ; xpaint, gimp
Bildbetrachter: feh
Videoplayer: mplayer ; ---
Audioplayer: moc (mit lastfm/shellfm verknüpft und ich brauchte nix anderes mehr) ; ---

Wissenschaft: octave, GNU R, grassGIS ; jabref
Spiele: --- ; Dwarf Fortress (HAIL THE DWARVES!) und gnuchess

sonstiges: wget, grep, fslint, wicd(-gtk), luvcv/cheese (webcam), ntop, htop, ping :-)

Zum Thema: Jeder muss ich sicherlich seine eigenen Programme heraus"arbeiten". Ich war zunehmend von den großen Lösungen genervt. Man will eigentlich nur schnell was erledigen und dann muss man dem Programm erstmal beim Laden zusehen und verliert sich danach in der Menüführung. Ich habe dann das KISS-Prinzip ("Keep it small and simple" ist eine der vielen Übersetzungen, "Keep it simple, stupid!" eine andere) für mich entdeckt und genieße es, dass ich meist nur wenige Befehle zum Endergebnis brauche. Da ich vergesslich bin, kommt das gleich ins Notizbuch oder es wird ein angepasstes Skript geschrieben und fertig ist die Schose... das nexte Mal ist die Aufgabe noch schneller erledigt und spätestens wenn es um das editieren von 1000den Datein geht sind Skripte eh unumgänglich.

Ach ja:  Außerdem LIEBE ich schlichte Eleganz und Optik big_smile

In diesem Sinne, Gruß
Pan

PS: Ich wäre sehr an Euren Erfahrungen interessiert bezüglich mplayer2.

#16 16.03.2012 01:07:21

runiq
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

Ganz vorne: IPython. Großartiges Ding. Das ganze Ökosystem (IPython, vim, numpy/scipy, matplotlib, und – in meinem Fall bald – biopython) möchte ich im Labor nicht mehr missen. Seitdem ich matplotlib-Diagramme auch noch direkt in der Konsole anzeigen lassen kann und dieses Notebook-Feature eingeführt wurde, bin ich damit fast wunschlos glücklich. Toll wär's jetzt noch, wenn die Integration zwischen vim und IPython auch noch mit Python 3 klappen würde, aber mit ein wenig Gefummel werde ich das auch noch hinkriegen.

Weil ich's schon erwähnt habe: vim. Muss ich nicht mehr viel zu sagen. Die Plugins sind eine Tüte für sich, da könnte man glatt einen neuen Thread aufmachen.

Um hier mal eine Alternative zu JDownloader aufzuzeigen: Man probiere mal pyLoad aus. Client-Server-Modell, d.h. es kann wunderbar auch draußen auf'm Server laufen, und man steuert es über eine Weboberfläche o.ä. Es kann (noch?) nicht ganz so viel wie JDownloader, aber die wichtigsten Features sind dabei. Ich benutzte es seit einem Jahr ausschließlich (hg-Version) und möchte es nicht mehr missen.

Doku: LaTeX, wohl oder übel. Ich HASSE LaTeX mittlerweile, die Syntax ist ein Graus und das Paketwirrwar lässt einen manchmal nur noch die Hände überm Kopf zusammenschlagen. Die Ergebnisse sind allerdings unschlagbar, und es lässt sich gut mit Versionskontrollsystemen integrieren. Ich kann's kaum erwarten, bis LuaTeX in einer stabilen Version rauskommt (endlich Namespaces für Pakete, wenn ich's richtig verstanden habe!)

Weil ich das ganze Hickhack um Tmux und Screen nicht verstehe und noch nie genötigt war, SSH wirklich zu nutzen, bin ich bei dtach hängengeblieben. Das bietet nur das "detach"-Feature, ist aber gerade ausreichend für Konsolenprogramme, die doch bitte nicht abstürzen sollen, wenn der X-Server doch mal die Biege macht (was zum Glück immer seltener vorkommt).

Außerdem, genau wie Pan: Dwarf Fortress. BLOOD FOR THE BLOOD GOD!

Ansonsten die üblichen Verdächtigen, die eh keinen weiter interessieren. smile

Beitrag geändert von runiq (16.03.2012 01:08:15)

Offline

#17 16.03.2012 06:40:59

LessWire
Mitglied

Re: Ich suche eure Lieblings-Programme unter Linux

Ganz vorne: i3 als WM, absolut nach meinem Geschmack

Viel verwendet: urxvt, sylpheed, psi, mocp, mpd, mc, mplayer, vlc, geany, evince,  imagemagick, ffmpeg, inkscape, gimp, fotoxx, pcmanfm, ssh, screen, conspy, gcc, arduino, lcd4linux, etc. etc.

Zum surfen: firefox (mag ihn nicht unbedingt, aber die Alternativen sind entweder nicht genug ausgereift oder einfach zu spartanisch oder zu "gööögle"-lastig)

Vergessen aufzuzählen: sicher einiges smile

Beitrag geändert von LessWire (16.03.2012 06:43:59)

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums