Du bist nicht angemeldet.

#1 30.06.2009 13:01:09

linopolus
Mitglied

[Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Hi
Im Wiki hat man oft unterschiedliche Formatierungen für die gleichen Sachen, z.B. macht einer Dateinamen fett und ein anderer fett und kursiv und noch ein anderer hebt sie gar nicht hervor.
Mein Vorschlag daher:
Ein einheitlicher Formatierungsstandard für das Wiki(eventuell auch gleich noch fürs Forum[hier wird fast nix hervorgehoben trotz Wichtigkeit]).

Beitrag geändert von matthias (30.06.2009 14:59:43)

Offline

#2 30.06.2009 15:15:51

matthias
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Das ist im Prinzip eine gute Idee, aber ich denke gerade im Forum wird sich niemand daran halten. Ich wäre wirklich schon froh, wenn jeder hier nur lernt, die code- und quote-Tags richtig einzusetzen. Und wenn wir schärfere Regeln einführen, müsste ich sofort die fehlenden Leerzeichen in deinem Text einsetzen, und die falsch geschachtelten Klammern ändern. wink
Da wird oft einfach zu hastig getippt, und wir wollen das nicht über-reglementieren. Im Wiki macht das mehr Sinn, da dort die Texte länger stehen bleiben sollen. Und wir haben dort bereits eine Reihe von Mitarbeitern, die quasi jeden Tipp- und Kommafehler korrigieren.
Die Regeln sollten sich natürlich an den bereits bestehenden Kategorien der LL- bzw. Mediawiki-Software orientieren. Dateinamen würde ich z.B. immer gesperrt schreiben, einzugebende Befehle sind immer zu hinterlegen:

pacman -Syy

und so weiter und so fort ...

Wir können ja hier erstmal weitere Vorschläge sammeln und dann einen neuen Artikel einfügen (nur für das Wiki).

Offline

#3 30.06.2009 17:16:29

stefanhusmann
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Dateinamen würde ich z.B. immer gesperrt schreiben,

Wie meinst du das das?

/ e t c /  h o s t s

Unter Sperren versteht man in der Typographie das Einfügen eines kleinen horizontalen Zwischenraumes zwischen den einzelnen Zeichen eines Wortes. Üblich ist das nur, wenn das Wort ganz in Versalien gesetzt ist, bei Kleinbuchstaben ist das eine Todsünde. Aber ich denke mal, du hast sowieso etwas anderes gemeint.

Online

#4 30.06.2009 17:51:15

matthias
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Nein, ich weiss schon, was gesperrt bedeutet. Offenbar kann die Foren-Software das nicht so ohne weiteres, aber sieh mal hier im Wiki:
http://wiki.archlinux.de/title/Pacman_beschleunigen
Ob das ästhetisch ist oder nicht - es macht zumindest deutlich, dass hier von einer Datei die Rede ist.
Keine Ahnung - ich habe das wahrscheinlich irgendwieso in engl. Anleitungen gesehen und hielt es deshalb für eine feste Konvention (an die sich nur niemand hält - auch ich nicht immer).

Offline

#5 30.06.2009 18:59:44

stefanhusmann
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Also, in deinem Beispiel sehe ich nichts gesperrtes, was in <code>-Tags eingebettet ist, stellt sich bei mir in einer diktengleichen Schriftart mit etwas hellerem Hintergrund dar.

Vielleicht sollte man die Anleitungen "narrensicher" machen, indem man die zu verwendenden Tags konkret nennt statt von "Betonung", "sperren" oder dergl. zu reden.

Online

#6 30.06.2009 20:23:39

linopolus
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Stefan Husmann schrieb:

Vielleicht sollte man die Anleitungen "narrensicher" machen, indem man die zu verwendenden Tags konkret nennt statt von "Betonung", "sperren" oder dergl. zu reden.

Das auf jeden Fall!

Man koennte sich z.B. an den Stilregeln von Ubuntuusers orientieren(natuerlich ohne sie zu kopieren smile). Die sind imo nicht schlecht.

Beitrag geändert von linopolus (30.06.2009 20:31:59)

Offline

#7 30.06.2009 21:47:03

Dirk
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Eindeutig dafür! Ich wäre übrigens nicht nur für einheitliche Regeln, was die Gestaltung angeht, sondern auch, was den Stil angeht. Ich denke, niemandem ist damit geholfen, wenn es eine handvoll sehr aktiver Autoren gibt, die alle ihren eigenen Stil haben, und die sich – ich kann ich kann nur für mich sprechen – gegenseitig nicht mögen, jedenfalls nicht jeder jeden gleich gern.

Besonders schlimm, wenn einer eher den „lockeren Stil“ mit händen und füßen verteidig, und auf Struktur und Textstil scheißt, und der andere sehr auf derlei dinge achtet und einen sehr technischen Stil hat (gell, weltio? Aber eigentlich mögen wir uns doch wink – Wobei ich hier auch nur von mir sprechen kann).

Ich denke, mit einem Inhaltlichen, sowie Designtechnischen Styleguide wird allen geholfen sein, weil es dann einen Visuellen Konsens gibt, den die Wiki-Autoren akzeptieren müssen, wenn sie im Wiki schreiben wollen.

Das hat imho auch gar nichts mit einer „Überreglementierung“ oder dergleichen zu tun, sondern ganz einfach damit, es für alle so angenehm wie möglich zu machen. Und gleichartiger Stil macht es SEHR VIEL angenehmer, als die Sprichwörtlichen „Kraut und Rüben“.

Als beispiel würde ich hier auch definitiv UbuntuUsers.de anbringen. Technisch und Stilistisch imho mit das am weitesten Entwickelte Forum/Wiki … *Hier* scheitert es ja schon im Forum daran, das „irgendwelcher Code“ so nicht funktioniert (vom unattraktiven Stylesheet und zumindest „gewöhnungsbedürftigem“ HTML-Code – der dadurch nichtmal sinnvoll userseitig stylebar ist! – mal ganz zu schweigen). Dito das Wiki.

Klar, Wiki und Forum sollen nur Werkzeuge sein … Aber: Mit einem Auto will man auch nur von A nach B kommen, trotzdem wird sich niemand ein Auto kaufen, dessen Farbe einem nicht gefällt wink

Edit: Noch so eine Sache: Links werden beim Zitieren oder beim Bearbeiten, bei der vorschau, etc. einfach kommentarlos weggelöscht … Unpraktisch, wenn man einen Umfangreichen Artikel mit vielen Links vorher noch mal in der Vorschau anguckt, oder wie ich gerade eine „Ungültiger-Schlüssel“-Meldung bekommt smile

Beitrag geändert von Dirk (30.06.2009 21:48:36)

Offline

#8 30.06.2009 22:02:53

fs4000
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Dirk Sohler schrieb:

*Hier* scheitert es ja schon im Forum daran, das „irgendwelcher Code“ so nicht funktioniert (vom unattraktiven Stylesheet und zumindest „gewöhnungsbedürftigem“ HTML-Code – der dadurch nichtmal sinnvoll userseitig stylebar ist! – mal ganz zu schweigen). Dito das Wiki.

http://git.archlinux.de/ll/log/?h=experimental
Da ist der Code vom zukünftigen LL4, du darfst gern dazuhelfen, damit es ein richtig geniales Forum wird. wink

Offline

#9 30.06.2009 22:52:45

Dirk
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

fs4000 schrieb:

Da ist der Code vom zukünftigen LL4, du darfst gern dazuhelfen, damit es ein richtig geniales Forum wird.

Puh … Gibt es irgendwo ne Laufende Testversion (ich glaub, von wegen CSS könnt’ ich ein paar Tipps geben, aber aus dem Coden halte ich mich lieber raus, ich kann nur etwas Python smile)

Offline

#10 30.06.2009 23:14:19

fs4000
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Pierres Idee ist, das Design von http://fluxbb.org/ zu "borgen", dann rauszuschmeißen, was wir nicht benötigen, und darauf dann weiter aufzubauen.

Offline

#11 30.06.2009 23:35:09

Dirk
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

fs4000 schrieb:

Pierres Idee ist, das Design von < > zu "borgen", dann rauszuschmeißen, was wir nicht benötigen, und darauf dann weiter aufzubauen.

Mmmh, wie auch immer *g* Ich bin nur gerade frustriert, hab jetzt doch mal mit GIT den kram geholt und installiert, aber … Soll das so aussehen?

Zuerst …

cd /home/www-data
git clone http://git.archlinux.de/~pierre/ll.git

… dann die Konfiguration angepasst und die Datenbank angelegt. Danach …

mysql -uroot -p ll < database_schema.sql
mysql -uroot -p ll < database_minimal.sql

… gemacht, und das Board aufgerufen. Sieht nun so aus:

http://img25.imageshack.us/img25/7191/2 … 9x830s.png

Links sind funktionslos, bzw. lande ich immer wieder auf dieser Seite.

$ uname -rmp
2.6.30-ARCH x86_64 Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz

$ php --version
PHP 5.2.9 with Suhosin-Patch 0.9.7 (cli) (built: Mar 25 2009 12:11:14) 
Copyright (c) 1997-2009 The PHP Group
Zend Engine v2.2.0, Copyright (c) 1998-2009 Zend Technologies

$ lighttpd -v
lighttpd/1.4.23 (ssl) - a light and fast webserver
Build-Date: Jun 19 2009 22:29:31

$ mysql --version
mysql  Ver 14.14 Distrib 5.1.35, for unknown-linux-gnu (x86_64) using readline 5.2

Beitrag geändert von Dirk (30.06.2009 23:35:38)

Offline

#12 01.07.2009 00:32:34

fs4000
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Das is noch das Alte. Mach mal:

git checkout origin/experimental

Offline

#13 02.07.2009 13:55:42

linopolus
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Koenntet ihr das bitte in ne private diskussion verlegen? thx

Also ich wuerd jetzt einfach mal nen Wikiartikel anfangen und ihr koennt mitschreiben: http://wiki.archlinux.de/title/Syntaxempfehlung

Offline

#14 02.07.2009 15:40:58

stefanhusmann
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Hallo,
bitte mal drüberlesen, habe einen Abschnitt drangehängt. Ist aber bestimmt noch nicht vollständig.

Online

#15 02.07.2009 16:10:41

GerBra
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Zwei, drei Sachen, die ich in einem solchen Text vermeiden würde:
a) Schreiberlinge finde ich nicht gerade einen "netten" Ausdruck, Schreibende o.ä. (mehr neutral) wäre IMHO angebrachter.
b) Weniger subjektive Hinweise (außerhalb des Themas) wie: "Spezielle Dinge (xmonad in KDE einbetten zum Beispiel ''(kann ich sehr empfehlen)'') sind in Unterseiten ...", genau so wie zu oft
c) Ich-bezoge Sätze, gerade bei Seiten die eine "Verbindlichkeit der Gemeinschaft" an Einzelne
darstellen (Ich habe in diesem Text schon einige Formatierungen vorgenommen, die ich für sinnvoll erachte. ; das gehört mehr auf die Diskussionsseite.)

Außerdem evtl. mehr in Verbindung mit der bisherigen Anleitung Gute Beiträge schreiben bringen...

Offline

#16 02.07.2009 16:34:17

linopolus
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

GerBra schrieb:

Zwei, drei Sachen, die ich in einem solchen Text vermeiden würde:
a) Schreiberlinge finde ich nicht gerade einen "netten" Ausdruck, Schreibende o.ä. (mehr neutral) wäre IMHO angebrachter.
b) Weniger subjektive Hinweise (außerhalb des Themas) wie: "Spezielle Dinge (xmonad in KDE einbetten zum Beispiel ''(kann ich sehr empfehlen)'') sind in Unterseiten ...", genau so wie zu oft

Sind beides Sachen, die ich einfach mal so schnell dahin geschrieben habe. Waer mir beim überlesenen bestimmt noch aufgefallen. Dazu hatte ich nur leider keine Zeit mehr. Sind schwimmen gegangen. Jetzt gewittert es sad
@Stefun Husmann:
Rechtschreibkorrektur ist kostenlos überall im INet erhältlich smile
Des weiteren würde ich Befehle und Dateinamen noch syntaktisch trennen.

Beitrag geändert von linopolus (02.07.2009 16:54:38)

Offline

#17 02.07.2009 17:05:14

stefanhusmann
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Des weiteren würde ich Befehle und Dateinamen noch syntaktisch trennen.

Wie?

Online

#18 02.07.2009 17:13:51

linopolus
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Stefan Husmann schrieb:

Des weiteren würde ich Befehle und Dateinamen noch syntaktisch trennen.

Wie?

Da bin ich mir noch nicht so ganz sicher smile

Offline

#19 02.07.2009 17:59:56

Dirk
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Geil, der Artikel demonstriert auch alles was er beschreibt gleich alles so, wie man es nicht machen soll smile Aber ich werde das so lassen. Wenn ich den Artikel überarbeite, wird mir vermutlich gleich wieder vorgeworfen, ich würde das Wiki an mich reißen wollen.

Offline

#20 02.07.2009 18:32:34

linopolus
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Dirk Sohler schrieb:

Geil, der Artikel demonstriert auch alles was er beschreibt gleich alles so, wie man es nicht machen soll smile Aber ich werde das so lassen. Wenn ich den Artikel überarbeite, wird mir vermutlich gleich wieder vorgeworfen, ich würde das Wiki an mich reißen wollen.

Dann sag doch einfach was wir falsch machen? Ich bin auch nur ein kleiner deutscher Buerger(der aber immerhin Piraten waehlt!)

Offline

#21 02.07.2009 18:49:01

stefanhusmann
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Dirk Sohler schrieb:

Geil, der Artikel demonstriert auch alles was er beschreibt gleich alles so, wie man es nicht machen soll smile Aber ich werde das so lassen. Wenn ich den Artikel überarbeite, wird mir vermutlich gleich wieder vorgeworfen, ich würde das Wiki an mich reißen wollen.

Wenig hilfreich.

Online

#22 03.07.2009 20:50:50

Dirk
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Stefan Husmann schrieb:

Wenig hilfreich.

… und jetzt ist es doch wieder eine Abhandlung geworden.

http://wiki.archlinux.de/title/Benutzer … rtikelstil

Offline

#23 03.07.2009 23:55:25

stefanhusmann
Moderator

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Super! Wenn niemand was dagegen hat, bitte übernehmen!

Online

#24 04.07.2009 00:14:50

meloon
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Super Artikel!

Sollte es im letzten Absatz nicht "Inhalte" statt "Einhalte" heißen ?

Beitrag geändert von meloon (04.07.2009 00:49:36)

Offline

#25 04.07.2009 07:34:16

linopolus
Mitglied

Re: [Vorschlag] Einheitliche Formatierungen fuer's Wiki

Dirk Sohler schrieb:
Stefan Husmann schrieb:

Wenig hilfreich.

… und jetzt ist es doch wieder eine Abhandlung geworden.

http://wiki.archlinux.de/title/Benutzer … rtikelstil

Hast du das studiert oder so? Das ist ja genial smile
Wäre auch für ein zusammenfügen der beiden Artikel.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums