Du bist nicht angemeldet.

#76 02.12.2009 01:09:32

Dirk
Moderator

Re: Eure Lieblingsprogramme

Mal ein Update von mir:

  • Browser: Firefox

  • Dateimanager: pcmanfm

  • Videos: mplayer

  • Musik: mplayer (xterm -e mplayer)

  • Terminal: xterm

  • Mail: Thunderbird (zum nahezu vollkommenen IMAP-Client umgebaut)

  • PDF-Betrachter: mupdf

  • Bildbearbeitung: GIMP

  • Bildbetrachter: Geeqie

  • Texteditor: (G)Vim

  • Archivmanager: tar, unzip, unrar

  • Chat: Gajim und XChat

Offline

#77 02.12.2009 09:50:57

Creshal
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Dito. Hat sich doch einiges geändert...

  • Browser: Midori

  • Window Manager: openbox

  • Panel: tint2

  • Video/Musik: mplayer

  • Terminal: sakura

  • Mail: claws-mail

  • Terminplaner: calcurse

  • PDF-Betrachter: pdftotext & vim / apvlv

  • Bildbearbeitung: GIMP

  • Bildbetrachter: feh / fbi

  • Texteditor/IDE/Pager: vim

  • Archivmanager: 7za

  • Chat: Pidgin

Offline

#78 07.12.2009 16:43:11

thomasba
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

  • Browser: Firefox

  • Mail: Thunderbird

  • Messenger: Psi (ICQ über Transport)

  • Bildbearbeitung: Gimp

  • FTP-Client: filezilla

  • WM: KDE4

  • Office: OpenOffice

  • PDF-Viewer: okular

  • Video: VLC

  • Videobearbeitung: avidemux

  • Bildbetrachter: gwenview

  • Bildverwaltung: digiKam

  • Musikplayer: amarok

  • Editor: kwrite/geany/mcedit/nano

  • Terminal: Konsole

  • Dateimanager: Dolphin und Konsole wink

  • CD/DVD-Brennen: K3B

  • RSS-Reader: Akregator

Beitrag geändert von thomasba (07.12.2009 16:44:33)

Offline

#79 07.12.2009 22:27:24

Army
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

WM: musca

Browser: uzbl

Mail: mutt

Messenger: mcabber

Netzwerk-Manager: netcfg

Systemmonitor: conky

Bildbearbeitung: gimp

Dateimanager: mc und Konsole

ftp-Client: mc

Office: LaTeX, sonst OpenOffice

PDF-Viewer: evince

Video: mplayer

Bildbetrachter: gpicview

Musikplayer: mpd mit ncmpcpp

Tagger: easytag

AudioCD-Ripper: abcde

Video-Ripper: handbrake

Editor: vim

Terminal: urxvt

Beitrag geändert von Army (08.12.2009 19:28:19)

Offline

#80 07.12.2009 22:29:06

Army
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

*hust*

Beitrag geändert von Army (08.12.2009 19:27:22)

Offline

#81 07.12.2009 23:34:46

The_Muh
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Mal Update:

  • WM: Musca

  • Panel: Keins (auch kein dzen)

  • Browser: Firefox (bald Midori)

  • IRC: weechat

  • Jabber: Gajim

  • Mail: Claws-Mail

  • Office: OOo (wann kommen die gesplitteten packete ins repo?)

  • Voice-Chat: Mumble

  • Music: MPD (+ Ario) + Tastatur

  • Grafik: je nach bedarf

  • Terminal: das von XFCE

  • IDE: Geany

  • Datei-manager: wenn nötig pcmanfm

  • CD/DVD brennen: xfburn

  • Video: mplayer (ohne gui)

Wie man sieht noch etwas viel XFCE-kram bei, und für nen tiling-nutzer noch viel GUI-kram... eig. könnt ich auf ario verzichten, aber ncmpcpp is in der bedienung i-wie doof... die tasten sind scheisse belegt... und gajim benutz ich, weil ich nen fan bin smile

Beitrag geändert von The_Muh (07.12.2009 23:35:40)

Offline

#82 07.12.2009 23:46:49

portix
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

The_Muh schrieb:

aber ncmpcpp is in der bedienung i-wie doof... die tasten sind scheisse belegt...

Dann beleg sie doch anders.

Offline

#83 08.12.2009 22:25:55

SiD
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

seit ich in sonata grafikfehler habe (xorg, ati, -update) ist ncmpc mein neuer "Lieblingsplayer" wink

Offline

#84 11.12.2009 02:08:41

maks
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

WM: Awesome

Browser: Firefox/uzbl. uzbl kommt einfach nicht an die Funktionalität ran, die der Firefox so bietet. Textbasiert benutze ich da w3m.

Torrentclient: rtorrent

Downloadprogramm: wget

Office: LaTeX, Gnumeric

Messenger: irssi, Pidgin

Mail: alpine

Feedreader: newsbeuter

Bildbearbeitung: GIMP

Bildbetrachter: gpicview. Mit feh konnte ich mich noch nicht so recht anfreunden, da ich doch so einige animierte GIF‐Dateien angucken.

Musik: MPD + ncmpcpp

Video: mplayer

Shell: zsh

Terminal: URXVT

Terminal mulitplexer: tmux

Packprogramme: tar, unzip, unrar, etc.

Texteditor: vim

Funktionsplotter: Gnuplot

IDE: Hin und wieder geany oder QtCreator, wobei ich immer mehr komplett auf vim umsteige.

VM: VirtualBox.

Beitrag geändert von maks (11.12.2009 02:11:02)

Offline

#85 13.12.2009 11:15:37

Frediwitsch
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

  • Fenstermanager: Openbox

  • Panel: pypanel

  • Editor: joe

  • Terminal: Urxvt / Tilda

  • Webbrowser: Arora

  • E-Mail: Claws-Mail

  • Dateimanager:PCManFM

  • Musik: mpd + mpc / Ario

  • Videos: Totem

  • Office: Abiword / Gnumeric

  • PDF: XPDF

  • Bildbetrachter: feh / GQView

  • Archive: Xarchiver

Beitrag geändert von Frediwitsch (13.12.2009 11:17:17)

Offline

#86 13.12.2009 13:59:13

danlei
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Ich beantworte die Frage mal so: Wenn ich mich für drei Programme entscheiden müsste, wären die ersten beiden mit Sicherheit Firefox und Emacs, denn in denen verbringe ich sicher über 95% meiner Zeit. Beim dritten würde es dann allerdings schon wirklich schwierig werden, sich zu entscheiden. smile

Offline

#87 13.12.2009 14:09:53

Kinch
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

danlei schrieb:

Beim dritten würde es dann allerdings schon wirklich schwierig werden, sich zu entscheiden. smile

Hätte bei dir jetzt eigentlich SBCL vermutet.

Offline

#88 13.12.2009 14:26:59

danlei
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Kinch schrieb:

Hätte bei dir jetzt eigentlich SBCL vermutet.

Wenn dann eher CCL, aber ja: Das wäre wohl in der engeren Auswahl gewesen. LaTeX (und ein paar andere) allerdings auch ...

Beitrag geändert von danlei (13.12.2009 14:33:04)

Offline

#89 07.02.2010 21:42:30

d_phoo
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

awesome

links2/Opera, raggle

Ardour, MusE

streamtuner/-ripper, gmusicbrowser, moc

htop, ksh (in rxvt-unicode)

p7zip

nano, Geany ("Objective-C"), GEdit ("LaTeX"), bc

feh

VLC

pdf2djvu, evince (für meine ganzen DjVu-Files)

Wesnoth, UFO:AI (bis zur Vergasung *g*)

===
OffTopic:

Da makepkg sich mit rubyripper nicht vertragen will... Hat von Euch jemand n SecureRipper im Kopp? Grid verlangt nach zu vielen lib's. Wegen EAC und fooBar kann man sich ja nie restlos von den Redmondern lösen.*g*

Offline

#90 08.02.2010 00:09:24

runiq
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Siehe oben.

Beitrag geändert von runiq (14.11.2014 15:13:01)

Offline

#91 15.02.2010 14:32:41

NoNick
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Im Moment sind die Aufgabenn bei mir so Verteilt:* Browsen -> Chromium

  • Mail -> Claws-Mail

  • Chat -> Pidgin (+otr)

  • Terminal -> Guake

  • Coden -> Gedit (+Plugins)

  • Briefe, Papers: LaTeX, Mendeley

  • Video -> Gnome-Mplayer

  • Torrent -> Transmission

  • Musik -> Gmusicbrowser

Grad neu ausprobiert:

  • Scannen -> simple-scan

  • Bildbearbeitung -> Pinta

Beitrag geändert von NoNick (15.02.2010 18:42:32)

Offline

#92 19.04.2010 22:58:18

Frieder
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Hi,

also was mich scho immer verwundert, das sind Sachen wie Thunderbird, Evolution, oder auch bei den Win- Usern der Oztlook.

Ich verzichte auf so was und hol mir die Mails direkt vom Provider.

Was ist der nutzen von TB und Co - Ich lass mein Mails auf dem Server des Anbieters liegen und kann doch so immer und überall drauf zu greifen.

Erklärts mir - vielleicht bin ich ja altmodisch  - ich lass mich gerne überzeugen.

Grüße

Frieder

Offline

#93 19.04.2010 23:36:59

k20729
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Frieder schrieb:

Was ist der nutzen von TB und Co - Ich lass mein Mails auf dem Server des Anbieters liegen und kann doch so immer und überall drauf zu greifen.

Dafür gibt es ja IMAP (insofern es der Provider unterstützt).

Beitrag geändert von k20729 (19.04.2010 23:38:14)

Offline

#94 20.04.2010 00:40:18

Dirk
Moderator

Re: Eure Lieblingsprogramme

Frieder schrieb:

Was ist der nutzen von TB und Co - Ich lass mein Mails auf dem Server des Anbieters liegen und kann doch so immer und überall drauf zu greifen.

Genau. Dank IMAPS hat man seine Mails und Verzeichnisse und Filter (wenn man auf dem Server filtert) in jedem Client gleich.

Offline

#95 20.04.2010 11:37:58

mpausch
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

dank Port-Forwarding und Wake-On-Lan kann ich auch von überall auf meine Mails zugreifen. Noch dazu brauch ich mir keine Gedanken über den Speicherplatz machen (bin einer der nicht viel wegschmeisst *g*) und ich weiss, dass das Zeugs regelmäßig auf USB-Platte gesynct wird...

Offline

#96 20.04.2010 14:34:22

Gast
Gast

Re: Eure Lieblingsprogramme

Frieder schrieb:

Was ist der nutzen von TB und Co - Ich lass mein Mails auf dem Server des Anbieters liegen und kann doch so immer und überall drauf zu greifen.

Ich finde das Versenden und Empfangen von Emails mit solchen Programmen wesentlich komfortabler. Ich muss mich nicht immer manuell einloggen und durch verschiedene Oberflächen klicken. Ich kann ein Adressbuch für alle meine Accounts benutzen, ich kann Verschlüsselung via GnuPG benutzen, ...

#97 21.04.2010 18:46:48

Frieder
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Hi,

also überzeugt hat mich das noch nicht.

Hab meine Login - Screens in den Lesezeichen.

Das sind 2 klicks und ich hab meine Mail. Dann Schließen und die nächste wird geöffnet - max. 2 klicks.

Hatte Thunderbird auch schon mal, aber ich weiß auch net - Knackt dir einer den TB, dann hat er alles.

Wobei klar, wir sind in Linux und nicht in Microsoft und outlook.

Bringt doch bitte noch ein paar Argumente Pro.

Grüße

Frieder

Offline

#98 21.04.2010 19:02:34

Creshal
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Knackt dir einer den TB, dann hat er alles.

Knackt dir einer den Browser, hat er noch mehr. Tolle Logik.

Das sind 2 klicks und ich hab meine Mail. Dann Schließen und die nächste wird geöffnet - max. 2 klicks.

3 Klicks pro Mailkonto vs. 1 Klick für alle Konten. Soll ich dir das noch als Graph aufmalen? smile

Offline

#99 21.04.2010 19:05:22

mannohneschuh
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Frieder schrieb:

Hab meine Login - Screens in den Lesezeichen.

Das sind 2 klicks und ich hab meine Mail. Dann Schließen und die nächste wird geöffnet - max. 2 klicks.

ich muss gar nicht klicken um meine mails zu lesen. Ich brauch da keine Maus zu

Frieder schrieb:

Hatte Thunderbird auch schon mal, aber ich weiß auch net - Knackt dir einer den TB, dann hat er alles.

Knackt dir einer deine Verbindung...

  • Adressbuch für alle meine Accounts benutzen

  • ich kann Verschlüsselung via GnuPG benutzen

  • offline arbeiten (lesen, schreiben), wird vielleicht irgendwann irrelevant wenn die Verfügbarkeit von "echten" DSL-Zugängen 100% erreicht und jeder eine Flatrate hat.

  • ich muss keinen Browser öffnen um mein Postfach auf neue mails zu prüfen

Ich hab übrigens claws-mail, aber das macht ja dann keinen Unterschied wenns

Beitrag geändert von mannohneschuh (21.04.2010 19:07:23)

Offline

#100 21.04.2010 19:16:33

Frieder
Mitglied

Re: Eure Lieblingsprogramme

Creshal schrieb:

Knackt dir einer den TB, dann hat er alles.

Knackt dir einer den Browser, hat er noch mehr. Tolle Logik.

Das sind 2 klicks und ich hab meine Mail. Dann Schließen und die nächste wird geöffnet - max. 2 klicks.

3 Klicks pro Mailkonto vs. 1 Klick für alle Konten. Soll ich dir das noch als Graph aufmalen? smile

au ja, Bilder sind schön.

Ne is doch egal, und knackt einer den Browser, hat er soviel, dass er nicht weiß wohin damit.

Zurück zu den Lieblingsprogrammen.

Ich nutz noch den FF und den Mplayer und natürlich Open Office.

Arg viel mehr brauch ich nicht, außer noch ab und an den ArchiCad, wenn ich den mit nem Linux zum laufen bekommen würde, könnt ich Bindoof komplett in die Verbannung schicken

Grüße

Frieder

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums