Du bist nicht angemeldet.

#1 14.02.2009 20:32:46

networkgamer
Mitglied

(IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Kurze vorgeschichte:
ich hatte heut wiedermal so eine Phase wo ich andere Distris testen wollte. Auf dem Plan stand diesmal openSUSE 11.1. Hatte keine großen erwartungen wink. Ich muss ehrlich gestehen ich hab es auch nicht lange getestet ABER: Da ist das komplette aussehen gepimpt. Vom GFX Grub zum Bootsplash über die kdeanmeldung usw...

Ich weiß man kann das alles mehr oder weniger einzeln auch in Arch machen. Aber wieso bauen wir nicht alle zusammen ein Skript bzw ein Programm mit dem man alles schön auswählen & einstellen kann?

Ziel ist es eben wenn jemand eine gepimpte oberfläche (nicht kde /gnome etc, sonder den bootvorgang) haben will er sich nicht die ganzen wikiseiten durchlesen muss sondern einfach nur das skript ausführen und evtl zwischen den einzelnen bildern die er haben will auswählen kann.

Was haltet ihr davon?

Offline

#2 14.02.2009 20:34:07

raw
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Find ich eine sehr gute idee.
ich würde mitmachen.
was hast du dir vorgestellt mit welcher programmiersprache?

lg tobi

Offline

#3 14.02.2009 20:50:19

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Einer der Gründe warum ich das hier reinschreibe ist das ich nicht wirklich programmieren kann. Hab zwar schon einige größere und kleiner bash skripte geschrieben die sogar super gut funktionierten aber mehr auch nicht.

In Python hab ich mich vor einer weile auch ein bisschen reingelesen aber ich brauch um so etwas zu lernen immer viel Praxis. Da diese nicht vorhanden war hab ich aus langeweile wieder aufgehört.

Aber wenn ich es mir aussuchen könnte würde ich bei einem Skript Bash / Python bevorzugen einfach aus dem Grund weil es sehr viele Leute verstehen würden was das Skript macht.

Wenn es ein Grafisches Programm wird würde ich C++ & QT sprich eine KDE Anwendung bevorzugen da ich immerwieder gehört hab das es sich mit kde4 recht einfach programmieren lässt.

Offline

#4 14.02.2009 20:55:17

raw
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Jop.
Kann auch einiges in Python bzw. Bash.
aber zu 2. wird's bisschen länger dauern. wir brauchen anhänger.
falls sich hier keiner findet www.ubuntuusers.de in der Sektion Projekte ist viel los smile

lg tobi

Offline

#5 14.02.2009 21:07:46

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Jo ich weiß bin auch oft im uu forum aber ehrlich gesagt wär es mir lieber das (im schlimmsten fall) wir 2 es alleine machen wie das wir ubuntus fragen müssten.

Nicht weil ich ubuntu nicht gut finde (hab es selbst sehr lange genutzt) sondern einfach weil ich es nicht korrekt finde, das wir u user fragen, ob sie für ein archlinux projekt das wirklich nur archlinux betrifft helfen.

Hoffe es kam klar herraus was ich mein wink

Wenn du auch Python kannst wäre ich bereit mich in Python rein zu arbeiten. Evtl kannst du mir ja auch noch ein paar tipps geben wo ich es gut lernen kann (aber das wann anders wink )

Offline

#6 14.02.2009 21:15:23

raw
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Also ich bin dabei smile
bin grad zwar beim C++ lernen. aber werde das wohl verschieben und mich bisschen in python festigen.
hast du ICQ?

lg tobi

Offline

#7 14.02.2009 21:25:44

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Sorry hab nur jabber. morf@jabber.i-pobox.net

An alle die mitmachen wollen entweder hier im Forum weiter schreiben oder mich adden ich bin aber relativ selten online außer wenn ich weiß das ich online sein muss tongue

Offline

#8 15.02.2009 10:46:12

fs4000
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Am besten wär es doch als Paket für Pacman, oder? Damit kann man auch Bash-Skripte ausführen.
Bei der "technischen" Umsetzung würde ich euch gerne helfen. smile

Offline

#9 15.02.2009 11:36:21

23tech
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Hallo,

die Idee finde ich auch gut, allerdings ist das ganze ziemlich vaage findet Ihr nicht?

Frage1: Welcher Desktop (Gnome/KDE/XFCE/Openbox ....) ?
Frage2: Was versteht Ihr unter pimpen? Oder geht es um ein Programm, mit dem man alles zentralisiert einstellen kann? (ich denke unter Gnome und KDE ist das doch schon größtenteils alles vorhanden oder?)
Frage3: Sprache? ^^

Würde mich auch interessieren an so einem Projekt mitzuarbeiten, wollte mich sowieso mal in Python reinfuchsen.

Gruß

Offline

#10 15.02.2009 12:36:51

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

23tech schrieb:

Hallo,

die Idee finde ich auch gut, allerdings ist das ganze ziemlich vaage findet Ihr nicht?

Frage1: Welcher Desktop (Gnome/KDE/XFCE/Openbox ....) ?
Frage2: Was versteht Ihr unter pimpen? Oder geht es um ein Programm, mit dem man alles zentralisiert einstellen kann? (ich denke unter Gnome und KDE ist das doch schon größtenteils alles vorhanden oder?)
Frage3: Sprache? ^^

Würde mich auch interessieren an so einem Projekt mitzuarbeiten, wollte mich sowieso mal in Python reinfuchsen.

Gruß

Also sagen wir so hattest du schonmal suse installiert? Zu deiner Ersten Frage: Ich habe jetzt nicht direkt vor ein desktop zu verschönern denn das macht eh jeder selbst nach seinen bedürfnissen. Ich denke man könnte sich auf den Startprozess (nicht nur bootprozess) konzentrieren. D.H. evtl Grub umbauen das es wirklich gut aussieht. Auch einen schönen bootsplash.
(Ich war einfach fasziniert von dem von Suse wink ) Sieht da fast so aus als hätten das designer gemacht aber ich denke sowas bekommen wir auch hin wink

Zu deiner 2. Frage: Unter Pimpen verstehe ich verschönern wink aber wie du schon sagtest nicht unbedingt die desktop oberfläche. Weil solche Projekte gibt es schon und die braucht eben einfach keiner weil z.B. kde und gnome das schon integriert haben.

Für openbox könnte man sich ja sowas noch überlegen aber das eher als add on würd ich sagen oder?

Antwort 3:
Ich würde solangsam Python bevorzugen weil ich es einfahc gerne lernen will und denke das man es damit genauso realisieren lässt wie mit bash.

Wenn man daraus noch ein pacman paket machen kann wäre das natürlich optimal.

Und natürlich gilt: Was ich hier sage muss nicht als Gesetz behandelt werden wink wenn jemand verbesserungsvorschläge zu meinen ideen hat immer nur her damit.

Gruß und sorry wegen meiner groß / kleinschreibung

Offline

#11 15.02.2009 12:45:33

BurnOver
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

SuSE sieht schon wirklich gut aus.

Aber willst du jetzt einfach nur Designs erstellen oder wirklich Grub patchen damit er schöner aussieht...?

Offline

#12 15.02.2009 12:54:28

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Ich würde jetzt einfach mal sagen Beides

Oder sagt doch einfach mal eure meinung was Ihr wollt?! Was ist sinvoll was nicht? Ich halt es für sinvoll ein Skript / Programm zu bauen das einem einen schönen startvorgang beschert.

Und wie gesagt Verbesserungsvorschläge sind gerne wilkommen

Offline

#13 15.02.2009 13:04:35

raw
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Ich wäre dafür das wir themes erstellen für den Bootsplash. Ich würde mich dann eher auf Openbox konzentrieren und ein bisschen rumfuchsen. habe nämlich bisschen erfahrungen mit GTK+ themes.
Python wäre ideal. ich bin schon wieder fleißig am lesen tongue

lg tobi

EDIT: ich fände es gut ein QT programm zu schreiben mit dem man in der lage ist icons zu ändern ( mit download von Deviantart Gnome-look.org ) den Bootslpash zu ändern. GTK theme wechseln )

bisschen viel aber wenn schon denn schon smile

Beitrag geändert von raw (15.02.2009 13:05:59)

Offline

#14 15.02.2009 13:14:21

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Ist zwar mehr als gedacht aber nun gut wink aber eine Frage: (ich mag zwar qt programme mehr da ich kdeuser bin) Aber wieso willst du ein QT programm zu erstellen um mehr oder weniger gtk einstellungen (gut nur icons) verändern kann?

Das wir uns auf Openbox konzentrieren soll mir recht sein da es dafür meiner Meinung recht wenig gibt. Aber wie gesagt Priorität würde ich auf den Startprozess legen.

Hat evtl Jemand einen kleinen server auf dem gobby laufen könnte? So könnte man zusammen was schreiben.

Offline

#15 15.02.2009 14:17:43

raw
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

"Das wir uns auf Openbox konzentrieren soll mir recht sein da es dafür meiner Meinung recht wenig gibt"
wo du diese info her hast würde mich brennend interressieren lol

openbox ist unglaublich vielfältig und konfigurierbar.

ich hab kein server sorry.

lg tobi

Offline

#16 15.02.2009 14:30:01

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Das es konfigurierbar ist das weiß ich wink nur man muss es eben können wink

Ich hab zwar ein server bekomm aber die ports von meinem router nicht auf sad (Scheiß arcor router)

hast du kein jabber?

Offline

#17 15.02.2009 14:33:52

efreak4u
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

networkgamer schrieb:

Das es konfigurierbar ist das weiß ich wink nur man muss es eben können wink
...

gibt doch fuer fast alles gui's, um OB zu konfigurieren... (obconf, obmenu, obtuner, obsetbg, obkey)

Beitrag geändert von efreak4u (15.02.2009 14:34:31)

Offline

#18 15.02.2009 14:35:21

DeJe
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Ich finde das auch eine klasse Idee.
Mich stört das schnöde technische Booten auch.

Den Anfang habe ich bei mir auch schon gemacht und nutze grub2 mit gfxmenu. Mein Ergebnis kann man sich hier mal anschauen anschauen. wink
Hier ein Link zum englischen Forum zu diesem Thema.

Ein Tool für diese Einstellungen würde ich in Python schreiben (mit wxWidget). Da ist es dann egal ob man das unter KDE oder Gnome oder wo auch immer nutzt.

Offline

#19 15.02.2009 14:54:15

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

genauso stell ich mir das vor wink du hast nicht zufällig ein skript geschrieben das dir die aufgabe abnimmt mitdem das jeder mit "einem klick" machen kann? wink

Ich hab hier in python mal etwas zusammen gebaut ist zwar mehr zum üben aber immerhin ein anfang ^^

# -*- coding: utf8 -*-

import os
os.system('pacman -Sy grub-gfx')


mbr = raw_input("Bitte geben Sie Ihr Festplatten Device an z.B. /dev/sda: ")
print "Grub-GFX wird nach", mbr, "installiert!"

ok = raw_input(" Okay? (j / n): ")
if ok != "j":
        print "starten Sie das Programm erneut und geben Sie die Richtige Festplattenbezeichnung an!"
else:
        print "Grub wird installiert"

das wars erstmal ^^ bin halt noch ein blutiger anfänger aber ich denke daraus lässt sich was machen oder? Ich weiß es gibt verbesserungsmöglichkeiten aber immerhin ein anfang ^^

Offline

#20 15.02.2009 15:02:57

DeJe
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Nein, habe kein script geschrieben. Das ist alles Handarbeit zur Zeit. Immerhin existiert schon einmal ein pkgbuild für grub2-gfx.

Die Frage die sich mir jetzt stellt ist, welchen bootsplash ich nutze. usplash ist mir persönlich zu kompliziert bei der Theme-Herstellung. Am Besten wäre etwas, das man wie grub2-gfxmenu über scripte steuern kann.

Wenn dann die/alle Programme ausgesucht sind, kann man an ein Tool gehen diese zu installieren und konfigurieren. wink

Offline

#21 15.02.2009 15:12:58

raw
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

ich werde mich heute/morgen ans skript setzen und etwas im rohzustand basteln.
je nachdem ob's die zeit erlaubt.
DeJe: hammer geil *thumbsup*

lg tobi

networkgamer: dein skript ist lückenhaft.
wenn man das nicht mit sudo ausführt steht "operation nicht erlaubt" wegen pacman.
aber das skript läuft weiter sprich man wird nach der festplatte gefragt.
werde es gleich bisschen umändern.

hier habe ich erstmal eine kleine Sicherung wegen dem Root zeugs:

#!/bin/env python
# -*- coding: utf8 -*-

root= raw_input("Sie müssen das Programm als Root ausführen (j / n): ")
if root != "j":
	print "Sie starten das Programm nun als root"
import os
os.system('sudo pacman -Sy grub-gfx')


mbr = raw_input("Bitte geben Sie Ihr Festplatten Device an z.B. /dev/sda: ")
print "Grub-GFX wird nach", mbr, "installiert!"

ok = raw_input(" Okay? (j / n): ")
if ok != "j":
        print "starten Sie das Programm erneut und geben Sie die Richtige Festplattenbezeichnung an!"
else:
        print "Grub wird installiert"

macht ja spaß^^

Beitrag geändert von raw (15.02.2009 15:26:56)

Offline

#22 15.02.2009 15:39:50

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

jo hab mir gedacht das es lückenhaft ist ^^ ist mein erstes python skript überhaupt das jetzt nicht mit "hello world" beginnt wink

Offline

#23 15.02.2009 15:45:07

raw
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

ist aber von der struktur schon gut smile
das ist mein erstes projekt smile
ehm also schaffe es nicht reinzuintegrieren das wenn root != "ok" dann halt mittels import os "pacman -Sy grub-gfx " ausgeführt wird. seht selber lol
EDIT: killall python ist zu radikal mache es mit import sys

#!/bin/env python
# -*- coding: utf8 -*-
import sys
root= raw_input("Sie müssen das Programm als Root ausführen (ok / beenden): ")
if root != "beenden":
	print "Das Programm wird beendet"
import os	
sys.exit()
if root != "ok":
	print "Sie führen das Programm nun als Root aus"
import os
os.system('sudo pacman -Sy grub-gfx')


mbr = raw_input("Bitte geben Sie Ihr Festplatten Device an z.B. /dev/sda: ")
print "Grub-GFX wird nach", mbr, "installiert!"

ok = raw_input(" Okay? (j / n): ")
if ok != "j":
        print "starten Sie das Programm erneut und geben Sie die Richtige Festplattenbezeichnung an!"
else:
        print "Grub wird installiert"

Beitrag geändert von raw (15.02.2009 16:48:55)

Offline

#24 15.02.2009 16:51:51

networkgamer
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

Soweit sogut... jetzt müsste man es nur noch mit der grub-gfx installation vollenden wink

Was haltet Ihr davon das hier
http://www.kde-look.org/content/preview … 3952-2.jpg&file3=&name=Da+Vinci

als grub gfx boot zu nehmen? Das ist relativ neutral. Oder lieberwas wo Dick und Fett Archlinux steht? wink

Offline

#25 15.02.2009 17:05:04

raw
Mitglied

Re: (IDEE) Arch linux "pimp" Skript/Programm

sieht gut aus.
das skript ist aber lange noch nicht fertig!! ich würde sagen jeder der mitmacht editiert es ein bisschen und wir suchen das beste aus bzw. fügen die schnipsel zusammen smile

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums