Du bist nicht angemeldet.

#1 07.11.2008 04:10:21

Pierre
Entwickler

pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Du hast einen nervtötenden Bug gemeldet, er wurde aber noch nicht behoben? Du wartest schon länger auf die Aktualisierung bestimmter Pakete? Wenn es doch nur einen Weg gäbe dabei zu helfen die beliebteste Linux-Distribution zu verbessern... (falls Du Dich wunderst: es geht um Arch).

Aber warte! Es gibt die Lösung! Installiere einfach das pkgstats-Paket (pacman -Sy pkgstats), starte das /usr/bin/pkgstats-Skript als Benutzer und helfe den Arch-Entwicklern ihre Prioritäten zu setzen.

Also: Sei kein Frosch und mach mit!

Nachtrag: Das Skript überträgt lediglich eine Liste der installierten Pakete und die verwendete Architektur. Zusätzlich wird ein Hash der IP gespeichert, um zu verhindern, daß einer alleine die gesamte Statistik unbrauchbar machen kann.

Ab Paket-Version 1.0-2 kann man dies auch über pkgstats -h nachlesen. (Ansonsten arbeitet diese Version identisch zur vorigen) Natürlich wird es später auch eine öffentlich zugängliche Auswertung der Daten geben.

Idealerweise ruft man das Skript einmal für jede Installation von Arch auf bzw. noch einmal dann wenn sich Grundlegendes an den Paketen (nicht die Versionen) geändert hat. Beispiel: Jemand deinstalliert Gnome und installiert KDE.

Wer genau wissen möchte, was passiert kann sich das einfache Bash-Skript /usr/bin/pkgstats ansehen. Auf dem Server nimmt folgendes Skript die Daten entgegen und schreibt sie in die Datenbank: http://git.archlinux.de/www.archlinux.d … geList.php

Beitrag geändert von Pierre (07.11.2008 14:10:24)

Offline

#2 07.11.2008 08:29:44

Dogge
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Und was tut dieses Paket?
Der Name lässt daraus schließen, dass es den Entwicklern Statistiken über die installierten Programme und der Häufigkeit ihrer Nutzung schickt.
Diese Funktion kenn ich zumindest von *buntu.

Eine kleine Erklärung was dieses Programm tut statt einfach nur "Installiere es und mach mit!" fände ich angebracht. wink

Offline

#3 07.11.2008 10:29:12

docloy
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Dogge schrieb:

Eine kleine Erklärung was dieses Programm tut statt einfach nur "Installiere es und mach mit!" fände ich angebracht. wink

Naja so einfach wie es sich anhört, ist das der Bundestrojaner. Pro installiertem Rechner bekommt al Geld vom BKA. wink

Wobei ich Dogge schon zustimmen muss, wie funktioniert das Programm und was schickt es zurück.

Offline

#4 07.11.2008 10:40:23

psp2k
Gast

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Das Bashscript erstellt mit pacman -Qq eine Liste aller Installierten Pakete und ermittelt mit uname -m die Architektur und sendet diese mit Hilfe von curl sowie die Version des pkgstats bashscripts an ein PHP Script @ archlinux.de.

Quelle: /usr/bin/pgkstats

Hoffentlich war das jetzt richtig^^"

#5 07.11.2008 10:44:03

tomprogrammer
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Hier sind die Codezeilen des Scripts:

#!/bin/bash

pkglist=$(mktemp --tmpdir pkglist.XXXXXX)
pacman -Qq > $(pkglist)

curl -f -H 'Expect: ' \
        --data-urlencode "packages@${pkglist}" \
        --data-urlencode "arch=$(uname -m)" \
        --data-urlencode "pkgstatsver=1.0" \
        'http://www.archlinux.de/?page=PostPackageList' \
        || echo 'Sorry, package list could not be sent.'

rm -f ${pkglist}

Es bewirkt folgendes:
Zuerst wird eine temporäre Datei für die Paketliste erstellt,
danach wird die Paketliste generiert,
und schließlich wird die Liste inclusive der Architektur und pkgstats-Version an archlinux.de übermittelt.
Die temporäre Datei wird natürlich auch noch gelöscht.

Thomas

[hoppla, ich war wohl langsamer wink]

Beitrag geändert von tomprogrammer (07.11.2008 10:45:11)

Offline

#6 07.11.2008 10:58:15

Army
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

$  pkgstats 
Thanks for your submission. :-)

Und freundlich ist es auch noch smile

edit: Noch ne Frage, wie oft würdet ihr Entwickler uns empfehlen, diesen Befehl auszuführen? Monatlich, wöchentlich, täglich?

Beitrag geändert von Army (07.11.2008 11:02:26)

Offline

#7 07.11.2008 11:08:27

Dogge
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Dauerschleife ^^

Edit: Aus dem .org-Forum:

$ pkgstats 
Failure: You allready submitted your package list via 202.14.166.251 at Fri, 07 Nov 2008 04:21:49 +0100.
 You are blocked until Sat, 08 Nov 2008 04:21:49 +0100

Wenn man nur für einen Tag gesperrt wird, wird es wohl ok sein wenn man täglich sendet...

Beitrag geändert von Dogge (07.11.2008 11:21:44)

Offline

#8 07.11.2008 12:41:27

Pierre
Entwickler

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Da es doch einige Fragen gab, habe ich die Meldung mal erweitert.

Offline

#9 07.11.2008 13:03:07

m4rt1n
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

[x] erledigt.

Eigentlich ne gute Idee. Kann man irgendwo online die Statistik sehen?

edit: habs grad im englischen Forum gesehen: "There will be some funky stats later"

Beitrag geändert von m4rt1n (07.11.2008 13:04:09)

Offline

#10 07.11.2008 15:02:23

Apollo
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Soeben geschickt wink
Will auch später die Statistik sehen wink

Offline

#11 07.11.2008 15:29:59

Weltio
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Jau, ich hab auch mitgemacht und bin auf die Statistik gespannt.
Aber wieso sperrt man die Benutzer aufgrund von Ip-Adresse und nicht aufgrund von Nichtänderung?
Also: "Die Paketliste hat sich nicht geändert und wurde deshalb ignoriert"?

Offline

#12 07.11.2008 15:41:38

docloy
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Weltio schrieb:

Also: "Die Paketliste hat sich nicht geändert und wurde deshalb ignoriert"?

Es könnte ja auch verschiedene Leute mit der selben Paketliste und Hardware geben.

Offline

#13 07.11.2008 15:52:21

Atsutane
Trusted User

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

docloy schrieb:

Es könnte ja auch verschiedene Leute mit der selben Paketliste und Hardware geben.

Abgesehen davon hat man als User eigentlich auch kein Problem damit wenn man 24h warten soll bis man die Daten anderer Geräte hochladen möchte. Soweit ich das sehe, ist das kein Aufruf ständig das Skript zu starten und die Server mit Daten zuzumüllen, sondern ein Aufruf es in einem Abstand von mehreren Wochen (oder bei größeren Änderungen) einmal kurz zu starten. (Wobei ich mir das Auswertungsskript noch nicht angeschaut habe, wenn es nach Tagen sortiert wird das wohl nicht so sein.)

Edit: Ach das ist ja nur das Annahmeskript, da hätte ich genauer lesen müssen.

Beitrag geändert von Atsutane (07.11.2008 15:55:55)

Offline

#14 07.11.2008 22:14:39

k79.
Gast

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

done wink

#15 07.11.2008 23:37:17

Djon Mayer
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Hallo!

Habe meine Statistik jetzt ebenfalls übermittelt smile

Mfg Djon

Offline

#16 07.11.2008 23:43:33

Yoschi
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Was bringen die Statistiken?

Ob nun 10 Leute Firefox oder Opera nutzen kann dennen doch egal sein?

Offline

#17 07.11.2008 23:53:53

Pierre
Entwickler

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Nein, egal ist das nicht. pkgstats ist halt eine prima Möglichkeit Feedback zu erhalten. Die Auswertungsmöglichkeiten sind vielfältig. Nur einige Beispiele:

  • Eine grobe Idee zu bekommen, wieviel Leute Arch überhaupt nutzen.

  • Wie verteilen sich die Nutzer auf die Architekturen (i686 und x86_64)

  • Wieviele Pakete aus core. extra und community werden genutzt?

  • Wieviele und welche Pakete werden sonst noch verwendet? (z.B. aus dem AUR; das könnte helfen zu entscheiden, welche Pakete in die Repos aufgenomemn werden sollten)

  • Welche Pakete werden überhaupt nicht oder nur selten genutzt?

  • Welche Pakete werden besonders häufig genutzt?

Kombiniert mit anderen Daten könnte ich mir vorstellen, z.B. die Paketsuche nach Belibtheit zu filtern oder in den Paketdetails anzuzeigen, wie oft das Paket genutzt wird. Auch könnte es helfen Bug-Reports zu priorisieren etc..

Offline

#18 08.11.2008 01:16:35

zico
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Wieviele und welche Pakete werden sonst noch verwendet? (z.B. aus dem AUR; das könnte helfen zu entscheiden, welche Pakete in die Repos aufgenomemn werden sollten)

Die Sache mit AUR finde ich natürlich übelst interessant... Es gäb für mich nix schöneres, als Arch64 nutzer mein WINE nicht ständig aus AUR (oder per Yaourt) zusammenfummeln zu müssen. smile

Daher hab ich natürlich gleich mitgemacht. smile

Offline

#19 08.11.2008 09:24:28

jewox
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Hallo zusammen,

was ist eigentlich aus archstats geworden?

Dort wurden doch auch Daten zur eingesetzten Soft- und Hardware gesammelt.

Welche Ergebnisse erbrachte die Auswertung?

Btw: Allerdings wurde dort eine entspechende UID aufgrund des Rechners generiert, um die Datensammlungen auseinander zu halten.

Gruß

Offline

#20 08.11.2008 12:41:35

Pierre
Entwickler

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

archstats war viel zu komplex und hat deutlich mehr Daten gesammelt (Datenschutz). vergleiche auch mal den Code von pkgstats mit http://code.toofishes.net/gitweb.cgi?p= … git;a=tree

Ich kann mich nicht erinnern, daß archstats irgendwelche brauchbaren Egebnisse geliefert hat; es müssen sich einfach mehr Leute regelmäßig beteiligen.

Und gerade heute ist es wichtig ein Programm, was Daten sammelt transparent und minimal zu halten. Wirklich jeder sollte sich pkgstats ansehen und verstehen können, was genau es tut.

Offline

#21 08.11.2008 15:21:14

Yoschi
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

@Piere:
Danke für die ausführliche Erklärung so habe ich es noch nicht gesehen.

Ich werde mit machen smile (erst recht wo ich eine 64 Bit Distri habe)

Offline

#22 08.11.2008 18:35:20

danbruegge
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

War erst Stutzig aber nun hab ichs gemacht. big_smile

Prima Sache!

Mich würde sowieso mal Interessieren wie viele Arch Nutzer es gibt.

Bei DistroWatch ist Arch mit dem 16/100 Platz gut dabei. big_smile

Offline

#23 09.11.2008 21:30:03

Pierre
Entwickler

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Eine vorläufige Statistik findet ihr jetzt unter http://www.archlinux.de/?page=PackageStatistics. Jetzt werden wir sehen, wie wir das Ganze auswerten und vor allem, was wir daraus lernen können.

Ich hoffe, daß das Interesse an pkgstats hoch bleibt; also am besten einen Link nach /etc/cron.monthly setzen. smile

Offline

#24 10.11.2008 12:10:31

fs4000
Mitglied

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Wer kam denn da auf die glorreiche Idee pacman zu deinstallieren? "Nur" 99,86 % haben es installiert. big_smile
Oder noch besser: pkgstats haben auch nur 99,78 % installiert. Das kann doch garnicht sein.

Beitrag geändert von fs4000 (10.11.2008 12:12:17)

Offline

#25 10.11.2008 12:49:44

Pierre
Entwickler

Re: pkgstats: Noch nie war Mitmachen so einfach!

Dafür gibt es sogar eie Erklärung: pacman-git smile Und Einige habe wohl das Script direkt benutzt ohne pkgstats zu installieren.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Deine Antwort

Fußzeile des Forums