Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Captain Spaulding
15.11.2006 18:49:38
MikaP schrieb:

Ja, das Problem liegt defenitiv bei ArchLinux!
Dieses Linux hat mich leider sehr enttäuscht, werde woll zurück zu gentoo gehen.

OSI Layer 8 Problem, oder was? Nun gut, Scherz beiseite wink

Poste den Ausschnitt, der in deiner ++/etc/rc.conf++ unter NETWORKING steht.
Poste den Auszug von ++lspci++, der deine Netzwerkkarte(n) betrifft.
Poste deine ++/etc/resolv.conf++.

Pierre
11.11.2006 18:33:41

Da arch auch den Vanilla-Kernel nutzt, wird es wohl sehr wahrscheinlich an einer Fehlkonfiguration als an Arch selbst liegen.

MikaP
11.11.2006 18:23:52

Ja, das Problem liegt defenitiv bei ArchLinux!
Dieses Linux hat mich leider sehr enttäuscht, werde woll zurück zu gentoo gehen.

dongiovanni
11.11.2006 18:21:51

Hast du schon mal ne Live-Distribution probiert, ob das Problem definitiv an Arch liegt? Zur Not tut es auch die Installer CD! Probier das auch mal!

MikaP
11.11.2006 18:10:01
dongiovanni schrieb:

Also du kannst, wenn du eine statische IP zuweist, ins lokale Netzwerk (sei es auch nur ein Router) verbinden? versuche mal "ping"!

Wenn du über einen Router ins Internet gehst: Funktioniert dieser?

Nein, es geht nicht, habe mal dein Befehl mit lshwd -cc ausgeführt ud bekomme folegende ausgabe:

0200
b44 Broadcom Netzwerkkarte
unknown Broadcom Netzwerkkarte

2x mal dieselbe Karte...einmal mit b44 und unknown.

dongiovanni
11.11.2006 18:02:14

Also du kannst, wenn du eine statische IP zuweist, ins lokale Netzwerk (sei es auch nur ein Router) verbinden? versuche mal "ping"!

Wenn du über einen Router ins Internet gehst: Funktioniert dieser?

Pierre
11.11.2006 18:02:12

Starte mal mit "noapic".

MikaP
11.11.2006 17:54:04

Nein, habe mir nur eine irc client geladen.

Habe gerade versucht, wenn ich dem eth0 eine ip zuweise kann er das Netzwerk starten(aber kein internet), aber bei dhcp kommt immmer fail.

Was mir noch aufgefallen ist, das unter eth0 Interrupt 6 steht.

dongiovanni
11.11.2006 17:32:16

Um herauszufinden welches Modul (=Treiber) wäre die ganaue Beeichnung gut. Aber ich denke, da Internet damit ja schonmal ging, sollte das Modul von udev automatisch geladen werden.

Gib mal "lshwd -cc" ein, dann solltest du Informationen über die geladenen Module nach Kategorieen aufgeteilt bekommen!

Hast du bevor der Fehler auftrat, ein update durchgeführt?

MikaP
11.11.2006 17:21:53

Controller ist integriert. Chipsatz ist realtek.

dongiovanni
11.11.2006 17:16:39

Kommt darauf an, welche Karte du hast oder welchen Chipsatz, falls der Controller integriert ist!

MikaP
11.11.2006 17:12:30

Nein! Wäre froh wenn mir jemand hier mitteilen würde, welches Modul den benötigt wird.

dongiovanni
11.11.2006 17:11:05

Wenn du eine statische IP mt ifconfig vergibst, erscheinen auch keine Fehlermeldungen?

MikaP
11.11.2006 17:04:46
MikaP schrieb:

Welches Modul soll man den verwenden, nein keine Fehlermeldungen!
...dhcp...nein kann sie nicht zuweisen

MikaP
11.11.2006 17:04:24

Welches Modul soll man den verwenden, nein keine Fehlermeldungen!

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB