Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Tim Zoellner
20.11.2006 01:39:26

So es ist fast vollbracht...

Hab jetzt VMware-Server 1.0.1 auf Arch64 zum laufen bekommen.

Die Kernel-Module werden neu übersetzt und sind 64bit aber die app selber 32bit
allerdings klappt das mit dem einrichten vom Network innerhalb der VMware noch nicht ganz.
musste insgesamt noch 10 Pakete auf lib32 bauen.
Sind noch ein 2-3 probs scheinen aber für den Betrieb nicht wichtig zu sein.
(UTF übersetzungsprob etc).
Start einer LiveCD (Archie) hat geklappt.
Lasse gerade ne Windows 2003 Server Install laufen.

war viel handarbeit vielleicht lässt sich das ganze in ein pkgbuild packen

Gruß Tim

Tim Zoellner
15.11.2006 11:53:28

hoffe ich auch, bin noch nicht dazu gekommen um vm-workstation auszuprobieren.

Pierre
15.11.2006 11:18:41

Dann sollte das eigentlich komplett ohne 32-Bit-libs laufen.

PS: wine habe ich nicht probiert; ich kenne eh kein Programm, was damit gut laufen würde.

Tim Zoellner
15.11.2006 11:00:00

Das ist ja der punkt gemäß der Homepage von VMware soll auf jedenfall die Workstation 64 bit tauglich sein bei HOST & GAST System.Es gibt aber keine unterschiedlichen Pakete zum runterladen. Die Kernel-Module werden bei install und änderungen immer neu übersetzt.

Hast du schon was mit Wine gemacht ? läuft das mit lib32 ?

Pierre
14.11.2006 17:06:15

Ich hatte ein ähnliches Problem mit Adobe Reader. Leider weiß ich nicht genug, um da irgendetwas tun zu können. Wenn Du mehr rausbekommst, laß es mich wissen.

Bietet denn vmware keine 64-Bit-Version an? Gerade hier hätte ich das eigentlich erwartet. (braucht das nicht auch ein Kernel-Modul? Falls es das nur in 32-Bit gibt hast Du eh keine Chance.)

Tim Zoellner
14.11.2006 14:17:55

Hallo Pierre,

erstmal danke für den Link ,genau das was mir fehlte. In der tat ist das mit vmware nicht ganz so trivial. Laut Homepage von vmware soll eigentlich der betrieb auf einem 64bit Host kein problem sein. (theroretisch wink ) mit dem vmware-server bin ich nicht weiter gekommen. Merkwürdigerweise will er weiterhin 32bit libs, was für einige dank deiner fleißigen Arbeit ja kein prob ist.ich hatte dann noch die fehlenden lib32 übersetzt was erst auch ging bei lib32X11,lib32,xi und ein paar anderen, Nachdem ich die probs erledigt hatte
beschwerte sich vm über libexpat obwohl die lib32 variante installiert ging es nicht.Gab nen fehler über die elfclass wo zuerkennen war das er die 64bit lib benutzt.Alles sehr merkwürdig.Ich versuchs nochmal mit vmware-workstation.

gruss Tim

Pierre
11.11.2006 11:58:15

Im Prinzip sollte das so ähnlich laufen wie bei http://cvs.archlinux.org/cgi-bin/view....

PS: Feedback, ob es läuft oder nicht wäre sehr schön. Allerdings meine ich, daß vmware auch gtk braucht...das ist leider nicht so einfach zu realisieren.

Tim Zoellner
11.11.2006 01:31:18

Hallo Zusammen,

mir fehlt ein lib32 Paket umgenau zu sein libXi . kann mir jemand weiterhelfen wie man nun unter Arch 64 ein lib32 Paket baut ? hab im Netz noch nichts passendes gefunden.Achso VMware braucht leider das paket.

dankbar für jede Hilfe

Gruss Tim

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB