Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Mads N. Vestergaard
26.06.2005 15:35:51

Ich glaube nicht es sind ein bug, ich glaube es sind ein "user error". Aber ich sind nicht sicher.

Fabian
26.06.2005 12:56:58

acpid vor dbus und hal zu starten funktioniert wunderbar, auch beim booten gibts keine Fehlermeldung mehr. Danke für die Hilfe! smile

Fabian
26.06.2005 12:52:33

Werde ich ausprobieren, danke! smile

P. S.
Den Bug hat vorher schon wer bei bugs.archlinux.org gemeldet, habe aber trotzdem meine Daten dazu gepostet (welche Packete ich direkt vor dem Auftreten aktualisiert habe).

Mads N. Vestergaard
26.06.2005 12:49:59

Uhh jah, und ich habe ein dinge vergessen:

Du koennen /etc/rc.conf redigeren, so acpid sind starter bevor dbus und hal:

DEAMONS(service1 service2 acpid dbus hal)

viel Glück

Mads N. Vestergaard - mnv@timmy.dk

Fabian
26.06.2005 12:49:51

Hal und Dbus stoppen und dann acpid starten funktioniert, aber leider nur bis ich den Computer neu starte. smile

@Pierre: Wie installiere ich eine ältere Version eines Packetes?

Mads N. Vestergaard
26.06.2005 11:19:18

Enschuldigung fuer meiner slechthe Deutch.

Ich habe der gleiche problem.

Aber ich habe ein loesung funden.
Ich stopped hal und dbus, und dan versuchte ich zu acpid starten, es wircht.
Dan koennen ich dbus und hal starten, und das functioniert.

Ich hoffen es functioniert fuer dich smile

Mads - mnv@timmy.dk

Pierre
25.06.2005 10:25:00

Du kannst ja mal versuchen die alten Versionen von hal und dbus zu installieren. Wenn es dann funktioniert kannst Du evtl. einen BugReport oder ein Mail an die Mailingliste schreiben.

Fabian
24.06.2005 19:04:10

Nachdem der acpi-daemon lange Zeit funktioniert hat, macht er seit etwa einem Tag Probleme und läßt sich nicht starten. Ich hatte ihn in der rc.conf in die Liste der beim booten startenden Daemons eingetragen. Bei einem Neustart ist mir dann aufgefallen, dass er sich nicht mehr starten läßt.

Ich habe die Vermutung, dass es irgendwie mit dem letzten updaten (pacman -Syu) zu tun haben könnte, dabei wurden dbus, hal, gnome-vfs, gnome-volume-properties, hal-device-manager, ivman, k3b, kdebase und vlc aktualisiert.

Auch manuell läßt sich acpid nicht starten:

[root@tenma-chan fabian]# /etc/rc.d/acpid start
:: Starting acpid                                                        [BUSY]
acpid: can't open /proc/acpi/event: Device or resource busy
                                                                         [FAIL]
[root@tenma-chan fabian]# /etc/rc.d/acpid stop
:: Stopping acpid                                                        [FAIL]
[root@tenma-chan fabian]# /etc/rc.d/acpid restart
:: Stopping acpid                                                        [FAIL]
:: Starting acpid                                                        [BUSY]
acpid: can't open /proc/acpi/event: Device or resource busy
                                                                         [FAIL]
[root@tenma-chan fabian]#

Ich bin ein ratlos. Kann mir jemand sagen, was die Problemursache ist und wie ich acpid wieder zum laufen bringen kann?

Danke schonmal im vorraus.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB