Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Sodalite
11.05.2005 17:16:02

To Pierre: Auch richtig lol

Pierre
03.05.2005 14:06:08

Nun, wenn er sich woanders einloggen möchte, braucht er sshd ja nicht. wink

Sodalite
03.05.2005 14:03:45

1. Zuerst SSH instalieren:

pacman -Sy openssh

2. Dann den Daemon beim Starten laufen lassen:
Das heisst - unter DAEMONS Abteilung in /etc/rc.conf den Befehl sshd schreiben.

3. Man muss den Daemon konfigurieren: /etc/ssh/sshd_config

4. Du sollst auch /etc/hosts.allow und /etc/hosts.deny kontrollieren, ob der Zugang nicht gesperrt ist.

5. Wenn du nicht restartieren willst (und warum eigentlich):

/etc/rc.d/sshd start

6. Jetzt kannst du dich einloggen via ssh:

ssh [username]@[host]
fenix
03.05.2005 11:04:18

putty geht unter windows ziemlich gut.
ist auch sehr einfach zu handhaben.

mfg, ronnin

Pierre
02.05.2005 22:52:15
pacman -S openssh
gast
02.05.2005 22:49:19

was sollte man hievon verwenden? man muss ja ssh erst installieren:

openssh, rssh oder putty?

oder sonstwas?

Pierre
02.05.2005 21:50:27

Ganz einfach:

ssh serverurl -l benutzername
Gast
02.05.2005 21:48:00

Wie nutzt man SSH unter Linux bzw. Arch Linux?

Würde gerne auf den Server der Uni.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB