Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Dirk
08.04.2021 22:43:10
bogumil schrieb:

Ist also gelöst, Markiert das ein Moderator? Oder muss ich das selbst machen, ggf. wie?

Machste selbst smile

https://wiki.archlinux.de/title/Foren-F … B6st.5D.3F

bogumil
08.04.2021 22:12:43
Sui3paeb schrieb:

Wahrscheinlich ist zuvor ein Update fehlgeschlagen oder abgebrochen,

Das ist wohl so passiert.
Deine folgenden Schritte haben dann das Problem ohne Umwege gelöst. Vielen Dank!

tuxnix schrieb:

Um ganz ganz sicher zu gehen legst du dir vorher einen ArchISO Installations Stick an. Dann kann nichts mehr schief gehen was nicht mehr reparierbar wäre.

Ich hatte archiso nie benutzt. Ist eine Lebensversicherung. Guter Hinweis. Danke.

Ist also gelöst, Markiert das ein Moderator? Oder muss ich das selbst machen, ggf. wie?

Sui3paeb
08.04.2021 09:52:36
Dirk schrieb:

Viel interessanter wäre da schon, wo die Dateien her kommen.

Wahrscheinlich ist zuvor ein Update fehlgeschlagen oder abgebrochen, weswegen jetzt die lokale pacman-Datenbank inkonsistent ist. Wenn /var/lib/pacman/local/mkinitcpio-30-1 fehlt, sind pacman die Dateien nicht als installiert bekannt, aber befinden sich noch im Dateisystem, und in der Folge kommt es dann zu dem Konflikt.

Er kann mit

pacman -S mkinitcpio --dbonly 

nur den fehlenden Datenbankeintrag neu erstellen, und nachfolgend mit

pacman -Qkk mkinitcpio

überprüfen, ob die Dateien im Dateisystem wieder den hinterlegten Dateiinformationen entspricht, und falls nicht das Paket dann noch einmal neu installieren, ohne dass es dann zu Dateikonflikten kommt.

Dirk
08.04.2021 06:22:32
tuxnix schrieb:
bogumil schrieb:

Kann ich das Paket mkinitcpio deinstallieren und neu installieren? Funktioniert dann das Update überhaupt noch?

Das müsste klappen.

Nein, das klappt natürlich nicht, da das Paket eine Abhängigkeit zum Kernel ist.


Viel interessanter wäre da schon, wo die Dateien her kommen.

tuxnix
07.04.2021 23:37:49
bogumil schrieb:

Kann ich das Paket mkinitcpio deinstallieren und neu installieren? Funktioniert dann das Update überhaupt noch?

Das müsste klappen.
Nach dem update das Paket mkinitcpio wieder installieren und umbedingt danach ein

mkinitcpio -p linux

  ausführen.
Vorher den Rechner nicht runterfahren. Mit dem update kommt ja auch ein neuer kernel. Es braucht also auch neue Kernel-Images.

Um ganz ganz sicher zu gehen legst du dir vorher einen ArchISO Installations Stick an. Dann kann nichts mehr schief gehen was nicht mehr reparierbar wäre.



-

bogumil
07.04.2021 22:59:58

Bei #: pacman -Syu kommt es zu dem folgenden Fehler

Die Ausgabe ist (gekürzt)

(243/243) Prüfe auf Dateikonflikte                                                     [##################################################] 100%
Fehler: Konnte den Vorgang nicht durchführen (In Konflikt stehende Dateien)
mkinitcpio: /usr/bin/lsinitcpio existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/bin/mkinitcpio existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/functions existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/hooks/consolefont existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/hooks/keymap existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/hooks/memdisk existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/hooks/resume existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/hooks/shutdown existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/hooks/sleep existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/hooks/usr existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/init existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/init_functions existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/autodetect existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/base existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/block existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/consolefont existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/filesystems existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/fsck existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/hostdata existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/keyboard existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/keymap existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/memdisk existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/modconf existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/resume existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/sd-shutdown existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/sd-vconsole existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/shutdown existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/sleep existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/strip existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/install/usr existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/shutdown existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/initcpio/udev/01-memdisk.rules existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/kernel/install.d/50-mkinitcpio.install existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/systemd/system/mkinitcpio-generate-shutdown-ramfs.service existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/systemd/system/shutdown.target.wants/mkinitcpio-generate-shutdown-ramfs.service existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/lib/tmpfiles.d/mkinitcpio.conf existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/bash-completion/completions/lsinitcpio existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/bash-completion/completions/mkinitcpio existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/libalpm/hooks/60-mkinitcpio-remove.hook existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/libalpm/hooks/90-mkinitcpio-install.hook existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/libalpm/scripts/mkinitcpio-install existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/libalpm/scripts/mkinitcpio-remove existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/man/man1/lsinitcpio.1.gz existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/man/man5/mkinitcpio.conf.5.gz existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/man/man8/mkinitcpio.8.gz existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/mkinitcpio/example.preset existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/mkinitcpio/hook.preset existiert im Dateisystem
mkinitcpio: /usr/share/zsh/site-functions/_mkinitcpio existiert im Dateisystem
Fehler sind aufgetreten, keine Pakete wurden aktualisiert.

Ich habe nicht herausfinden können, worauf der Fehler beruht.

Bei ähnlichen Fehlern wird geraten, das Paket zu de- und reinstallieren. Ist das bei bei mkinitcpio ratsam, das beim Update gebraucht wird? Oder kann ich mich darauf verlassen, dass es schon wieder installiert ist, wenn es gebraucht wird?

Kernel ist 5.10.13-arch1-2 #1 SMP PREEMPT.

Braucht Ihr noch weitere Angaben?

Vielen Dank!

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB