Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

GerBra
31.01.2021 10:17:53
mireiner schrieb:

Da Linux noch ziemlich neues Terrain für mich ist, weiß ich nicht einmal wofür das Paket "archlinux-appstream-data" da ist. Da die drei Arch Linux Installationen erst vor einem Monat frisch aufgesetzt wurden, habe ich im Januar viele Programme installiert. So auch Aur-Helper wie yay, trizen und das relativ neue paru.

Das Paket "archlinux-appstream-data" enthält fast ausschließlich *.png-Dateien, also wohl "Bilder" für eine Präsentation der verfügbaren Anwendungen/Pakete in einem "Äpp-Store"-ähnlichen Gebilde.
Benötigt wird dieses Pakete (darum hast du es wohl bei dir installiert) von diesen Paketen:

$ pactree -sr archlinux-appstream-data
archlinux-appstream-data
├─deepin-store
├─discover
│ └─plasma-meta
└─gnome-software-packagekit-plugin

Also mindest eines von diesen hast du installiert, ggf. auch als Abhängigkeit von einem dritten Paket (Wenn du plasma-meta installierst bekommst du discover, darüber dann archlinux-appstream-data).
Im Paket archlinux-appstream-data gibt es keine "Anweisung", sich selbst bei Updates als zu ignorierendes Paket in die pacman.conf zu setzen, die anderen Pakete habe ich mir nicht angeschaut.

mireiner schrieb:

Es bleibt für mich ein Rätsel wie ich zu dem IgnorePkg Eintrag gekommen bin und das in allen drei Linux Installation. Wie auch immer - den IgnorePkg Eintrag habe ich jetzt gelöscht - vielen Dank an alle für die freundliche Hilfe!

Es muß ja keine Person gewesen sein, sondern kann halt auch ein Procedere/Programm gewesen sein was zumindest mit Root-Rechten agiert.
Angenommen du nutzt (oder hast mal benutzt) so eine Äpp-Store ähnliche Ansicht der "Pakete", oder einen grafischen Paketmanager. Dieser würde ja wohl Root-Rechte brauchen (Z.B. über sudo/pkexec abgefragtes (User)-Paßwort. Dort könntest du z.B. per rechter Maustaste für eine "Äpp" eine Art "Kontext-Menü" aufrufen, die auch den Punkt enthielte: "Von Updates ausschließen"/"Updates ignorieren". Da "versehentlich draufgekommen" und schon landet ggf. solch ein Eintrag in der pacman.conf.
Warum aber nur bzw. explizit dieses Paket? Und eben auf drei Rechnern? Das klingt dann doch mehr nach einem Fehler aufgrund eines "Automatismus" als nach einem "besoffenen Admin"<g>...
Ich würde das mal im Auge behalten, z.B. ob nach Updates der speziellen Paketes (oder der o.a. Pakete) dieser Eintrag wieder in der pacman.conf auftaucht bei einem/allen Installationen.

mireiner
30.01.2021 15:58:14

Eine andere Person kann den Eintrag definitiv nicht gemacht haben. Mein Rechner steht zu Hause, ich wohne allein und niemand außer mir hat ein Schlüssel zur Wohnung oder kennt mein Root Passwort.

Auf meinem Computer ist ein Mutli-Boot System mit refind-Bootmanager installiert mit Windows 10 und drei Arch Linux Installationen mit KDE Plasma, Cinnamon und Xfce Desktop (wird benötigt, da ich an einem Qt Programme schreibe und sehen muss, wie es in den unterschiedlichen Umgebungen läuft).

Auf allen drei Linux Installationen, die ich fast täglich update, findet sich der IgnorePkg Eintrag in der /etc/pacman.conf. Die pacman.conf wurde zuletzt am 16. bzw. 17. Januar 2021 zuletzt geändert. Das einzige was ich jemals in einer pacman.conf selbst geändert habe ist das Auskommentieren des [community-testing] Repositories in der Xfce Installation.

Da Linux noch ziemlich neues Terrain für mich ist, weiß ich nicht einmal wofür das Paket "archlinux-appstream-data" da ist. Da die drei Arch Linux Installationen erst vor einem Monat frisch aufgesetzt wurden, habe ich im Januar viele Programme installiert. So auch Aur-Helper wie yay, trizen und das relativ neue paru.

Es bleibt für mich ein Rätsel wie ich zu dem IgnorePkg Eintrag gekommen bin und das in allen drei Linux Installation. Wie auch immer - den IgnorePkg Eintrag habe ich jetzt gelöscht - vielen Dank an alle für die freundliche Hilfe!

GerBra
30.01.2021 13:08:48
Dirk schrieb:
mireiner schrieb:

Wie kann der Eintrag denn da rein gekommen sein? Ich war es nicht und ich bin der einzige der den Rechner benutzt.

Doch, das musst du definitiv gewesen sein

Oder jemand mit Root-Rechten ;-) Was mir noch mehr zu denken geben würde...

Tip: Merke dir das Datum, wann die pacman.conf-Datei zuletzt geändert wurde. Das dürfte der Zeitpunkt dieses ominösen Eintrages gewesen sein. Überlege, ob es doch nicht du warst. Oder ggf. ein Frontend, welches du für pacman nutzt oder sonstwas aus "AppStream-based software centers" (was immer das auch sein mag, bei dem dieses Paket eine Datenbank für archlinux-Pakete liefert....).

Dirk
30.01.2021 13:02:27
mireiner schrieb:

Wie kann der Eintrag denn da rein gekommen sein? Ich war es nicht und ich bin der einzige der den Rechner benutzt.

Doch, das musst du definitiv gewesen sein, es geschieht nicht automatisch, und auch keines der offiziellen Pakete wird es machen.

mireiner schrieb:

Kann der "IgnorePkg" Eintrag einfach gelöscht werden?

Wenn du dir sicher bist, wieder updates für archlinux-appstream-data erhalten zu wollen, dann ja.

Aebuu5Ca
30.01.2021 12:58:26
mireiner schrieb:

Wie kann der Eintrag denn da rein gekommen sein? Ich war es nicht.

Das lässt sich aus der Distanz schwer sagen. Die Datei gehört zum "pacman"-Paket, das wurde am 01.07.20 letztmalig aktualisiert, und enthält diesen Eintrag nicht.

Kann der "IgnorePkg" Eintrag einfach gelöscht werden?

Eigentlich schon, du kannst ihn ja erst mal mit "#" auskommentieren.

mireiner
30.01.2021 12:45:44
Aebuu5Ca schrieb:

Gibt es in pacman.conf "IgnorePkg" oder "IgnoreGroup"-Einträge?

Ja tatsächlich, in "/etc/pacman.conf" steht der Eintrag "IgnorePkg = archlinux-appstream-data".

Wie kann der Eintrag denn da rein gekommen sein? Ich war es nicht und ich bin der einzige der den Rechner benutzt. Kann der "IgnorePkg" Eintrag einfach gelöscht werden?

Aebuu5Ca
30.01.2021 12:07:34

Gibt es in pacman.conf "IgnorePkg" oder "IgnoreGroup"-Einträge?

mireiner
30.01.2021 11:56:35

Hallo,

seit ein paar Tagen erhalte ich nach dem Befehl:

sudo pacman -Syu

Warnung: archlinux-appstream-data: Ignoriere Paket-Aktualisierung (20201223-1 => 20210125-1)

Wie kann diese Warnung behoben werden?

Viele Grüße,
Bernd

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB