Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

chepaz
30.01.2021 13:56:12
Mirosius schrieb:

Verständlicher?

Definitiv wink

Und ein wirklich skurriles Problem.

Mirosius
30.01.2021 13:42:25
Hiz5gain schrieb:

Schau mal hier -> https://unix.stackexchange.com/question … how-to-fix
Scheint mit dem Zeichensatz "Nimbus Sans" zusammenzuhängen, damit kann ich es hier nachvollziehen

Danke, genau dies ist mein Problem! Ich wäre nie ohne Deine Hilfe auf diese Lösung gekommen!

Hiz5gain
29.01.2021 20:18:22

Schau mal hier -> https://unix.stackexchange.com/question … how-to-fix
Scheint mit dem Zeichensatz "Nimbus Sans" zusammenzuhängen, damit kann ich es hier nachvollziehen

Mirosius
29.01.2021 20:07:08

Danke für Deine Antwort,

Versuch 2 es zu beschreiben:

Bei der Eingabe in fast jedem Programm gibt es eine Auto-Ersetzung, die ich nicht möchte÷
Die Tasten-Eingabe: N r . (ohne die Lehrstellen) ergeben bei mir immer das Nr.-Zeichen!


Verständlicher?

chepaz
29.01.2021 18:43:57

Evtl. solltest du deine Beschreibung des Problems überarbeiten - man hat irgendwie so gar keinen Ansatz was du meinen könntest?

Mirosius
29.01.2021 10:13:40

Ich bin auf ein Problem in der ArchLinux-Installation gestoßen, wo ich nicht weis, wie ich es behebe

Wenn ich in einem X11-Programm (z.B. Firefox, Libreoffice, Inkscape) die Zeichen:

N r . (ohne die Freistellen) eintippe, ersetzt es die Anzeige durch Nr.

Ich würde dies gerne abstellen, kenne mich  aber mit der Mechanik nicht aus.
Ich benütze einen XFCE-Desktop.

Jede Google-Suche mit meinen Kriterien war bisher ohne Hinweis

Hat jemand eine Idee?

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB