Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

arisinfenix
22.07.2020 21:49:27

Ich kanns leider nicht mehr ausprobieren, weil ich das entsprechende Netbook verkauft habe. Aber gut zu wissen.

tpowa
22.07.2020 21:33:27

Ja also BOOTIA32.efi ist drauf mit config also sollte der mixed mode gehen.

tpowa
22.07.2020 21:22:23

Gute Frage hat bestimmt mal so funktioniert, der Part war aber nicht von mir und ich konnte den nie testen. Muss mal jemand ausprobieren.

arisinfenix
22.07.2020 19:18:55

Ist mit UEFI_MIX_MODE eigentlich booten auf einem System mit 64bit CPU aber nur 32bit UEFI gemeint?
Das wäre auf jeden Fall ein Mehrwehrt. Das normale ISO muss ja dafür extra modifiziert werden. (oder hat sich da inzwischen was geändert?)

tpowa
22.07.2020 13:34:10

Jo das ist die andere Möglichkeit.

schard
22.07.2020 13:18:04

Oder du migrierst auf systemd-network, wie es die Maintainer des offiziellen Installations-ISO getan haben.

tpowa
22.07.2020 13:08:55

Ok Fehler gefunden, netctl muss mitinstalliert werden dann geht alles wie es soll, im nächsten ISO behoben.

tpowa
22.07.2020 11:47:58

Ich schau mir das mal an mit dem Netzwerk, danke fürs testen.

ManfredB
22.07.2020 11:30:47

Ich habe eben einmal in VirtualBox damit eine Test-Installation begonnen,
aber nach der Basis-Installation kein Internet-Zugang, obwohl ich dhcpcd akzeptiert habe.

Ehrlich gesagt: ich installiere lieber nach der Anleitung im WIKI, das hatte übrigens Erfolg.
Was ich hier schreibe: aus ArchLinux in VirtualBox im Fullscreen-Modus 1920x1080.

Damit bin ich nun sehr zufrieden, zumal es das erstemal ist, daß es mir in Virtualbox gelungen ist.

Gruß
Manfred

schard
22.07.2020 11:16:00

Naja. Kein Grund hier den Developer zu bashen.
Ich halte zwar auch nichts von "easy Installern" und wundere mich, warum es für diesen im offiziellen Forum einen eigenen Thread gibt, aber das wird wohl seine Gründe haben.
Offensichtlich gibt es Nutzer, die in diesem ISO einen sittlichen Nährwert sehen, also wird es schon seine Daseinsberechtigung haben.
*micdrop*

Dirk
22.07.2020 10:38:27
tpowa schrieb:

Schiebt es dahin wo ihr meint das es passt.

Habs mal nach „Neue Software und Pakete“ verschoben, inoffizielle ISOs mit 3rd-Party-Installer haben meiner Meinung nach nichts in den offiziellen News verloren.

tpowa schrieb:

der Installer macht die Dinge eigentlich Wiki konform.

Eigentlich.

tpowa
22.07.2020 09:27:06

Schiebt es dahin wo ihr meint das es passt.
@niemand musst es ja nicht nutzen, der Installer macht die Dinge eigentlich Wiki konform.
Grüße
tpowa

Dirk
22.07.2020 08:54:07
schard schrieb:

Ich weiß nicht, ob das auf die News Seite muss.

Ich würde sagen, nein.

niemand
22.07.2020 07:43:33

Mit Installer? Das führt dann zu so lustigen Threads, wie den, in dem das Netzwerk eines Users konfiguriert war, ohne dass er sagen konnte, wie das gemacht worden wäre. Ich bin da mal gar kein Freund von.

tpowa
22.07.2020 07:22:48

Das ISO ist anders als archiso weil mit Installer und Paketen auf der ISO.
Hybrid ISO bedeutet eigentlich nur das es als CD oder USB Image verwendet werden kann.
https://wiki.archlinux.org/index.php/Archboot
Grüße
tpowa

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB