Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

stefanhusmann
25.07.2020 20:41:12

Das ist doch ein Kommandozeilenprogramm, dem man mit der -o-Option sagen kann, wo der Output hin soll.

tobiazl
21.07.2020 23:18:05

Auf einer SSD mit mäßig Platz. Erzeugt werden Sie von ffmpeg thumbnailer.

Das mit der Platte könnte tatsächlich sein. Es dauert eine ganze Weile bis es langsamer wird, also viele Verschiebejobs und Aktualisierungen die durchs Verschieben ausgelöst werden. Dann wird es mit jedem Mal langsamer.

stefanhusmann
19.07.2020 14:19:32
tobiazl schrieb:
apocalyptycus schrieb:

Verschieben?
Kopieren! Und im Anschluß den kopierten Ordner löschen.
RAM sollte man zur Verfügung haben.
Bei größeren Aktionen sind bei mir schnell mal 40 GB u.m. in Gebrauch.
Mache ich mit Dolphin.

Macht das einen Unterschied? Das komische ist, man sieht an der Hardware nichts, wenn es langsamer wird. Prozessorkerne alle bei 10%, RAM 2 GB von 24 belegt...

Hab jetzt schon mehr von dem Problem gelesen, manche behaupten es liegt am Thumbnail Cache. Aber der wird ja nicht geleert, wenn ich das Fenster schliesse und ein neues aufmache.

Mit dem neuen Fenster rennt es dann wieder einige Verschiebe Vorgänge.

Wo liegen denn diese Thumbnails, und wer erzeugt sie? Vielleicht kann man das Programm, das sie erzeugt, dazu überreden, sie im RAM oder auf einem schnelleren Speichermedium als es eine normale Festplatte ist, abzulegen. Denn es klingt ja so als würden CPU und RAM sich mehr oder weniger die Eier schaukeln, während irgendetwas anderes in die Knie geht, und das könnte die Festplatte sein.

niemand
19.07.2020 11:42:32

mit bash_complition ist es nicht so dramatische

Bei Mengen, die ’nen handelsüblichen Dateimanager in die Knie zwingen, soll’s manuell besser gehen? Completion hin oder her – das glaube ich erst genau dann, wenn ich es sehe.

Norby07
19.07.2020 10:54:58

Ein Versuch mit FreeFileSync wäre auch eine möglichkeit.

brikler
19.07.2020 09:35:59

@niemand
mit bash_complition ist es nicht so dramatische

zum thema: gut möglich, daß es ein bug ist

niemand
19.07.2020 08:28:45

… du hast es dir nicht mal bildlich vorgestellt. sad

sanni
19.07.2020 00:22:04

Nö, stimmt, das machen CAD-Leute nicht.  Aber es ist nicht unüblich mit nicht nur einem einzigen Programm gleichzeitig zu arbeiten.
Und ob du so eine Aktion nicht so durchführst, liegt ja wohl eher im Geschmack des/der Betroffenen.  Gut, deiner ist es wohl eher nicht... war halt ein Vorschlag, den nicht jeder umsetzen muss.

niemand
18.07.2020 21:41:21

Bitte stelle dir vor, auf einem Monitor einen Filemanager mit Thumbnails (oder auch ’nen dedizierten Thumbnail-Viewer) zu haben, und auf ’nem anderen Monitor eine Shell, um von dort die Bilder manuell zu verschieben, die du visuell auf dem ersten Monitor identifiziert hast, und deren Namen womöglich noch Hashes mit ihrer typischen zweiunddreißigstelligen Kombination von Buchstaben und Zahlen sind. Und das Ganze bei ’ner vierstelligen Anzahl von Bildern. Sowas macht kein CAD-Mensch, und auch die Datenbankleute tun’s nicht. Das wäre, als wollte man ’ne Webseite abspeichern, indem man sie auf ’nem anderen Monitor abtippt.

Multimonitor-Setups sind durchaus sinnvoll, ja – arbeite ich auch furchtbar gerne mit: IDE auf einem, Doku auf dem anderen, zum Beispiel. Aber in diesem Szenario? Meiner Meinung nach nicht. Ich meine, es geht wohl um ’ne Anzahl von Dateien, bei der ’n eigentlich dafür entwickelter Filemanager in die Knie zu gehen scheint.

sanni
18.07.2020 21:16:38

@niemand:
bildlich vorstellen?  Brauche ich nicht, so habe ich selber schon gearbeitet.  smile
Und wieso soll das Praxisfremd sein?  Hast du schonmal CAD-Leuten über die Schulter geschaut?  Zwei Monitore gleichzeitig!
Oder hier in einer Datenbank kundenseitig nachschauen, während auf der anderen Seite mit einem anderen Programm Warenseitig arbeiten?

tobiazl
18.07.2020 16:09:45
apocalyptycus schrieb:

Verschieben?
Kopieren! Und im Anschluß den kopierten Ordner löschen.
RAM sollte man zur Verfügung haben.
Bei größeren Aktionen sind bei mir schnell mal 40 GB u.m. in Gebrauch.
Mache ich mit Dolphin.

Macht das einen Unterschied? Das komische ist, man sieht an der Hardware nichts, wenn es langsamer wird. Prozessorkerne alle bei 10%, RAM 2 GB von 24 belegt...

Hab jetzt schon mehr von dem Problem gelesen, manche behaupten es liegt am Thumbnail Cache. Aber der wird ja nicht geleert, wenn ich das Fenster schliesse und ein neues aufmache.

Mit dem neuen Fenster rennt es dann wieder einige Verschiebe Vorgänge.

apocalyptycus
18.07.2020 12:11:35

Verschieben?
Kopieren! Und im Anschluß den kopierten Ordner löschen.
RAM sollte man zur Verfügung haben.
Bei größeren Aktionen sind bei mir schnell mal 40 GB u.m. in Gebrauch.
Mache ich mit Dolphin.

niemand
18.07.2020 10:48:15

Was spricht dagegen, beide nebeneinander laufen zu lassen?

Hast du dir das mal bildlich vorgestellt, sanni? Das ist vollkommen praxisfremd.

On-Topic: andere Filemanager probieren, ansonsten portionsweise verschieben, und in Zukunft nicht alles in ein Verzeichnis kippen.

sanni
18.07.2020 10:28:09

Was spricht dagegen, beide nebeneinander laufen zu lassen?
Auf dieser Seite einen, der mir die Bildchen zeigt, und auf der anderen den, mit dem ich verschiebe?

tobiazl
18.07.2020 10:26:20

Ich meinte ich brauch die Thumbnail Vorschau der GUI Filemanager um zu sehen welches Bild/Video wohin soll. Also bei Nemo z.B.
Fenster teilen, links Thumbnails Sammelordner, rechts Filesystem mit Zielordern

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB