Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

brikler
31.03.2020 09:14:59

mit get.Class().getName() könnte es gehen
http://openbook.rheinwerk-verlag.de/jav … 09_003.htm

Dirk
21.03.2020 22:04:48

So was?

https://stackoverflow.com/questions/111 … ain-method

Erstes Google-Suchergebnis für java get name of currently running jar.

Gering-ding-ding-ding-din
21.03.2020 15:35:21

Hej Leute,

ich habe gerade begonnen, ein bischen Java zu lernen (ja, mit dem Inselbuch).

Da bin ich gerade bei sehr einfachen Programmen auf der Kommandozeile, welche einen passablen Usage-String nach stderr schreiben sollen, wenn z.B. die Anzahl der Kommandozeilenargumente nicht stimmt.

In C hab ich das z.B. immer so gemacht:

...
if (argc != 3) {
    fprintf(stderr, "Usage: %s <arg1> <arg2>\n", argv[0]);
    exit(EXIT_FAILURE);
}
...

Da steckt der Name des laufenden Programms im ersten Element des Argumentenvektors.

Bei Java ist das leider nicht so. Da ist args[0] bereits das erste Argument:

public class Stuff {
  public static void main(String[] args) {
    if (args.length != 2) {
      System.err.printf("Usage: %s <arg1> <arg2>%n", ??? );
      System.exit(1);
    }
    ...
  }
}

Wisst ihr manchmal, was ich anstelle der ??? schreiben muss, um den Namen des laufenden Programms zu bekommen (ohne den hard-zu-coden)?

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB