Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

hcjl
25.02.2020 10:34:22

Dann markiere den Thread bitte noch als gelöst.

zash1958
24.02.2020 17:21:10

Gelöst:

Mit VLC und dem LogiLink VG0001B USB 2.0 Audio Video Grabber

habe ich jetzt schon mehrere Filme konvertiert/eingelesen

Vielen Dank!


Gruss


Uwe

hcjl
21.02.2020 20:43:10

Ich habe mir auch vor ein paar Jahren einen Billo-Adapter bei Aldi oder Lidl geholt. Um den Mist von den VHS-Kassetten zu holen, funktioniert VLC ziemlich gut. Mehr brauchste nich.

schard
21.02.2020 14:13:20

Vor einigen Jahren haben wir mit der Familie mal ein paar alte Familien-VHS Casetten digitalisiert.
Mein Bruder hatte dazu irgend so ein billiges SCART-Digitalisierungstool bei Aldi Süd gekauft.
Das lief damals unter Arch ootb und sah diesem hier sehr ähnlich.

Moderator-Notiz: Verschoben nach Hardware- und Technikformum.

Dirk
21.02.2020 13:36:43

Wenn du irgendwie an ein HDMI-Signal kommst: https://www.elgato.com/de/gaming/cam-link-4k

Wird als normales Video-Device erkannt. Ich nutze das Teil mit OBS.

zash1958
21.02.2020 10:43:43

Hallo,

die Aufgabenstellung ist:

Es sind ein Berg alter VHS Cassetten und der dazu passende Recorder vorhanden. Ausgänge per SCART und S-Video

Da würde ich gerne meine Filme mit einem passenden USB-Adapter unter Arch digitalisieren und auf der Festplatte speichern. hat das schon jemand gemacht und kann mir dazu ein passendes Gerät und dessen Einbindung und die passende Software für Arch empfehlen. Für Windows gibt es das ja zuhauf, aber für Arch habe ich dazu noch nichts gefunden

Besten Dank im Voraus

Uwe

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB