Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Icecube63
24.12.2019 13:24:38
stefanhusmann schrieb:
wundere mich nur das nach dem Update empfohlen wird xorgproto wieder zu entfernen?

Das wundert mich auch. Ich habe es entfernt und konnte Emacs nicht mehr compilieren.

Nun wurde es als Abhängigkeit wieder hinzugefügt:

:: Zu installierende, neue Abhängigkeiten aus dem Repository:
 xorgproto (for libx11)                                     -> 2019.2-2
stefanhusmann
21.12.2019 09:27:59
wundere mich nur das nach dem Update empfohlen wird xorgproto wieder zu entfernen?

Das wundert mich auch. Ich habe es entfernt und konnte Emacs nicht mehr compilieren.

stefanhusmann
20.12.2019 22:47:15

Hatte das glaeiche Problem und daraufhin die Ankündigung auf der Startseite übersetzt.

agarbathi
20.12.2019 19:10:45

Danke für den Link, wundere mich nur das nach dem Update empfohlen wird xorgproto wieder zu entfernen?

matthias
20.12.2019 18:52:35
agarbathi schrieb:

Hallo zusammen,

bräuchte einen kurzen Tipp zum auflösen des Konflikts:

 :: Installation von xorgproto (2019.2-2) verletzt Abhängigkeit 'dmxproto', benötigt von libdmx
:: Installation von xorgproto (2019.2-2) verletzt Abhängigkeit 'xf86dgaproto', benötigt von libxxf86dga

wie sollte ich am besten vorgehen?

Danke

blacksmoke
20.12.2019 18:13:05

Folgendes Problem beim letzten Update:

Fehler: Konnte den Vorgang nicht vorbereiten (Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen)
:: Installation von xorgproto (2019.2-2) verletzt Abhängigkeit 'dmxproto', benötigt von libdmx
:: Installation von xorgproto (2019.2-2) verletzt Abhängigkeit 'xf86dgaproto', benötigt von libxxf86dga

Jemand eine Idee ?

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB