Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Baldr-nologin
24.10.2019 16:51:30

"Desktopumgebung und Fenstermanager installieren" könnte man aber durchaus verkürzen. Xserver und startx (mit twm) noch erläutern und die anderen Desktops und Fenstermanager besser auf die Wiki-Seiten verlinken. Wenn der Xserver erst einmal läuft ist schon fast die ganze Miete. Slim ist m.E. nun wirklich über.

Baldr-nologin
24.10.2019 16:42:32

Die englische Installationsanleitung setzt sich aber mit https://wiki.archlinux.org/index.php/Ge … mendations fort. In der Anleitung für Einsteiger werden davon noch etliche Punkte behandelt was ich wiederrum ganz gut finde. Insbesondere wenn man die ausdrucken will. Nur meine Meinung.

schard
24.10.2019 09:23:05
hellmi666 schrieb:

Das funktioniert aber nur, wenn der Einsteiger einen Zweitrechner bei der Installation am Laufen hat.

Oder ein Smartphone besitzt...

hellmi666
24.10.2019 08:41:35
cappuccino schrieb:

Finde die Idee, Themen auszulagern, gut.

Persönlich hatte ich kein Problem mit dieser Anleitung. Vor kurzem noch genutzt, da Einsteiger. Aber der Gedanke, eine etwas informativere Kurzanleitung zum Basissystem gehabt zu haben, in der vernünftig platzierte Links, zu eben solch ausgelagerten Themen stünden, gefällt mir richtig gut.

Das funktioniert aber nur, wenn der Einsteiger einen Zweitrechner bei der Installation am Laufen hat. Manche drucken sich die Anleitung aus, da funktionieren die Links recht wenig.

cappuccino
22.10.2019 19:08:48

Finde die Idee, Themen auszulagern, gut.

Persönlich hatte ich kein Problem mit dieser Anleitung. Vor kurzem noch genutzt, da Einsteiger. Aber der Gedanke, eine etwas informativere Kurzanleitung zum Basissystem gehabt zu haben, in der vernünftig platzierte Links, zu eben solch ausgelagerten Themen stünden, gefällt mir richtig gut.

schard
22.10.2019 16:19:21

@Dirk. Das kann ich verstehen. Es ist bei mir Jahre her, dass ich im Wiki die Installationsanleitung gelesen habe.
Nach mittlerweile über fünf Jahren Arch Linux Nutzung installiere ich neue Systeme inzwischen aus dem Stegreif.
Die Anleitung richtet sich ja auch explizit an Einsteiger und nicht an Veteranen wie uns.
Allerdings muss ich gerade deswegen sagen, dass ich von der aktuellen Anleitung damals erschlagen worden wäre.
Die englische Anleitung ist viel knapper abgefasst und behandelt viel weniger Spezialfälle und Feintuning.
Das fände ich als Einsteiger deutlich besser.
Auch für uns Helfer wäre es einfacher, da man nicht immer erst im Wiki suchen muss, an welcher der tausend Stellen der User nun etwas verkehrt gemacht haben könnte.

Dirk
22.10.2019 15:57:20
Icecube63 schrieb:

Der Nachteil ist - wie aktuell zu sehen - bei dem Umfang die Pflege der Anleitung.

Das Problem besteht nicht nur aktuell, sondern schon seit Jahren. Mehrere Versuche, das Ding wartbar zu machen, sind bisher leider gescheitert. Ich habe inzwischen aufgegeben, diese Anleitung in irgendeiner Art und Weise zu beachten.

Icecube63
22.10.2019 15:11:42
schard schrieb:

Aufgrund von mehreren Problemen von Benutzern ohne installierten Kernel, habe ich gerade mal ein wenig die Anleitung für Einsteiger aufgeräumt.
Mir ist dabei aufgefallen, dass diese seit meiner letzten Lektüre ungemein aufgebläht wurde.
Es finden sich von Anleitungen zur Sortierung der Mirrorliste über zu Anleitungen zur Installation der einzelnen GUIs und DEs bis hin zu zeilenlangen Konfigurationsdateien für startx.
Ich als Einsteiger hätte mit dieser Anleitung nicht viel anfangen können. Für meinen Anwendungsfall reichte etwa ein zehntel der Anleitung.
Ist es vielleicht sinnvoll, die Anleitung mal zusammen zu stauchen und Artikel, welche über die Basisinstallation hinaus gehen in eigene Artikel auszulagern?

Ich finde sie in dem Umfang dem Anspruch "...für Einsteiger" durchaus gut und angemessen. Behandelt jede Hürde, die ein Einsteiger haben könnte. Und ich hatte schon den Fall, dass die Anleitung aktueller war als der entsprechende Wiki-Artikel.

Der Nachteil ist - wie aktuell zu sehen - bei dem Umfang die Pflege der Anleitung.

Dirk
22.10.2019 15:11:00
schard schrieb:

Nein, der ist obsolet, da von allen Seiten von "discard" abgeraten und zum fstrim.timer geraten wird:

Na ja, zumindest nicht pauschal.

Henrikx
22.10.2019 14:04:35

Ok.
Wusste ich nicht.

schard
22.10.2019 14:02:07

Nein, der ist obsolet, da von allen Seiten von "discard" abgeraten und zum fstrim.timer geraten wird: https://wiki.archlinux.org/index.php/So … drive#TRIM

Henrikx
22.10.2019 14:00:09

Ist der Abschnitt
"Ist Arch-Linux auf einer SSD installiert, so sollte die fstab nochmal geändert werden"
nicht wichtig?

schard
22.10.2019 12:44:44

Aufgrund von mehreren Problemen von Benutzern ohne installierten Kernel, habe ich gerade mal ein wenig die Anleitung für Einsteiger aufgeräumt.
Mir ist dabei aufgefallen, dass diese seit meiner letzten Lektüre ungemein aufgebläht wurde.
Es finden sich von Anleitungen zur Sortierung der Mirrorliste über zu Anleitungen zur Installation der einzelnen GUIs und DEs bis hin zu zeilenlangen Konfigurationsdateien für startx.
Ich als Einsteiger hätte mit dieser Anleitung nicht viel anfangen können. Für meinen Anwendungsfall reichte etwa ein zehntel der Anleitung.
Ist es vielleicht sinnvoll, die Anleitung mal zusammen zu stauchen und Artikel, welche über die Basisinstallation hinaus gehen in eigene Artikel auszulagern?

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB