Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Fansurfer
12.09.2019 08:54:42

Danke für die Infos. Ich werde das ganze mal mit einer VM mit Arch  Linux ausprobieren und schauen wie es funktioniert.

chepaz
08.09.2019 11:30:28
Dirk schrieb:

Die Fernseher die ich kenne, können maximal UPnP.

Sorry, da bin ich raus. Mein Fernseher ist jetzt ~15 Jahre alt. Da bin ich schon froh das er HDMI hat smile Aber mit UPnP hast du sicher recht.

Dirk
08.09.2019 01:23:24

Die Fernseher die ich kenne, können maximal UPnP.

Wie man seinem Fernseher nun beibringt, mit WIndows 10 zu sprechen, ist sicher nicht Bestandteil dieses Forums, aber UPnP-Server für Linux gibt es wie sand am Meer.

chepaz
07.09.2019 11:08:24
Fansurfer schrieb:

...und zwei Fernseher. ... Wie kann man einen Datenaustausch untereinander im Netzwerk für die genannten Geräte hin bekommen? ...

Den kleinsten gemeinsamen Nenner suchen und aufsetzen. Deine Fernseher können vermutlich kein NFS, SSH, kein Syncthing oder Pydio... usw. usf. Können sie CIFS? Vermutlich, da es Konsumergeräte sind. Also brauchst du das wink

Fansurfer
07.09.2019 09:51:21

Hallo,

ich habe bei mir diverse Geräte im Netzwerk, die mehr oder weniger mit einander Daten austauschen können. Das möchte ich beseitigen, nur habe ich dafür noch keinen Ansatz.

Es sind folgende Geräte im Netzwerk vorhanden: Desktop PC mit Arch Linux, ein Notebook mit Windows 10, ein Android Tablet sowie zwei Smartphones, ein Drucker und zwei Fernseher. Zur Zeit können die PC's, Tablet und Smartphones über das Netzwerk Drucken und Scannen. Ein Datenaustausch zwischen Smartphones, Tablet und PC's geht bis jetzt über USB-Kabel.

Wie kann man einen Datenaustausch untereinander im Netzwerk für die genannten Geräte hin bekommen?

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB