Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

TBone
03.03.2019 23:04:44
Oush6eir schrieb:

während selbstgebaute Pakete aus dem AUR diesen Status nicht haben.

Er kann aber auch sein eigenes Repo irgendwo haben, in dem eben Pakete aus dem AUR drin sind. (Und dieses war dann auf dem anderen System nicht aktiv)

Oush6eir
03.03.2019 19:05:23

Das weiß ich natürlich nicht, aber alle Paketquellen werden aus Sicht von pacman als "offizielle" Paketquelle behandelt, während selbstgebaute Pakete aus dem AUR diesen Status nicht haben.

Und das gleiche passiert auch, wenn ein Paket aus den offiziellen Paketquellen verschwindet. In dem Moment wird es als manuell installiert (eben "foreign") erkannt, auch wenn man es nicht aus dem AUR installiert hat.

Wenn man dann ohne vorher die Paketdatenbank synchronisiert zu haben eine Paketliste erstellt, finden sich solche Paket dort trotzdem noch und führen bei der nachfolgenden Verwendung zum Fehler, da das Paket aus den offiziellen Quellen nicht mehr installiert werden kann.

In sofern muss man diese Paketliste auch aktuell halten. Außerdem empfiehlt es sich, auch eine Liste der manuell installierten Pakete vorzuhalten. Die kann man zwar nicht direkt an pacman verfüttern, aber man weiß wenigstens später, was an manuellen Paketen noch nachzuinstallieren ist, nachdem der Notfall eintrat.

TBone
03.03.2019 18:36:52

@Oush6eir woher weißt du, welcher Sources er alle aktiviert hat? tongue

Oush6eir
03.03.2019 17:27:47
perlenfischer1984 schrieb:

Einige Pakte habe ich manuelle (AUR) installiert, diese kann ich nicht über pacman installieren. Dann kommt ein Fehler (kann Paket xy nicht installieren) aber es wird dann kein Paket installiert.

Dann hast du die Paketliste aber nicht so erstellt, wie du eingangs beschrieben hast, denn die Option "-n" soll genau das verhindern:

-n, --native
           Restrict or filter output to packages that are found in the sync database(s). This is the inverse filter of --foreign.

Oder auf dem Hostsystem schon länger kein Update mehr durchgeführt, so dass die Paketdatenbank nicht mehr den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht (nachzusehen unter /var/lib/pacman/sync/).

perlenfischer1984
03.03.2019 15:10:02

ICh habe den Fehler gefunden.
Einige Pakte habe ich manuelle (AUR) installiert, diese kann ich nicht über pacman installieren. Dann kommt ein Fehler (kann Paket xy nicht installieren) aber es wird dann kein Paket installiert.
Wenn ich die AUR Pakete aus der Liste entferne geht es !

Viele Dank an alle

perlenfischer1984
03.03.2019 14:56:55

Auch dir vielen Dank für deine Antwort.
Aber das System (virtuelle Maschine) ist komplett neu aufgesetzt. Daher habe ich im MOment auch nur die Pakte, die durch pacstrap base base-devel installiert worden sind.

Ich habe natürlich deinen Tipp am Beispiel filezilla.
Ich habe aber nun eine interssante Entdeckung gemacht : Wenn in der Datei nur ein Paket enthalten ist funktioniert der Befehl. Nun bin ratlos

Hier meine Datei :
autoconf
automake
bash-completion
binutils
bison
brasero
conky
cronie
cups
debtap
dhcpcd
diffutils
dpkg
efibootmgr
evince
fakeroot
feedreader
feh
file
filezilla
firefox
firefox-i18n-de
flashplugin
flex
freerdp
gcc
gedit
gedit-plugins
gettext
gimp
gmrun
gnome-latex
gnome-terminal
gpicview
groff
grub
grub-customizer
gscan2pdf
gthumb
gutenprint
inetutils
intellij-idea-community-edition
iproute2
iputils
java-openjfx
javafx-scenebuilder
jdk8-openjdk
jfsutils
keepassxc
libreoffice-fresh
libreoffice-fresh-de
libtool
libvncserver
licenses
linux
linux-headers
linux-lts
linux-lts-headers
logrotate
lvm2
m4
make
man-db
man-pages
mattermost-desktop
mdadm
nano
netctl
networkmanager
networkmanager-openvpn
nm-connection-editor
obmenu
openbox
pacman
patch
pavucontrol
pciutils
pkgconf
plank
playerctl
pokerth
procps-ng
psmisc
pulseaudio
pychess
reiserfsprogs
remmina
s-nail
sed
skypeforlinux-stable-bin
slim
sudo
synology-cloud-station-drive
sysfsutils
system-config-printer
systemd-sysvcompat
tar
teamviewer
texinfo
thunar
thunderbird
thunderbird-i18n-de
tint2
ttf-dejavu
unzip
usbutils
vi
virtualbox
virtualbox-guest-dkms
virtualbox-host-dkms
vlc
wget
which
wpa_supplicant
xarchiver
xbindkeys_config-gtk2
xcompmgr
xf86-video-nouveau
xfsprogs
xorg-server
xorg-xinit

brikler
03.03.2019 14:16:49
Oush6eir schrieb:

"skipping" ist ja auch OK, oder erscheint das bei allen Paketen, auch wenn sie nicht installiert sind?

manchmal ist viel installiert, was man selbst nicht "wollte" wink
schau nach: pacman -Q <paketName>

perlenfischer1984
03.03.2019 13:02:00

Ja ganz genau.
Also es wird kein Paket installiert auch wenn sie nicht vorhanden sind.
Wenn ich z.b pacman -S filezilla mache, dann wird das Paket installiert.
Aber aus der Dateiliste heraus wird es übersprungen

Oush6eir
03.03.2019 12:53:26

"skipping" ist ja auch OK, oder erscheint das bei allen Paketen, auch wenn sie nicht installiert sind?

perlenfischer1984
03.03.2019 12:48:35

Hallo und vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe deinen Tipp probiert. Nun bekomme ich folgende Meldung : paket xy ist up to date -- skipping.
Vorher kam : paket xy ist up to date -- reinstaliere.

Oush6eir
03.03.2019 11:37:07
perlenfischer1984 schrieb:

Zum Testen habe ich eine virtuelle Maschine mit gebaut in der ich nun die Datei nutze und mittels
pacman -S --needed - < applicationList.txt
versuche die Pakete zu installieren.

Versuche es mal mit

pacman -S $(cat applicationList.txt) --needed
perlenfischer1984
03.03.2019 11:20:09

Hallo zusammen,
ich bin dabei mir ein Sicherungsskript zu bauen, dass im Notfall alle Pakete wieder installiert. Dazu habe ich mir alle installierten in eine Text Datei gespeichert : Dazu habe ich folgenden Befehl benutzt : pacman -Qqen > applicationList.txt

Zum Testen habe ich eine virtuelle Maschine mit gebaut in der ich nun die Datei nutze und mittels
pacman -S --needed - < applicationList.txt
versuche die Pakete zu installieren.

Allerdings passiert folgendes :
Pacman sagt zu jedem Pakete : paket xy ist up to date -- reinstaliere.

Allerdings ist das Paket nicht vorhanden.

Nun meine Frage wo ist mein Denkfehler.
Vielen Dank für eure Hilfe.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB