Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Deine Antwort

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Henrikx
30.05.2018 13:02:07

@stefanhusmann
Gute Empfehlung mit trizen.

stefanhusmann
21.05.2018 08:53:27

Am einfachsten wäre es, yaourt nur aufzurufen, wenn aus dem AUR gebaut werden soll, und ansonsten einfach pacman aufzurufen.

Alternativ könntest du dich nach einem anderen AUR-Helper umsehen. Yaourt ist nicht mehr zu empfehlen. Neben einigen anderen ist trizen in aktiver Entwicklung.

Wenn du dir etwas mehr Arbeit machen willst, die sich langfristig aber auszahlt, erstelle dir ein eigenes Repo und teile dies zwischen deinen Rechnern.

Die aurutils unterstützen dabei ganz gut.

JohnDVD
20.05.2018 21:58:33

Ja, ich lege die erstellten Pakete im Cache ab. Aber Yaourt sucht zuerst im AUR und nutzt die bereits erstellten Pakete (.tar.xz) nicht.

hcjl
20.05.2018 21:55:27

Vielleicht solltest Du Dir das mal reinziehen. Yaourt kann so konfiguriert werden, dass es die erstellten Pakete ebenfalls im Cache ablegt.

JohnDVD
20.05.2018 20:15:51

Hi,
ich habe vor für alle meine x86_64-Rechner einmalig Updates zu downloaden und dann für alle verfügbar zu machen.
Gibt es eine Option für yaourt, dass erst nach einer Datei ( .tar.xz) sucht bevor es PKGBUILDs und Quelldateien (AUR Pakete) neu herunterlädt und compiliert?

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB